Werbung

So beheben Sie Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Geschrieben von Bogdana Zujic

So beheben Sie Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Das iPhone hat wirklich großartige Kameras für seine Geräte entwickelt. Das Unternehmen hat seinen Handys für Apple iPhone 6 und iPhone 6 plus noch einige weitere großartige Funktionen hinzugefügt. Viele der Leute haben das iPhone 6 und das iPhone 6 plus gekauft, weil es eine großartige Kamera bietet. Das iPhone 6 verfügt über eine großartige 8-Megapixel-Kamera mit einer Blende von 2.2: 6. Es enthält den Fokus-Pixel-Autofokus und auch die optische Bildstabilisierung, die dazu beiträgt, fantastische Bilder zu erzielen. Obwohl die Kameras von iPhone 6 und iPhone 6 plus wirklich schöne Bilder aufnehmen, gibt es einige kleinere Probleme mit der iPhone XNUMX-Kamera, die für die Benutzer ziemlich ärgerlich sind.

Es gibt Probleme wie Fokusprobleme, schwarzer Bildschirm, Einfrieren der Kamera usw. Wenn Sie also auch mit diesen Problemen konfrontiert sind, hilft Ihnen die folgende Anleitung bei der Lösung dieser Probleme. Wir diskutieren hier die häufigsten Probleme mit der iPhone 6-Kamera und deren Behebung.

Wenn Sie mit anderen Problemen konfrontiert sind, wie z WiFi-Problem, zufälliges Neustartproblem oder andere mit Ihrem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus, besuchen Sie unsere vorherigen Beiträge.

Siehe auch- So beheben Sie Probleme mit dem iPhone 6-Kopfhörer

Häufige Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Kamera fokussiert nicht

Das häufigste Problem ist nun, dass die Kamera nicht fokussiert. Hier geben wir 6 Möglichkeiten, um dieses Problem zu beheben.

Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Stellen Sie zunächst sicher, dass das Kameraobjektiv des Telefons perfekt sauber ist. Wenn Sie das Objektiv reinigen möchten, verwenden Sie nur ein Mikrofasertuch und kein anderes Tuch. Wenn sich Schmutz oder Staubpartikel in der Linse des Geräts befinden, sollten Sie diese von den Technikern von Apple entfernen lassen. Bringen Sie Ihr iPhone 6 oder iPhone 6 plus einfach zum nächsten Apple Store oder offiziellen Apple Service Store und entfernen Sie die Staubpartikel von Ihrem Gerät.

Entfernen des Gehäuses oder der Stoßstange des Telefons

Dies kann möglicherweise das Problem lösen, dass die Kamera nicht fokussiert, da der Stoßfänger oder das Gehäuse des Telefons dem Objektiv und dem Objekt im Weg stehen und somit Probleme für die Kamera verursachen, auf das Objekt zu fokussieren. Versuchen Sie also, Bilder aufzunehmen, nachdem Sie die Hülle des Telefons entfernt haben.

Tippen Sie auf die Rückseite des Telefons

Bei dieser Lösung tippen Sie jetzt auf die Oberseite des Telefons in der Nähe der Kamera. Dieser einfache Schritt kann möglicherweise das Problem mit der iPhone 6-Kamera lösen und das Telefon kann möglicherweise wieder fokussieren.

Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Halten Sie die Kamerataste gedrückt

Eine andere Lösung für das Problem der iPhone 6-Kamera, nicht genau zu fokussieren, besteht darin, dass Sie versuchen können, die Kamerataste zu drücken und zu halten. Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Bild scharfgestellt ist. Nachdem die Kamera auf das Objekt fokussiert hat, von dem Sie ein Bild aufnehmen, lassen Sie einfach die Taste los.

Bewegen Sie das Telefon vor und zurück

Eine weitere einfache Lösung für dieses Problem, dass die Kamera nicht fokussiert, besteht darin, Ihr iPhone 6 oder iPhone 6 plus vorwärts und rückwärts zu bewegen. Wenn Sie dies tun, werden Sie feststellen, dass das Bild unscharf wird und die Kamera versucht, das Objekt neu zu fokussieren. Sie können dies versuchen, wenn das Objekt nicht fokussiert ist und die Kamera auf etwas oder gar nichts fokussiert. Wenn Sie die Kamera nur vor und zurück bewegen, kann sie sich auf das gewünschte Objekt oder die gewünschte Person konzentrieren. Sie können dies so lange tun, bis die Kamera auf das Objekt oder die Person fokussiert, die Sie erfassen möchten.

Starten Sie das Telefon neu

Wenn die oben genannten drei Schritte Ihr Problem nicht lösen können, können Sie nach dem Neustart des Telefons erneut versuchen, Bilder aufzunehmen. Starten Sie das Telefon einfach nach ein paar Minuten neu und prüfen Sie, ob die Kamera jetzt fokussieren kann. Sie können auch versuchen, ein Hard-Reset Ihres Telefons durchzuführen. Die Vorgehensweise hierfür ist in der Lösung des Black-Screen-Problems beschrieben.

Setzen Sie das Telefon zurück

Wenn keiner der oben genannten Schritte das Problem lösen kann, dass die Kamera nicht fokussiert, besteht der letzte Ausweg darin, das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Beachten Sie, dass dadurch alle Ihre Daten gelöscht werden. Vergessen Sie also nicht, eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Daten mit iTunes zu erstellen. Sie können die Daten auch über iTunes wiederherstellen.

