Werbung

So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone XS


So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone XS

Bei einem typischen Akkuverbrauch von ca. 10-12 Stunden können Sie das Beste von Ihrem neuen iPhone XS erwarten. Es kann jedoch bald zu einem schnellen Entladen des Akkus kommen, anstatt eine hervorragende Akkulaufzeit zu genießen. Wenn Sie ein stolzer Besitzer dieses Geräts sind, aber während der Verwendung des Geräts oder in der Standby-Position seltsame Probleme mit dem Akku haben, haben Sie einige Möglichkeiten, dem Problem zu entkommen. Tatsächlich ist eine niedrige Akkulaufzeit eines der häufigsten Probleme, von denen berichtet wird, dass sie bei allen iPhone-Geräten auftreten. Sie können jedoch einige gängige Taktiken anwenden, um die Akkulaufzeit nur dann zu verbessern, wenn die zugrunde liegende Ursache ein Problem in der Software oder in den Apps ist oder wenn Sie die falschen Methoden zum Laden des Geräts verwenden. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone XS beheben können.

Wenn das Gerät die Ladung kaum halten kann, liegt das Problem möglicherweise an einem Defekt des Akkus. Wenn dies ab dem ersten Tag der Verwendung des Geräts der Fall ist, müssen Sie möglicherweise mit dem Hersteller des Geräts sprechen, um den Akku auszutauschen keine Kosten. Wenn Sie das Gerät verwenden können, die Akkuladung jedoch schneller als normal abläuft, können Sie die Probleme problemlos selbst beheben.

Siehe auch: Die ersten 5 Dinge, die auf dem iPhone XS oder iPhone XS Max zu tun sind

Warten Sie, bis das Problem behoben ist

Möglicherweise haben Sie das neue iPhone XS entweder aus dem Backup wiederhergestellt oder es als neu eingerichtet und auf die neueste Version von iOS aktualisiert. Das Gerät kann jedoch viel Strom zum Herunterladen von Spielen, Fotos, E-Mails und anderen Inhalten verwenden Dies liegt hauptsächlich daran, dass das WLAN-Radio lange Zeit aktiv bleibt. Auf der anderen Seite, Spotlight, muss das Suchsystem von iOS alles von Anfang an indizieren. Einige der Apps, die Sie auf das Gerät herunterladen, können auch die Datenbanken und Bibliotheken neu erstellen. Wenn die Prozessoren und die Funkgeräte nicht schlafen können, steigt natürlich der Stromverbrauch. Wenn Sie das iPhone kürzlich gekauft haben, müssen Sie dem Gerät einige Zeit geben, damit es normal funktioniert. Sie müssen überprüfen, ob der Akku genau danach funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Problemumgehungen ausprobieren.

Selbst wenn das System die Übertragungen beendet hat, verbringen Benutzer viel Zeit damit, mit den neuen Funktionen des Geräts zu spielen. Dies gilt insbesondere für eine Reihe von Apps wie Porträtbeleuchtung, Augmented Reality, Gesichtserkennung oder Animoji. Wenn der Bildschirm so lange eingeschaltet und aktiv bleibt, während Sie an den Funktionen des Geräts herumspielen, können Sie die Mobilfunk- und Wi-Fi-Daten bleiben ebenfalls aktiv, was zu einem höheren Stromverbrauch führt.

Versuchen Sie, die Akkulaufzeit des Geräts im Auge zu behalten, und lassen Sie das neue iPhone XS einige Zeit stehen. Nehmen Sie das Gerät nach einigen Minuten wieder in die Hand. Wenn sich der Akku normalisiert hat, müssen Sie das Verwendungsmuster überprüfen und herausfinden, ob Sie einige Maßnahmen ausführen müssen, um den Akku richtig einzustellen. Wenn der Akku des Telefons danach nicht mehr normal bleibt, gibt es einige Methoden, mit denen Sie versuchen können, ihn richtig einzustellen.

So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone XS

Lösung 1: Zurücksetzen des Geräts

Eine der Methoden, die bekanntermaßen Lösungen für Probleme mit der Akkulaufzeit des iPhone XS bieten, ist das Zurücksetzen des Geräts. Oft ist ein guter Reset alles, was Ihr Gerät benötigt, um wieder normal zu werden.

