So beheben Sie Samsung Galaxy S10 Bluetooth-Probleme

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 Bluetooth beheben können, lesen Sie weiter, da wir Ihnen einige einfache und effektive Lösungen vorstellen werden. Unabhängig davon, ob die Verbindung immer wieder unterbrochen wird oder Sie Ihr Telefon nicht mit einem anderen Bluetooth-Gerät koppeln können, können die unten aufgeführten Tipps die Dinge wieder in Bewegung setzen.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung des Samsung Galaxy S10 

So beheben Sie Samsung Galaxy S10 Bluetooth-Probleme

Bluetooth umschalten

Das Beheben von Bluetooth-Problemen mit dem Samsung Galaxy S10 ist möglicherweise nicht so kompliziert. Vielleicht ist es genauso einfach, wie Sie das Bluetooth Ihres Telefons ausschalten, einige Sekunden warten und dann wieder einschalten.

Flugzeugmodus umschalten

Ein weiterer einfacher Trick, der das Problem beheben kann, ist das Umschalten des Flugzeugmodus. Alles was Sie tun müssen, ist zu Einstellungen zu gehen, den Flugzeugmodus einzuschalten, 15-20 Sekunden zu warten und ihn auszuschalten.

Probieren Sie die anderen Bluetooth-Geräte aus

Bei Bluetooth-Problemen auf dem Galaxy S10 konzentrieren sich die meisten von uns nur auf das Telefon, als ob es das einzige ist, das für die Probleme verantwortlich ist. Manchmal vergessen wir, die anderen mit unserem Telefon gekoppelten Bluetooth-Geräte wie Lautsprecher, Kopfhörer usw. zu überprüfen. Versuchen Sie, ein anderes Bluetooth-Gerät mit Ihrem Galaxy S10 zu koppeln, und prüfen Sie, wie es funktioniert. Sie können auch versuchen, das Bluetooth-Gerät mit einem anderen Smartphone zu verbinden, falls vorhanden.

Cache und Daten von Bluetooth löschen

Wenn die ersten beiden Methoden nicht funktioniert haben, versuchen Sie, Cache und Daten von Bluetooth zu löschen.

  1. Zuerst müssen Sie auf Ihrem Galaxy S10 zu Einstellungen gehen
  2. Suchen Sie die Option Apps, indem Sie auf dem Bildschirm scrollen. Wenn Sie die Option gefunden haben, tippen Sie darauf.
  3. In der oberen rechten Ecke des Bildschirms sehen Sie den Dreipunkt, tippen Sie auf diesen und wählen Sie "System-Apps anzeigen".
  4. Scrollen Sie dann auf dem Bildschirm nach unten und wählen Sie Bluetooth.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Stopp erzwingen.
  6. Berühren Sie die Option Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen.
  8. Tippen Sie auf Daten löschen und anschließend zur Bestätigung auf OK.
  9. Starten Sie jetzt Ihr Samsung Galaxy S10 neu.

Entfernen Sie die App aus Sleeping-Apps

Einige Benutzer meldeten Bluetooth-Probleme, wenn sie das Nachdenken über Streaming-Dienste wie Spotify abhören. In einigen Fällen wird die Bluetooth-Verbindung unterbrochen, weil die App möglicherweise als eine der schlafenden Apps aufgeführt ist. Sie müssen also die App aus der Liste entfernen.

  1. Starten Sie die Spotify-App
  2. Tippen Sie unten rechts auf "Ihre Bibliothek"
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol Einstellungen
  4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Cache löschen finden, und tippen Sie darauf
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf CACHE LÖSCHEN
  6. Kehren Sie zum Startbildschirm zurück und öffnen Sie Ihre Galaxy S10-Einstellungen
  7. Suche nach schlafenden Apps
  8. Suchen Sie nach Spotify (oder einer anderen App, die Sie möglicherweise verwenden und die in der Liste der Sleeping-Apps aufgeführt ist).
  9. Deaktivieren Sie es

Passen Sie die Bluetooth AVRCP-Version an

AVRCP steht für Audio oder Video Remote Control Profile. Damit kann ein bestimmtes Gerät die Audio- oder Videogeräte des anderen Geräts fernsteuern. Diese Methode ist einen Versuch wert, um Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 Bluetooth zu beheben. Um die Bluetooth AVRCP-Versionen anzupassen, müssen Sie zu Einstellungen gehen, nach unten scrollen und Entwickleroptionen auswählen. Scrollen Sie erneut nach unten, bis Sie die Bluetooth AVRCP-Option finden, und tippen Sie darauf. Sie können die verschiedenen AVRCP-Versionen auswählen und dann das Telefon neu starten.

Aktualisieren Sie die Software

Das Aktualisieren der Software kann viele Probleme lösen. Aus diesem Grund empfiehlt Samsung immer, das Betriebssystem Ihrer Geräte ständig zu aktualisieren. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Samsung Galaxy S10 ein Software-Update verfügbar ist, indem Sie Einstellungen> Über das Gerät> Software-Update> Herunterladen und installieren öffnen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Durch Zurücksetzen aller Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy S10 können Probleme im Zusammenhang mit Wi-Fi, mobilen Daten und Bluetooth behoben werden. Wenn Sie also alles oben Genannte ausprobiert haben, aber kein Ergebnis erzielt haben, versuchen Sie diese Methode. Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Allgemeine Verwaltung. Tippen Sie hier auf Zurücksetzen und wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Zurücksetzen.