Gemeinsame WLAN-Probleme und -Lösung für das iPhone XS [Indepth]

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Als Besitzer des iPhone XS dürfen keine Probleme auftreten, außer den Netzwerkproblemen. Es kann eine Vielzahl von Gründen geben, die dieses Problem auslösen, und sie können in alten und neuen Smartphones gleichermaßen vorhanden sein. Die Probleme variieren wahrscheinlich je nach den zugrunde liegenden Ursachen, obwohl sie aufgrund von Firmware-Problemen oder bestimmten Problemen im WLAN-Router, fehlerhaften Updates, Ausfallzeiten im Netzwerk und Server, Netzwerkeinstellungen und im schlimmsten Fall Schäden auftreten können in der Hardware des Geräts. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit dem iPhone XS Wi-Fi beheben können.

Mit dem Start eines neuen iPhone Bei einer erneuerten Version von iOS können einige Benutzer mit einer Reihe von Problemen konfrontiert sein, während der Rest bei der erstmaligen Verwendung eines Mobilgeräts von Apple eine reibungslose Erfahrung hat. Die Softwareprobleme, die durch Netzwerkprobleme ausgelöst werden, können mit wenigen Problemumgehungen behoben werden. Im Folgenden werden einige der relevanten Probleme hervorgehoben, die bei der Wi-Fi-Konnektivität des iPhone XS auftreten können, und um die Frustration aufgrund des schlechten Empfangs auf diesem Gerät zu beseitigen. Wenn auf diesem Gerät ein schwaches Wi-Fi-Signal angezeigt wird, sollten Sie diese Techniken ausprobieren, um das Problem zu beheben.

Erste Schritte mit der Fehlerbehebung

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, versuchen Sie, die Entfernung des Geräts vom WLAN oder dem Punkt des drahtlosen Zugriffs zu bestimmen. Die Probleme können genauso einfach sein wie ein schlechter Empfang, da Sie möglicherweise zu weit von der Wi-Fi-Quelle entfernt sind. Wenn dies beim neuen iPhone XS der Fall ist, können Sie es leicht beheben, indem Sie zu einem näheren Zugangspunkt gehen, um auszuschließen, dass der Abstand des Geräts vom Signal erheblich verringert wird. Ihr Gerät zeigt jedoch möglicherweise immer noch ein schwaches Signalproblem an, selbst wenn Sie sich der Wi-Fi-Quelle nähern.

So beheben Sie Probleme mit dem iPhone XS Wi-Fi

Lösung 1: Schalten Sie das drahtlose Modem oder den Router aus und wieder ein

Eine der Hauptursachen für ein schlechtes Wi-Fi-Netzwerk sind die Firmware-Probleme auf dem Modem oder dem WLAN-Router. Es ist bei allen iOS-Geräten üblich, ob es alt oder neu ist. Die beste Problemumgehung, um dieses Problem zu beheben, das aufgrund von Firmware-Problemen auftritt, ist das Aus- und Wiedereinschalten des Modems oder des WLAN-Routers. Es ähnelt dem Push für das Netzwerk, um neu zu starten, und aktualisiert auch die schlechte Wi-Fi-Konnektivität des neuen iPhone XS zusammen mit den anderen Geräten, die dasselbe Netzwerk verwenden.

  1. Suchen Sie den Netzschalter am WLAN-Router oder Modem, um ihn auszuschalten.
  2. Wenn Sie den Router oder das Modem ausschalten, ziehen Sie den Netzadapter von den Stromquellen ab.
  3. Nach einigen Sekunden oder etwa einer Minute können Sie den Adapter wieder an die Stromquelle anschließen.
  4. Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste erneut, um das Gerät einzuschalten.

Sie müssen warten, bis die Leuchtanzeigen des Routers oder Modems stabil leuchten, und Sie müssen überprüfen, ob das iPhone XS wieder eine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellt. Versuchen Sie, die Leistung des Telefons zu beobachten und zu überprüfen, ob sich die Konnektivität und der Empfang verbessern oder nicht. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie auch einige andere Methoden ausprobieren, um die Verbindung wiederherzustellen.

Lösung 2: Weiches Zurücksetzen des Telefons nach dem Ausschalten des WLANs

Durch das Aus- und Einschalten sollten die Firmware-Probleme im Netzwerk und auf dem Gerät behoben werden. Wenn Sie jedoch auch nach diesem Vorgang weiterhin ein schwaches Signal erhalten, müssen Sie die Fehlerbehebung mit einer anderen Methode fortsetzen. Die beste Option, die Sie erhalten können, besteht darin, daran zu arbeiten, das WLAN neu zu starten.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen der Geräte und dann zum Wi-Fi-Menü.
  2. Schalten Sie das WLAN einige Male ein und aus, um zu überprüfen, ob die Verbindung ordnungsgemäß wiederhergestellt wird. Wenn ein Neustart des WLANs jedoch nicht ausreicht, um die Verbindungsprobleme zu beheben, können Sie das Telefon für bessere Ergebnisse per Soft-Reset zurücksetzen.