  1. Klicken Sie schnell auf die Schaltfläche Lauter und lassen Sie sie los.
  2. Wiederholen Sie den Vorgang für die Schaltfläche zum Verringern der Lautstärke
  3. Sie müssen die Seitentaste gedrückt halten (Ein / Aus und Schlaf / Wach).

Lösung 2: Starten Sie das Gerät neu

Sobald Sie Probleme mit dem Entladen des Akkus in Ihrem neuen iPhone XS feststellen, müssen Sie zunächst das Gerät neu starten. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt und schalten Sie ihn sofort aus und wieder ein. Wenn Sie dies einige Male tun, können die Probleme mit der Batterieentladung behoben werden.

Lösung 3: Verwenden des Energiesparmodus

Wenn der Akku des Geräts auf etwa zwanzig Prozent entladen ist, müssen Sie den Energiesparmodus starten, der wiederum die anderen Funktionen wie Hey Siri, Mail-Abruf und automatische Downloads zum Speichern von oder abschaltet Schonen Sie den Akku in diesem Gerät. Sie müssen jedoch nicht warten, bis die Ladung des Akkus auf XNUMX Prozent gesunken ist, um den Energiesparmodus zu verwenden. Sie können es von der tun Einstellungen oder im Control Center. Wenn Sie feststellen, dass die Ladung des Akkus plötzlich nachlässt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Energiesparmodus zu aktivieren.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf den Akku und dann auf den Energiesparmodus.
  3. Schalten Sie es ein, wenn Sie die Akkulaufzeit des Geräts verbessern möchten.

Löschen einer Verknüpfung zum Low-Power-Modus ist eine weitere Option, die Sie über das Control Center des Geräts in Betracht ziehen können. Wenn Sie vom oberen rechten Bereich des Displays nach unten ziehen, sehen Sie das Control Center. Zum Hinzufügen der Low-Power-Modus Option zum Control Center Das Befolgen der folgenden Schritte kann helfen.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf das Control Center.
  3. Tippen Sie auf Steuerelemente anpassen.
  4. Schließlich können Sie auf das grüne Pluszeichen neben dem Energiesparmodus tippen.

Nachdem Sie die Verknüpfung erstellt haben, können Sie zum Control Center zurückkehren und die Option umschalten Low-Power-Modus jederzeit ein- / ausschalten.

Lösung 4: Steuern der Anzeige des Geräts

Mit strahlenden OLED-Displays sind die Funktionen des iPhone beeindruckend. Tatsächlich ist bekannt, dass das Gerät während der letzten Starts eines der besten Displays hat, aber dieses Display beeinträchtigt die Akkulaufzeit des Geräts. Wenn Sie das Display nicht verwalten, kann das Problem mit dem Entladen des Akkus Sie stören, solange Sie das Gerät weiter verwenden. Oft erscheint der Bildschirm heller als normal und es besteht die Möglichkeit, dass der Akku des Geräts unnötig und schneller entladen wird. Das Ergebnis ist, dass die Batteriestunden weiter sinken, wenn der Bildschirm lange Zeit hell bleibt.

Wenn das Display über das hinaus hell bleibt, was Sie benötigen, müssen Sie das Display anpassen, um es besser an den Lichtzustand anzupassen. Sie müssen zuerst die automatische Helligkeit ausschalten, bevor Sie die Anzeige selbst anpassen können.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Allgemein und Barrierefreiheit
  3. Tippen Sie auf Unterkunft anzeigen
  4. Gehen Sie zu Auto-Helligkeit
  5. Schalten Sie es aus

iPhone XS Helligkeit

Sobald Sie die automatische Helligkeitsfunktion Ihres neuen iPhone XS geschlossen haben, müssen Sie die Helligkeit des Bildschirms manuell anpassen, und Sie werden kaum Probleme haben, wenn Sie dies auf dem Gerät tun, da die Methode zum Abschließen des Vorgangs äußerst einfach ist. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Control Center aufzurufen, indem Sie vom oberen rechten Bereich des Displays nach unten wischen und die Bildschirmhelligkeit manuell nach Bedarf anpassen. Die Helligkeit kann jedoch auch über die Einstellungen angepasst werden, wenn Sie Anzeige & Helligkeit besuchen.

