Warum sendet mein iPhone keine Bilder? 17 Möglichkeiten, es zu beheben!

Es kann frustrierend sein, wenn Ihr iPhone keine Bilder sendet. Normalerweise wird eine Meldung „Nicht zugestellt“ angezeigt, oder

Es kann frustrierend sein, wenn Ihr iPhone keine Bilder sendet. Normalerweise, a Nicht lieferbar Meldung erscheint oder das Bild bleibt mitten im Sendevorgang hängen.

Befolgen Sie die folgenden Methoden und Lösungen, um Ihr iPhone zu reparieren, das keine Bilder sendet. 

Siehe auch: So beheben Sie keinen Dienst auf dem iPhone.

 

Warum kann ich auf meinem iPhone keine Bilder senden?

Das Problem kann entweder bei Ihrem Telefon oder beim empfangenden Telefon liegen. Die Nachricht wird nicht weitergeleitet, wenn auf dem empfangenden Telefon iMessage nicht aktiviert ist. Versuchen Sie in diesem Fall, das Bild als Textnachricht. 

 

In einigen Fällen, wenn ein Benutzer ist von iPhone auf Android umgestiegen und dieselbe Telefonnummer verwendet, bitten Sie die Person, ihre Telefonnummer von iMessage zu trennen oder sich von ihrem Apple-Konto abzumelden.

 

Dinge zu tun, wenn das iPhone keine Bilder sendet

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob Mobilfunkdaten aktiviert sind

Wenn Sie Ihre mobilen Daten zum Senden von Nachrichten auf Ihrem iPhone verwenden, müssen Sie Mobilfunkdaten aktivieren. Stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist: 

  • Gehe zu den Einstellungen, 
  • Wählen Sie Mobilfunk und vergewissern Sie sich, dass die Schaltfläche neben steht "Mobile Daten" ist grün

Mobilfunkdaten eingeschaltet

Wechseln Sie zu 4G

Unterstützt Ihre iPhone-Serie 4G oder LTE? Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie, ob Sie es aktiviert haben. Die Verwendung von 4G / LTE kann Ihnen eine schnellere Internetgeschwindigkeit ermöglichen, da eine schlechte Internetverbindung dazu führen kann, dass Ihre Bilder beim Senden hängen bleiben.

  • Einstellungen öffnen 
  • Wählen Sie Mobilfunk  
  • Dann Mobilfunkdatenoptionen
  • Tippen Sie auf Sprache und Daten
  • Wählen Sie 4G oder LTE

 

4G

Lösung 2: Prüfe deine Internetverbindung.

Wenn Sie WLAN verwenden:

  • Überprüfen Sie die Verbindung auf Ihrem iPhone.
  • Wenn das kleine WLAN-Zeichen in Ihrer Benachrichtigungsleiste nicht angezeigt wird, geht Ihre Internetverbindung verloren. Vielleicht haben Sie versehentlich das WLAN ausgeschaltet? Wenn ja, schalten Sie es ein, und sobald Sie mit dem Internet verbunden sind, sollten Ihre iPhone-Bilder mit dem Senden beginnen.
  • Wenn nicht, gehen Sie zu Ihrem WLAN-Router. Sie müssen überprüfen, ob der Router Internetzugang hat. Normalerweise können Sie das sehen, indem Sie einfach nachsehen, ob ein wenig Licht an ist. Wenn nicht, müssen Sie es neu starten. Suchen Sie einfach den Ausschaltknopf, klicken Sie darauf, warten Sie ein paar Minuten und schalten Sie ihn wieder ein. Sie müssen eine Weile warten. Wenn Sie zufällig immer noch kein Internet haben, warten Sie eine Weile oder rufen Sie Ihren Netzwerkhändler an, um zu sehen, was das Problem ist.

 

Lösung 3: Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Stellen Sie sicher, dass Datum und Uhrzeit korrekt sind. Um es zu überprüfen:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Dann General
  • Tippen Sie auf Datum und Uhrzeit. 

Sie können es manuell oder automatisch einstellen.

Stellen Sie die iPhone-Schritte automatisch ein

Lösung 4: Überprüfen Sie, ob MMS-Nachrichten aktiviert sind

MMS steht für Multimedia-Messaging Service. Es wurde mit der gleichen Technologie wie SMS entwickelt, um SMS-Benutzern das Senden von Multimedia-Inhalten zu ermöglichen.

 

Um Bilder, Textnachrichten und Anhänge zu senden und zu empfangen, müssen Sie MMS-Nachrichten aktivieren. 

Überprüfen Sie, ob die MMS-Benachrichtigung eingeschaltet ist:

  • Gehe zu den Einstellungen 
  • Mitteilungen. 

Stellen Sie sicher, dass diese Funktion aktiviert ist. Sie können es auch ein- und ausschalten und dann wieder einschalten.

 

MMS umschaltenLösung 5: Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist.

Wenn Ihre Nachrichten als Textnachrichten (Grüne Nachricht), aber nicht als iMessage (Blaue Nachricht) gesendet werden, können Sie iMessage deaktivieren. Blau bedeutet, dass die Nachricht per iMessage über das Internet gesendet wurde. 

Sie können ein iPhone reparieren, das keine Bilder sendet, indem Sie iMessage aktivieren:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Wählen Sie Nachrichten.
  • Tippen Sie auf „iMessages“ einmal, um es auszuschalten, und tippen Sie dann erneut, um es wieder einzuschalten.

 

iMessage umschalten

 

Wenn Sie die Option MMS-Nachricht nicht sehen, können Sie sie aktivieren "Als SMS versenden."