Das Durchführen eines Soft-Reset auf den Geräten hilft beim Beheben geringfügiger Softwareprobleme und macht die Wi-Fi-Konnektivität instabil. Es kann hilfreich sein, zu wissen, wie man auf dem neuen iPhone XS einen Soft-Reset durchführt.

  1. Sie müssen gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste oder die Seitentaste sowie die Lauter- und Leiser-Taste gedrückt halten. Danach beide Tasten, wenn das Menü Slide to Power Off auf dem Gerät angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler, um das Gerät vollständig auszuschalten.
  3. Nach einigen Sekunden müssen Sie die Ein- / Aus-Taste oder die Seitentaste erneut gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Nach Abschluss dieses Vorgangs sollten die geringfügigen Softwareprobleme auf diesem Gerät, die durch zufällige Fehler verursacht wurden, automatisch behoben werden. Wenn sich das Problem der Konnektivität mit dem Wi-Fi-Netzwerk jedoch auch nach diesem Vorgang nicht lösen lässt, müssen Sie die anderen Optionen zur Fehlerbehebung ausprobieren, um zu überprüfen, ob sie zur Behebung des Problems hilfreich sind.

iPhone XS-WLAN

Lösung 3: Deaktivieren des VPN

Wenn Sie das VPN über die Einstellungen oder die VPN-App aktiviert haben, können Sie versuchen, es zu deaktivieren, um zu überprüfen, ob der schlechte WLAN-Empfang behoben ist.

  1. Deaktivieren Sie das VPN über die Einstellungen und navigieren Sie zu den Einstellungen des VPN, um die Option Status von Verbunden zu Nicht verbunden zu deaktivieren.
  2. Wenn Sie das VPN auf diese Weise nicht deaktivieren können, versuchen Sie, die VPN-App zu starten, um sie für einige Zeit zu deaktivieren und festzustellen, ob sie Ihnen bei der Wiederherstellung der Wi-Fi-Verbindung hilft.

iPhone XS-VPN

Lösung 4: Deaktivieren Sie das Wi-Fi-Netzwerk

Viele Benutzer konnten den schlechten Empfang im Netzwerk beheben, indem sie die Wi-Fi-Verbindung deaktivierten. Sie können auch das Gleiche tun, um herauszufinden, ob dies der Grund für die geringe Netzwerkkonnektivität ist.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen und fahren Sie mit Datenschutz fort.
  2. Danach können Sie zu den Ortungsdiensten und den Systemdiensten wechseln

Mit diesem Verfahren können nur die Probleme an dem für das Netzwerk verwendeten Speicherort behoben werden, und die Wi-Fi-Verbindung wird nicht vollständig unterbrochen.

Lösung 5: Ändern des DNS-Servers

Die langsame Geschwindigkeit aufgrund einer schlechten Wi-Fi-Konnektivität kann aufgrund des DNS-Servers des Internetdienstanbieters oder des Internetdienstanbieters auftreten.

  1. Gehen Sie zu Google DNS und CloudFlare und öffnen Sie DNS, um herauszufinden, ob dies die Geschwindigkeit des Netzwerks verbessert.
  2. Sie können auch den DNS-Server auf dem iPhone XS ändern, um zu überprüfen, ob er bei der Wiederherstellung des Wi-Fi-Netzwerks hilfreich ist.

Lösung 6: Aktualisieren auf die neueste Version der Software

Eine der möglichen Lösungen, die die Wiederherstellung des Wi-Fi-Netzwerks erleichtern können, ist die Installation der neuesten Version der Software, insbesondere wenn das schlechte Netzwerk auf Systemfehler oder zufällige Fehler zurückzuführen ist. Mit der Installation neuer Updates werden Sie auf neue Funktionen und Sicherheitspatches stoßen und sich darauf vorbereiten, sich von den bestehenden Problemen zu verabschieden, die durch zufällige Softwarefehler entstehen.

  1. Um das iOS-Update auf Ihrem Gerät über das drahtlose Netzwerk zu überprüfen, müssen Sie die Einstellungen aufrufen und dann zu Allgemein und Software-Update gehen. Sie sollten ein Popup des Geräts erhalten, in dem ein Update angezeigt wird.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die neueste Version von iOS auf dem Gerät herunterzuladen und zu installieren.

Wenn Sie das iOS nicht über das drahtlose Netzwerk herunterladen können, können Sie versuchen, dies manuell zu tun. Dazu benötigen Sie lediglich einen Computer, egal ob Mac oder Windows, der auf dem neuesten Betriebssystem ausgeführt wird, zusammen mit der neuesten Version von iTunes, die darauf installiert ist. Versuchen Sie, Ihr iPhone XS über einen USB-Anschluss oder ein Blitzkabel an den Computer anzuschließen. Sobald Sie das Telefon mit dem Computer verbinden, müssen Sie warten, bis das neue Gerät erkannt wird. Das iPhone XS wird in iTunes angezeigt und Sie folgen den Befehlen, um die neueste Version der Software herunterzuladen.