Lösung 5: Überprüfen des Batterieverbrauchs

Der Akkuverbrauch von iOS ist extrem hoch und das Beste ist, dass Sie auf einfache Weise die Dienste und Apps überprüfen können, die die Akkulaufzeit des iPhone XS verkürzen.

  1. Starten Sie die Einstellungen auf dem Startbildschirm des Geräts
  2. Tippen Sie auf Akku und warten Sie, bis der Akkuverbrauch angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Detaillierte Nutzung anzeigen, um die Details des Vordergrunds und den Hintergrund des Stromverbrauchs abzurufen.
  4. Wenn Sie möchten, tippen Sie auf Die letzten 7 Tage, um den Stromverbrauch des Geräts während der letzten sieben Tage anzuzeigen.

Wenn Sie feststellen, dass der Stromverbrauch des Geräts mit den Apps zusammenhängt, bedeutet dies, dass ein Fehler aufgetreten ist, und Sie können festlegen, dass diese Apps nicht mehr beendet werden sollen.

  1. Berühren Sie mit Ihrem Finger den Gestenbereich am unteren Bildschirmrand.
  2. Wischen Sie nach oben und halten Sie den Finger eine Weile gedrückt, bis die Multitasking-Oberfläche angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf die App, die Sie erzwingen möchten, und halten Sie sie gedrückt, bis ein roter Kreis mit einem Symbol in der oberen und linken Ecke der App angezeigt wird.
  4. Sie müssen die App hochklappen.
  5. Alternativ können Sie auch auf den roten Kreis tippen.

Wenn eine App weiterhin Probleme verursacht, können Sie versuchen, die App erneut zu installieren oder zu einer alternativen Anwendung zu wechseln.

Verwendung des iPhone XS-Akkus

Lösung 6: Verwenden von Graustufen

Wenn Sie die Akkulaufzeit Ihres iPhone XS optimal nutzen möchten und nichts dagegen haben, alles in Schwarzweiß anzuzeigen, können Sie mit der Graustufe Tonnen von Ladung sparen. Die folgenden Schritte können Ihnen helfen, die Graustufenoption zu aktivieren.

  1. Besuchen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein
  2. Tippen Sie auf Barrierefreiheit
  3. Tippen Sie auf Unterkunft und Farbfilter anzeigen
  4. Aktivieren Sie die Farbfilter und aktivieren Sie die Option Graustufen

Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie die Farben der Anzeige invertieren und die folgenden Schritte ausführen, wenn die Anzeigeunterkünfte angezeigt werden.

  1. Tippen Sie auf Farben umkehren, um die Nachtverschiebung und den wahren Ton anzuzeigen.
  2. Aktivieren Sie diese Option, um Classic Invert zu aktivieren
  3. Um den vollen Effekt zu erzielen, müssen Sie umschalten, um den Energiesparmodus einzuschalten.

Die meisten Menschen würden den Schwarz-Weiß-Modus nicht bevorzugen, aber dies ist bei weitem die beste Option, wenn Sie gezwungen sind, die Akkulaufzeit zu verlängern.

Lösung 7: Überprüfen der Apps

Mit Apps wie FacebookWenn Sie beim Umgang mit dieser App nicht vorsichtig sind, können Sie damit rechnen, die Akkulaufzeit vollständig abzuschaffen. Versuchen Sie, mehr über die auf dem Gerät vorhandenen Apps zu erfahren, und notieren Sie sich das Verhalten dieser Apps, bevor Sie sich an den Kundendienst von Apple wenden. Mit dem iPhone XS ist es leicht zu erkennen, welche Apps den Akku auf den Geräten entladen, da die Software Ihnen eine Anzeige der Apps liefert, die die Akkulaufzeit des Telefons verbrauchen.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf die Batterie
  3. Überprüfen Sie das Tool zur Batterieverwendung

