Werbung

So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 GPS

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 GPS

Wenn Sie sich fragen, wie Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 GPS beheben können, sind Sie hier richtig. Lesen Sie weiter, wir werden eine schnell und einfach zu befolgende Anleitung veröffentlichen. Unabhängig davon, ob Sie Probleme mit GPS haben, das den Standort nicht genau verfolgt, oder mit dem Signal, das nicht richtig funktioniert, werden die unten aufgeführten Lösungen die Dinge in Bewegung setzen.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung des Samsung Galaxy S10

So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 GPS

GPS umschalten

Schalten Sie das GPS aus, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein. Dies ist der einfachste Weg, um das GPS zu aktualisieren und die Probleme zu lösen. Öffnen Sie zunächst die Einstellungen Ihres Samsung Galaxy S10, scrollen Sie nach unten, um Biometrie und Sicherheit zu finden, und tippen Sie darauf. Wählen Sie Standort, um das GPS auszuschalten.

Flugzeugmodus umschalten

Ähnlich wie bei der ersten Methode wird beim Umschalten von GPS nicht nur der GPS-Dienst, sondern auch das WLAN Ihres Telefons aktualisiert. Sie können den Flugzeugmodus ganz einfach aktivieren, indem Sie Ihren Finger vom oberen Bildschirmrand nach unten bewegen, um das Benachrichtigungsfeld zu öffnen. Suchen Sie das Flugzeugmodus-Symbol und tippen Sie darauf. Warten Sie einige Sekunden, bevor Sie es wieder ausschalten.

Deaktivieren Sie den Energiesparmodus

Der Energiesparmodus ist eine nützliche Funktion, mit der Sie die Akkulaufzeit Ihres Telefons verlängern können. Die Konsequenzen: Einige Dienste und Apps funktionieren möglicherweise nicht optimal, z. B. E-Mail-Abruf, WLAN, Aktualisierung von Hintergrund-Apps, GPS usw. Überprüfen Sie, ob Ihr Galaxy S10 den Energiesparmodus verwendet oder nicht. Navigieren Sie zu Einstellungen, wählen Sie Akku und suchen Sie nach Energiesparmodus. Deaktivieren Sie die Funktion, wenn sie aktiviert ist.

Starten Sie Ihr Telefon neu

Durch einen Neustart des Geräts werden nicht nur GPS und WLAN aktualisiert, sondern auch alle Softwareprogramme. Wenn Ihr Galaxy S10 ausgeschaltet ist, werden alle Dienste, Apps und Funktionen nicht mehr ausgeführt und nach dem erneuten Einschalten des Telefons wieder geladen. Diese Methode kann eine Lösung für Ihre Samsung Galaxy S10 GPS-Probleme sein. Um das Samsung Galaxy S10 neu zu starten, halten Sie die Taste Bixby, Lautstärke und Ein / Aus gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang gedrückt oder bis der Bildschirm schwarz wird. Lassen Sie es einige Sekunden lang gedrückt und halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um es wieder einzuschalten.

Aktivieren Sie den Modus für hohe Genauigkeit

Versuchen Sie, die Genauigkeit Ihres Telefon-GPS zu verbessern, indem Sie den Modus für hohe Genauigkeit einschalten. Sie finden diese Option unter Einstellungen> Standorte> Standortmethode. Suchen Sie hier den Modus für hohe Genauigkeit und schalten Sie ihn ein.

Leeren Sie den Cache für Apps

Wenn Sie die Apps verwenden, werden die Daten, Bilder und anderen Dateien im App-Cache gespeichert. In einigen Fällen kann das Löschen des App-Cache die Probleme im Zusammenhang mit fehlerhaften Apps, einschließlich GPS-Problemen, lösen.

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen, suchen Sie die Option Apps und tippen Sie auf die gewünschte App. Zum Beispiel Google Maps.
  2. Auf der App-Seite sehen Sie die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm. Tippen Sie darauf.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü System-Apps anzeigen.
  4. Tippen Sie auf CACHE LÖSCHEN.
  5. Tippen Sie auf DATEN LÖSCHEN und dann auf LÖSCHEN.

Aktualisieren Sie die Apps

Wenn bei einer bestimmten App GPS-Probleme auftreten, überprüfen Sie, ob ein Update vorhanden ist. Starten Sie Play Store> Menü> Meine Apps. Suchen und wählen Sie hier die gewünschte App aus und tippen Sie anschließend auf Aktualisieren. Überprüfen Sie nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs, ob die GPS-Probleme in dieser App weiterhin auftreten.

Update Software

Das Software-Update kann viele Probleme lösen, einschließlich GPS-Probleme. Außerdem kann es zu Sicherheitsverbesserungen und Fehlerkorrekturen kommen. Hier ist was Sie tun müssen. Öffnen Sie Einstellungen> Über das Gerät> Software-Update> Herunterladen und installieren.

Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen

Diese Methode löscht alle persönlichen Daten, Apps und alles, was Sie auf Ihr Samsung Galaxy S10 heruntergeladen haben. Stellen Sie vor dem Zurücksetzen der Werkseinstellungen sicher, dass Sie die Daten Ihres Telefons sichern.

  1. Gehe zu Einstellungen
  2. Wählen Sie Allgemeine Verwaltung
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen
  4. Wählen Sie Werkseinstellungen zurücksetzen
  5. Tippen Sie auf Zurücksetzen und dann auf Alle löschen, um zu bestätigen

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×