So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Moto G7

Geschrieben von Bogdana Zujic

Eines der Hauptprobleme für Smartphone-Benutzer besteht darin, dass sie feststellen, dass der Akku des Telefons schneller als gewöhnlich entladen wird. Wir können zwar sagen, dass dies für jedes Smartphone (einschließlich Moto G7) ganz normal ist, wir müssen jedoch erwähnen, dass die Art und Weise, wie Sie Ihr Telefon verwenden, die Lebensdauer des Akkus bestimmt. Wenn Sie ein Power-User sind, treten solche Probleme auf. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Moto G7 beheben können. Mit diesen einfachen Dingen können Sie die Lebensdauer des Akkus verlängern und müssen ihn nicht mehr so ​​oft aufladen wie jetzt.

Siehe auch: So beheben Sie den Android-Batterieverbrauch (Android-System)

So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Moto G7

Starten Sie Ihr Telefon neu

Bevor Sie etwas anderes tun, denken Sie an das letzte Mal, als Sie Ihr Telefon neu gestartet haben. Während Sie täglich einige Apps verwenden, müssen Sie sich bewusst sein, dass viele Apps und Prozesse im Hintergrund ausgeführt werden. Alle haben einen enormen Einfluss auf die Akkulaufzeit. Wenn Sie Ihr Telefon von Zeit zu Zeit neu starten, werden Sie alle schließen. Halten Sie also die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie auf Neu starten.

Ziehen Sie in Betracht, die stromhungrigen Apps zu entfernen

Einige Apps verbrauchen viel Strom und sollten in Betracht gezogen werden, sie zu entfernen. Um zu sehen, welche Apps stromhungrig sind, gehen Sie zu Einstellungen> Akku.

Entfernen Sie die Apps, die Sie nicht mehr verwenden

Wenn Sie einige Apps haben, die Sie nicht mehr verwenden, sollten Sie sie entfernen. Auch ohne Verwendung können sie Ihr Telefon und den Akku belasten. Gehen Sie also die Apps durch und sehen Sie, was bleiben und was gehen soll. Halten Sie auf dem Startbildschirm das App-Symbol gedrückt und tippen Sie auf Deinstallieren.

Wi-Fi, Bluetooth und mobile Daten

Ein Tag ohne diese Dienste ist kaum vorstellbar, oder? All dies wirkt sich jedoch auf die Batterie aus. Niemand sagt, benutze sie nicht, aber wir können sagen, dass du sie ausschalten solltest, wenn du sie nicht brauchst. Kleine Änderungen können einen großen Unterschied machen.

Display-Einstellungen

Das nächste, was ein Game-Changer sein kann, ist auch ziemlich einfach. Sie sollten entweder die Helligkeit reduzieren oder die Option Auto einstellen. Außerdem sollten Sie das Zeitlimit für den Bildschirm verringern. Navigieren Sie dazu zu Einstellungen> Anzeigen und passen Sie die Optionen an.

Moto-Anzeige deaktivieren

Wenn Sie glauben, dass Sie der einzige sind, bei dem Probleme mit der Akkulaufzeit des Moto G7 auftreten, sind Sie dies nicht. Viele andere Benutzer sahen sich dem gleichen Problem gegenüber. Einige von ihnen bemerkten Verbesserungen, als sie Moto Display deaktivierten. So geht's:

  • Öffnen Sie die Einstellungen App
  • Gehen Sie zu Apps & Benachrichtigungen
  • Tippen Sie auf Alle anzeigen
  • Tippen Sie auf Moto Display und anschließend auf Deaktivieren.

Verwenden Sie den Batteriesparmodus

Dies behebt nicht den Batterieverbrauch, kann Ihnen jedoch helfen, wenn Sie zusätzlichen Saft benötigen. Einige Dienste und Optionen werden dadurch eingeschränkt, und der Akku hält länger. So aktivieren Sie es:

  • Öffnen Sie die Einstellungen App
  • Tippen Sie auf Batterie
  • Tippen Sie auf Batteriesparmodus

Rücksetzen auf Werkseinstellung

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Telefon einen Neuanfang benötigt, sollten Sie möglicherweise einen Werksreset durchführen. Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, werden alle Dinge auf Ihrem Telefon gelöscht. Außerdem werden alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Nur um darauf hinzuweisen - erstellen Sie zuerst ein Backup und fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf System
  • Tippen Sie auf Optionen zurücksetzen
  • Tippen Sie anschließend auf Alle Daten löschen
  • Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.

Das Telefon wird neu gestartet. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, richten Sie Ihr Telefon als neues ein.