 

Lösung 6: Starten Sie Ihr Telefon neu

So einfach es klingt, ein Neustart ist sehr effektiv bei der Behebung von Problemen.

 

Lösung 7: „Voice & Data“ auf dem iPhone ändern.

Das Ändern der Sprach- und Dateneinstellungen kann ein iPhone reparieren, das keine Bilder sendet. Hier ist wie 

  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Mobilfunk >> Mobilfunkdatenoption >> Sprache und Daten.
  • Wenn Sie ein 4G verwenden, schalten Sie es auf 3G um oder umgekehrt.
  • Gehen Sie zurück zum Startbildschirm und prüfen Sie, ob Ihr Mobilfunknetz wieder online ist.

 

Lösung 8: Beenden der Nachrichten-App erzwingen / Schließen und erneut öffnen. 

Bevor Sie zu anderen Methoden übergehen, beenden Sie die App und starten Sie sie neu. 

 

Lösung 9: Überprüfen Sie die Aktualisierung der Mobilfunkanbietereinstellungen

Das Aktualisieren der Einstellungen Ihres Mobilfunkanbieters kann die Konnektivität und Leistung des Mobilfunknetzes verbessern. So aktualisieren Sie die Netzbetreibereinstellungen: 

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Internet.
  • Öffnen Sie auf dem Startbildschirm Einstellungen >> Allgemein >> Info.
  • Sie können die Netzbetreibereinstellungen sehen aktualisieren, falls verfügbar.

 

Lösung 10: Melden Sie sich von der Apple ID ab

Bevor Sie sich von Ihrer Apple-ID abmelden:

  1. Merken Sie sich Ihr Passwort.
  2. Bewahren Sie bei Bedarf eine Kopie Ihrer Daten auf Ihrem iPhone auf.
  3. Melden Sie sich ab und dann wieder an.

 

Navigieren Sie zu:

  • Einstellungen
  • Tippen Sie oben auf Ihre Apple-ID (Name).
  • Scrollen Sie nach unten
  • Tippen Sie auf Abmelden

 

Lösung 11: Schalten Sie das Senden und Empfangen von iMessage um 

Sie können iMessage über Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse empfangen und beantworten. Wenn Bilder von Ihrem iPhone nicht gesendet werden, können Sie das Problem beheben indem Sie zwischen Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Telefonnummer wechseln.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Nachrichten suchen und auswählen
  • Zylinderkopfschrauben Senden & Empfangen 
  • Von dem "Sie können iMessages von und zu empfangen" Tab
  • Wählen Sie entweder Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse oder beides aus.

 

Lösung 12: Aktivieren Sie den Bildmodus mit niedriger Qualität

Wenn Ihre iPhone-Bilder nicht gesendet werden, sollten Sie den Bildmodus mit niedriger Qualität in der Nachrichten-App aktivieren.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Nachrichten suchen und auswählen
  • Toggle Bildmodus niedriger Qualität On 

 

Lösung 13: Prüfen, ob Roaming aktiviert ist (auf Reisen) 

Wenn Sie unterwegs sind, ist es wichtig, dass Datenroaming aktiviert ist. Wenn Sie Ihren mobilen Datentarif verwenden und Probleme haben, sich mit dem Internet zu verbinden oder Bilder von Ihrem Telefon zu senden, sollten Sie zuerst prüfen, ob Roaming aktiviert ist.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Mobilfunk 
  • Wählen Sie Mobilfunkdatenoptionen 
  • Toggle Datenroaming an

 

Lösung 14: Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus

Das Deaktivieren des Low-Data-Modus könnte der Grund sein, warum Ihr iPhone keine Bilder sendet. Wann Low-Data-Modus ist aktiviert, Ihre mobile Datennutzung wird reduziert und alle automatischen Updates wie Hintergrundaufgaben und die Synchronisierung Ihrer Fotos werden angehalten. Deaktivieren Sie den Low-Data-Modus, wenn Sie dies noch nicht getan haben. 

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Mobilfunk 
  • Wählen Sie Mobilfunkdatenoptionen 
  • Toggle Low Data Mode On

 

Lösung 15: Aktualisieren Sie Ihre iPhone iOS-Version

Hast du die neuste Version von iOS installiert? Wenn nicht, tun Sie es jetzt. Stellen Sie vor Beginn sicher, dass Ihr Gerät aufgeladen oder an eine Stromquelle angeschlossen ist. Stellen Sie eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk her.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update.
  • Tippen Sie auf Herunterladen und installieren oder Jetzt installieren (wenn Sie bereits die neueste Version von iOS heruntergeladen haben).

 

Update iOS

Lösung 16:  Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Diese Methode setzt alle Netzwerkeinstellungen zurück und setzt sie auf die Werkseinstellungen zurück. Navigieren Sie zu:

  • Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Wählen Sie Zurücksetzen 
  • Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. 

Sie müssen den Passcode eingeben und den Vorgang fortsetzen, indem Sie im Popup-Fenster auf „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“ tippen.

Lösung 17: Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie alle oben genannten Lösungen befolgt haben, aber immer noch keine Bilder auf Ihrem iPhone senden können, versuchen Sie, alle Einstellungen zurückzusetzen. Gehen Sie zu:

  • Einstellungen, wählen Sie Allgemein und scrollen Sie nach unten, bis Sie "Zurücksetzen" finden. 
  • Tippe darauf. 
  • Wählen Sie als Nächstes im Fenster „Zurücksetzen“ die Option Alle Einstellungen zurücksetzen. 

 

Geben Sie zuerst Ihren Passcode ein und schließen Sie die Aktion ab, indem Sie im Popup-Fenster auf „Alle Einstellungen zurücksetzen“ tippen.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.