Lösung 7: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf dem Gerät wird häufig als eine der wichtigsten Techniken zur Beseitigung der Probleme mit der schlechten Netzwerkkonnektivität bezeichnet. Ob es arm ist WLAN Empfangs- oder andere symptomatische Fehler, die auf dem Gerät auftreten, können Sie mithilfe dieses Verfahrens leicht beheben. Die ungültigen Servereinstellungen und die Netzwerkkonfiguration verschwinden ebenfalls bei diesem Verfahren.

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen von zu Hause aus und wählen Sie Allgemein
  2. Scrollen Sie und tippen Sie auf Zurücksetzen.
  3. Wählen Sie im Menü die Option Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie den Passcode ein, wenn das Gerät danach fragt.
  5. Tippen Sie auf die Option, um den Vorgang zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen zu bestätigen.

Nach Abschluss dieses Vorgangs muss das Telefon von selbst neu gestartet werden. Während des Startvorgangs können Sie das Wi-Fi-Netzwerk einrichten und versuchen, das Gerät erneut zu verbinden, um festzustellen, ob es funktioniert oder nicht.

iPhone XS Netzwerk zurücksetzen

Lösung 8: Wiederherstellen der werkseitigen Standardeinstellungen auf dem Gerät

Wenn das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen für dieses Gerät nicht funktioniert und Sie immer noch eine schlechte Signalanzeige oder ein instabiles Wi-Fi-Netzwerk erhalten, kann das Problem durch Wiederherstellen der werkseitigen Standardeinstellungen behoben werden. Durch Ausführen dieser Aktion können die Hauptfehler im System und die Fehler behoben werden. Durch dieses Verfahren werden jedoch auch alle auf dem Gerät gespeicherten Daten gelöscht. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher eine Sicherungskopie der Daten erstellen.

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen und dann zum Menü Allgemein und Ruhe
  2. Wählen Sie die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Passcode ein, damit er funktioniert
  4. Zuletzt müssen Sie auf die Option tippen, um den Vorgang des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Eine andere Möglichkeit, dieses Verfahren durchzuführen, besteht darin, es über den Computer zu verbinden, wie Sie es zuvor beim Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen getan haben. Nach diesem Vorgang können Sie Ihr iPhone XS von Grund auf neu einrichten oder aus dem Backup wiederherstellen. Richten Sie das Wi-Fi-Netzwerk auf dem Gerät ein und versuchen Sie, die Verbindung wiederherzustellen. Inzwischen sollte sich das Wi-Fi-Netzwerk verbessern und Sie müssen ein stabiles Netzwerk auf dem Gerät haben.

Lösung 9: Vergessen Sie das Netzwerk

Wenn Sie keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen können, da das von Ihnen eingegebene Kennwort falsch ist, können Sie das richtige Kennwort erhalten, um das Telefon mit dem Netzwerk zu verbinden. Trotz Eingabe des richtigen Passworts zeigt das Gerät möglicherweise an, dass Sie nicht das richtige eingegeben haben. Um dieses Problem besser zu lösen, können Sie das Wi-Fi-Netzwerk vergessen und anschließend dem Netzwerk beitreten.

  1. Tippen Sie in der Liste unter Einstellungen und WLAN auf das WLAN-Netzwerk des Geräts.
  2. Tippen Sie auf Dieses Netzwerk vergessen und Sie werden bald gefragt, ob Sie das Netzwerk vergessen möchten.
  3. Tippen Sie auf die Option.

Nach Abschluss dieses Vorgangs können Sie zu den Einstellungen und zum WLAN zurückkehren und das Netzwerk erneut auswählen, indem Sie das richtige Kennwort eingeben und sich erneut anmelden, um herauszufinden, ob es funktioniert oder nicht.

iPhone XS Netzwerk vergessen

Lösung 10: Wi-Fi Assist

Die iOS-Software umfasst eine Funktion namens Wi-Fi Assist, die stabile Internetverbindungen auf den iOS-Geräten ermöglicht, wenn das auf dem Gerät verwendete Netzwerk schlecht wird. Einige Benutzer empfehlen, diese Option ein- und auszuschalten, um die Probleme mit der Wi-Fi-Netzwerkkonnektivität zu beheben. Um diese Option zu deaktivieren, können Sie die Einstellungen-App starten und zu Einstellungen und dann zu Mobilfunk navigieren. Danach können Sie nach unten scrollen, um die Option Wi-Fi Assist zu finden, und darauf tippen, um sie auszuschalten.

Die letzte Einstellung

Nachdem Sie alle diese Verfahren auf dem neuen iPhone XS ausgeführt haben, können Sie möglicherweise immer noch keine stabile Konnektivität auf dem Gerät herstellen. Die einzige Option, die Sie zu diesem Zeitpunkt noch haben, besteht darin, Ihr neues Gerät zum nächstgelegenen Servicecenter von Apple zu bringen, um die Leistung zu überprüfen Hardware. Ein möglicher Schaden in der Struktur des Geräts kann auch nicht ausgeschlossen werden, wenn Sie häufig im Wi-Fi-Netzwerk ausfallen oder der Empfang schlecht ist. Wenn jedoch auch alle anderen an den Access Point angeschlossenen Geräte ähnliche Probleme haben, können Sie sich an den Hersteller des Geräts oder den ISP oder den Internetdienstanbieter wenden.