iPhone XS Apps

Es ist für Sie einfach, alle Apps aus der Liste der Apps zu finden, die die Akkulaufzeit des Geräts beeinträchtigen. Wenn Sie die meiste Zeit eine App verwenden, wird der Akku sicherlich mehr entladen als die Apps, die Sie kaum verwenden. Wenn Sie feststellen, dass eine App viel Strom auf dem Gerät verbraucht, diese aber nur selten verwendet, müssen Sie auf jeden Fall Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie feststellen, dass mit einer der auf dem Gerät vorhandenen Apps etwas nicht stimmt, können Sie sie am besten löschen und prüfen, ob der Akkuverbrauch wieder normal ist oder nicht.

Wenn Sie jedoch nicht auf eine App verzichten können, müssen Sie im Apple Store nach einem Update suchen. Ob Sie es glauben oder nicht, die Entwickler führen neue Updates für die Anwendungen ein, insbesondere auf einem Gerät wie diesem und der neuesten Version von iOS 12 wird sicherlich die Leistung der Apps verbessern. Vergessen Sie nicht, die Bewertungen der Apps zu überprüfen, bevor Sie sie auf dem Gerät installieren.

Lösung 8: Verwenden von Wi-Fi

Anstatt die Mobilfunkdaten zu verwenden, die die Akkulaufzeit des Geräts verschlingen, können Sie versuchen, Wi-Fi so oft wie möglich zu verwenden.

Lösung 9: Deaktivieren von Raise to Wake

Das iPhone XS verfügt über eine praktische Funktion namens Raise to Wake, die den Bildschirm einschaltet, wenn Sie das Gerät in die Hand nehmen. Obwohl es sich um eine Funktion handelt, die Sie benötigen, kann der Akku unnötig entladen werden.

Wenn Sie den Bildschirm nicht jedes Mal automatisch einschalten müssen, wenn Sie das Gerät verwenden, können Sie die Funktion "Aufwecken" deaktivieren, um die Akkulaufzeit zu verlängern.

  1. Besuchen Sie die Einstellungen-App
  2. Tippen Sie auf Anzeige & Helligkeit
  3. Schalten Sie die Raise to Wake-Funktion ein und aus

Sie können die Funktion bei Bedarf aktivieren oder keine Änderung der Akkulaufzeit feststellen.

Lösung 10: Verwenden des Flugzeugmodus

Bei extremer Entladung des Akkus des iPhone XS können Sie in den Flugzeugmodus wechseln. Auf diesen Modus kann über das Control Center problemlos zugegriffen werden, oder durch Einstellungen können Bluetooth-, Wi-Fi- und Mobilfunkdaten problemlos zerstört werden. Wenn Sie sich an einem Ort mit schlechtem Mobilfunkdienst befinden, muss das Gerät hart arbeiten, um das Signal zu erhalten, das wiederum die Ladung entleert.

Lösung 11: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen des Geräts hilft und dauert nur wenige Augenblicke. Sobald Sie den Reset durchgeführt haben, stellen Sie möglicherweise eine signifikante Änderung im Batterieverbrauchsmuster fest.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen
  3. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen iphone Xs

Lösung 12: Setzen Sie die gesamten Einstellungen zurück

Wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, vergisst das Gerät die bekannten Bluetooth-Geräte und die Wi-Fi-Netzwerke, sodass Sie sich den Namen und die Kennwörter merken müssen.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Allgemein
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen
  4. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen

Lösung 13: Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Durch Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen können alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die benötigten Daten gesichert haben, oder versuchen Sie, sie über iTunes oder iCloud Backup wiederherzustellen. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie möglicherweise erneut starten.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen
  3. Wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen

Werkseitig iPhone Xs zurücksetzen

Die letzte Wette

Die oben genannten Schritte sollen Ihnen zwar dabei helfen, Kosten auf Ihrem iPhone XS-Gerät zu sparen, sie sind jedoch möglicherweise nicht hilfreich, wenn auf dem Gerät ein Hardwareproblem vorliegt. Wenn Sie dies nicht selbst tun können, ist es am besten, das Gerät zum Austausch zum nächstgelegenen Apple Service Center zu bringen.

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×