So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung des Moto G7

Geschrieben von Bogdana Zujic

So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung des Moto G7

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Ihr Moto G7 bei Verwendung sogar heiß wird. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass ein Hardwareproblem vorliegt. Wenn es um Überhitzung geht und Akkulaufzeit FragenDiese hängen normalerweise mit der Art und Weise zusammen, wie Sie Ihr Telefon verwenden. Power-User und diejenigen, die gerne Spiele spielen, sind viel häufiger mit solchen Problemen konfrontiert. Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um dies zu vermeiden. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Probleme mit der Überhitzung des Moto G7 beheben können.

Siehe auch: So beheben Sie Moto G7 Wi-Fi-Probleme

So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung des Moto G7

Bevor Sie versuchen, das Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Telefon abkühlen lassen. Lassen Sie dies das erste sein, was Sie denken, wenn Sie bemerken, dass das Telefon heiß wird. Lassen Sie es vollständig abkühlen.

Entfernen Sie die Schutzhülle

Wenn Sie eine Hülle oder eine Abdeckung für Ihr Telefon verwenden, entfernen Sie diese. Viele Hüllen bestehen aus Materialien von schlechter Qualität und führen dazu, dass sich die Telefone viel schneller erwärmen. Entfernen Sie es also und verwenden Sie es eine Weile ohne es.

Aufladen

Vermeiden Sie eine Überladung Ihres Geräts. Die meisten Benutzer bemerkten Überhitzungsprobleme nur, wenn das Telefon aufgeladen wird. Es ist, weil sie es viel länger aufladen lassen, als es sollte. Verwenden Sie auch das Original-Ladegerät, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde.

Starten Sie Ihr Telefon neu

Viele Apps und viele Prozesse laufen immer im Hintergrund. Diese können die Akkulaufzeit Ihres Telefons beeinträchtigen und auch zu Überhitzung führen. Um sie alle zu schließen, sollten Sie Ihr Telefon von Zeit zu Zeit neu starten. Dies erhöht auch den Speicher Ihres Telefons und verbessert dessen Leistung.

Aktualisieren Sie die Anwendungen

Sie sollten sicherstellen, dass die von Ihnen verwendeten Apps alle auf dem neuesten Stand sind. Entwickler geben ihr Bestes, um ihre Leistung zu verbessern. Wenn sie also ein Update veröffentlichen, sollten Sie es erhalten. Öffnen Sie den Play Store, um alle Ihre Apps zu aktualisieren. Tippen Sie anschließend auf das Hamburger-Symbol in der oberen linken Ecke. Tippen Sie auf Meine Apps und Spiele. Tippen Sie abschließend auf Alle aktualisieren.

Löschen Sie die Apps, die Sie nicht verwenden

Wenn Sie dazu neigen, viele Apps auf Ihrem Gerät zu behalten, einschließlich der Apps, die Sie nicht verwenden, ist es an der Zeit, Ihr Telefon ein wenig zu entlasten. Löschen Sie die Apps, die Sie nicht mehr benötigen.

Aktualisieren Sie die Software

Es ist auch wichtig, die Software auf dem neuesten Stand zu halten. Neue Versionen bringen neue Funktionen, aber nicht nur das. Sie bringen auch Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. So aktualisieren Sie die Software:

  • Öffnen Sie die App Einstellungen auf dem Startbildschirm
  • Suchen Sie die Option System und geben Sie sie ein
  • Tippen Sie auf Erweitert
  • Tippen Sie auf Systemupdates.

Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen

Sie können Ihrem Telefon einen Neuanfang und ein sofort einsatzbereites Gefühl geben, wenn Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dadurch wird alles gelöscht, was sich auf Ihrem Gerät befindet. Erstellen Sie daher zuerst ein Backup. So setzen Sie Ihr Moto G7 auf die Werkseinstellungen zurück:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf System
  • Tippen Sie auf Optionen zurücksetzen
  • Tippen Sie anschließend auf Alle Daten löschen
  • Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen.

Ihr Gerät wird neu gestartet. Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um es einzurichten.

Weitere Tipps:

  • Setzen Sie Ihr Gerät niemals direktem Sonnenlicht aus
  • Machen Sie beim Spielen nach einiger Zeit eine Pause
  • Machen Sie beim Ansehen von Videos nach einiger Zeit auch eine Pause.

 

 

 

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.