So beheben Sie Samsung Galaxy S10 / S10 +, das nicht bootet

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Das Beheben von Samsung Galaxy S10 / S10 +, das nicht bootet, kann etwas Einfaches wie das Neustarten Ihres Telefons entwickeln, aber das Problem kann auch hardwarebedingt sein. Ihr Fall kann durch das Fehlschlagen der Softwareaktualisierung verursacht werden, während ein anderer Benutzer das gleiche Problem nach der Installation einer bestimmten App, einen Wasserschaden usw. hat.

Lesen Sie auch - So beheben Sie Samsung Galaxy S10/S10+, das keine Verbindung zum PC herstellt

So beheben Sie Samsung Galaxy S10 / S10 +, das nicht bootet

Erzwungener Neustart

Das Ausführen der Neustartmethoden kann das Problem in einigen Fällen beheben. Da Ihr Samsung Galaxy S10/S10+ nicht bootet, können Sie nicht auf den Startbildschirm zugreifen. Ein erzwungener Neustart ist Ihre Option.

1. Drücken Sie die Ein-/Aus-, Bixby- und Lautstärketasten insgesamt etwa 10 Sekunden lang oder bis der Bildschirm schwarz wird, was bedeutet, dass das Telefon ausgeschaltet ist.
2. Lassen Sie alle Tasten los und lassen Sie das Telefon automatisch neu starten. Drücken Sie andernfalls die Ein-/Aus-Taste, um es wieder einzuschalten.

Laden Sie das Telefon auf

Haben Sie versucht, ein Software-Update durchzuführen oder Apps herunterzuladen, bevor das Problem mit dem Samsung Galaxy S10/S10+ aufgetreten ist, das nicht bootet? Es kommt häufig vor, dass bei Software-Updates in einer Boot-Schleife stecken geblieben ist. Der Hauptgrund dafür ist eine geringe Akkulaufzeit oder WLAN-Probleme. Das Aufladen des Telefons kann das Problem lösen.

1. Schalten Sie zunächst das Telefon aus. Wenn dies nicht möglich ist, lassen Sie den Akku vollständig entladen.
2. Stellen Sie sicher, dass Sie es ordnungsgemäß mit dem Originalladegerät aufladen und lassen Sie es mindestens eine Stunde lang oder bis der Akku voll ist.
3. Schalten Sie es dann wieder ein, indem Sie den Netzschalter drücken.

Im abgesicherten Modus neu starten

Apps von Drittanbietern können dazu führen, dass sich Ihr Telefon seltsam verhält und Probleme wie Verzögerungen, Neustarts und das Hängenbleiben in der Boot-Schleife verursachen. Wie finden Sie heraus, ob der Grund für das Nicht-Booten Ihres Samsung Galaxy S10/S10+ durch Apps von Drittanbietern verursacht wird? Versuchen Sie, Ihr Galaxy S10/S10+ im abgesicherten Modus neu zu starten.

1. Schalten Sie das Telefon aus. Wenn Sie es nicht wie gewohnt ausschalten können, warten Sie, bis der Akku leer ist.
2. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt, bis der Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird. Dann lassen Sie es los.
3. Sobald Sie die Power-Taste loslassen, halten Sie die Leiser-Taste gedrückt. Halten Sie es gedrückt, bis Ihr Galaxy S10/S10+ den Neustartvorgang abgeschlossen hat.
4. Sie sollten den Bildschirm für den abgesicherten Modus sehen. Sie können Ihren Finger von der Taste „Lautstärke verringern“ entfernen.

Wenn das Telefon im abgesicherten Modus einwandfrei funktioniert, können Sie Apps von Drittanbietern verdächtig machen. Deinstallieren Sie die neuesten Apps, die Sie kürzlich heruntergeladen haben, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Cache-Partition abwischen

Cache-Partition löschen kann eine weitere Lösung sein, um das Samsung Galaxy S10 / S10 + zu reparieren, das nicht bootet. Zuerst müssen Sie Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus booten. Hier ist die vollständige Anleitung zum Löschen der Cache-Partition auf Ihrem Galaxy S10/S10+.

1. Schalten Sie Ihr Telefon aus.
2. Halten Sie gleichzeitig die Lauter- und die Bixby-Taste gedrückt. Halten Sie dann die Power-Taste gedrückt. Halten Sie diese drei Tasten gedrückt, bis der Bildschirm des Wiederherstellungsmenüs angezeigt wird.
3. Wählen Sie die Option Cache-Partition löschen. Verwenden Sie die Lauter- und Leiser-Tasten, um zu markieren, und drücken Sie zum Auswählen die Ein-/Aus-Taste.

Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen

Es besteht die Gefahr, dass Sie Ihre Daten verlieren, wenn Sie die Methode zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ausführen. Sie müssen diese Methode über den Bildschirm des Wiederherstellungsmodus ausführen.

1. Befolgen Sie die Schritte 1 und 2 der Methode zum Löschen der Cache-Partition
2. Wenn Sie sich auf dem Bildschirm des Recovery-Menüs befinden, wählen Sie Factory Reset.
3. Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen ist, starten Sie das System neu.