Um einen Werksreset durchzuführen, gehen Sie einfach zu Einstellungen und wählen Sie Allgemein. Tippen Sie in diesem Menü einfach auf Zurücksetzen und bestätigen Sie bei Aufforderung einfach "Alle Inhalte und Einstellungen löschen".

Bestätigen Sie nun erneut das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, indem Sie auf iPhone löschen tippen.

Wenn keine der oben genannten Korrekturen zur Lösung der Probleme mit der iPhone 6-Kamera beiträgt, wenden Sie sich einfach an den offiziellen Apple-Service. Die Techniker von Apple können sich darum kümmern.

Siehe auch- So beheben Sie das Problem mit der iPhone 6-Tastaturlandschaft

 

Problem mit dem schwarzen Bildschirm der iPhone 6-Kamera und dem Absturz der Kamera-App

Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Es gibt auch viele andere Probleme mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 plus, die bei vielen Nutzern des Apple iPhone 6 und iPhone 6 plus zu Enttäuschungen geführt haben. Einige dieser Probleme sind, dass die Kamera-App oft einfriert und der Benutzer einen schwarzen Bildschirm sieht. Manchmal stürzt auch die Kamera-App ab und Benutzer können die Bilder nicht aufnehmen. Es könnte einige allgemeine Lösungen für diese Probleme geben. Sie können diese Korrekturen für all diese kleineren Kameraprobleme ausprobieren.

Hier finden Sie Möglichkeiten, um diese häufigen Probleme mit der iPhone 6-Kamera zu beheben

Telefon aktualisieren

Möglicherweise gibt es diese Probleme, weil Ihr iPhone 6 oder das iPhone 6 plus nicht über die neueste iOS-Software verfügt. Sie sollten also versuchen, das Telefon zu aktualisieren und zu prüfen, ob es diese häufig auftretenden Probleme mit der iPhone 6-Kamera lösen kann. Stellen Sie dazu sicher, dass Sie Ihren Mac über iTunes verwenden. Um die Software des Geräts zu aktualisieren, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus.

Einstellungen -> Allgemein -> Software-Update

Schließen Sie Ihr Gerät an Ihren Mac PC an. Starten Sie die iTunes-Anwendung und wählen Sie Ihr iPhone aus dem Menü aus. Wählen Sie anschließend einfach, um das Telefon auf die neueste iOS-Version zu aktualisieren.

Probleme mit der iPhone 6-Kamera

Hard Reset des Telefons

Eine weitere mögliche Lösung hierfür ist ein Hard-Reset Ihres iPhone 6 oder iPhone 6 plus. Beachten Sie nun, dass durch diesen Vorgang der Inhalt des Geräts nicht gelöscht wird, sodass keine Sicherung des Telefons erstellt werden muss. Dadurch werden nur einige geringfügige Änderungen an der Einstellung des Geräts vorgenommen.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie Zurücksetzen. Tippen Sie hier einfach auf Alle Einstellungen zurücksetzen. Warten Sie nun, bis das Telefon neu gestartet wurde.

Sie können diesen Hard-Reset auch durchführen, indem Sie gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gedrückt halten. Dadurch wird das Gerät ausgeschaltet. Warten Sie einige Minuten und schalten Sie es einfach auf die gleiche Weise ein, wie es zum Ausschalten des Telefons verwendet wurde.

Werkseinstellungen

Der letzte Ausweg für Probleme mit einem Gerät ist immer das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen des Geräts. Dadurch wird alles vom Gerät gelöscht und der Zustand wiederhergestellt, in dem es zum ersten Mal von Ihnen gekauft wurde. Und da alle Daten gelöscht werden, ist es immer erforderlich, alle wichtigen Daten vom Telefon zu sichern. Das Sichern und Wiederherstellen der Daten ist mit der iTunes-Anwendung auf dem Computer problemlos möglich.

Befolgen Sie dazu einfach das oben beschriebene Verfahren zum Zurücksetzen des Telefons.

Kamera funktioniert nicht im Sperrbildschirm

Einige Leute haben sich auch beschwert, dass sie die Kamera nicht benutzen können, wenn der Bildschirm des Telefons gesperrt ist. Nun, dies ist kein Problem im Telefon, sondern nur eine geringfügige Einstellung, die es dem Benutzer verbietet, die Kamera im Sperrbildschirm zu verwenden.

Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie nur eine Einstellung ändern und fertig. Gehen Sie einfach in die Einstellungen und aktivieren Sie die Option Zugriff auf Sperrbildschirm zulassen.

Hinweis: Es gibt noch einen Kameratipp für Ihr Telefon, mit dem Sie die HDR überprüfen können. Wenn die Farbe im Bild zu hell erscheint, stellen Sie einfach sicher, dass der HDR ausgeschaltet oder auf "Auto" eingestellt ist. Dies wird der Grund dafür sein. Um diese Einstellung zu ändern, wählen Sie einfach den HDR oben auf dem Bildschirm aus.

Dies waren einige der häufigsten Probleme mit der iPhone 6-Kamera, mit denen die Benutzer konfrontiert waren. Wir haben versucht, alle Probleme zu beheben, die die Benutzer von iPhone 6 und iPhone 6 plus beunruhigten. Jetzt könnte es ein Softwareproblem geben, das diese Probleme verursacht und daher durch Ausführen dieser kleinen Schritte behoben werden könnte. Wenn es jedoch ein größeres Hardwareproblem gibt, müssen Sie das iPhone zum nächstgelegenen offiziellen Apple Service bringen, damit das Problem möglicherweise besser behoben werden kann.

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung