So beheben Sie das Samsung Galaxy S20 5G, das sich nicht einschalten lässt

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie ein so leistungsstarkes Telefon wie das S20 5G oder S20+ 5G haben, scheint es fast unmöglich, auf ein Problem zu stoßen. Eines der ärgerlichsten Probleme, das viele Bedenken hervorrufen kann, ist, wenn das Galaxy S20 5G nicht eingeschaltet wird. In den meisten Fällen ist der Grund dafür ein Softwarefehler, den Sie mit ein paar einfachen Tricks beseitigen können. Auf der anderen Seite kann der Grund für das Problem ein Hardwareproblem sein. In diesem Fall ist eine Reparatur oder ein Austausch des Geräts erforderlich. Wir werden Ihnen ein paar Tipps geben, die Sie selbst ausprobieren können, und wenn sie nicht funktionieren, müssen Sie Ihr Gerät zum Samsung-Reparaturzentrum bringen.

Siehe auch: So beheben Sie Samsung Galaxy S20 5G, das nicht aufgeladen wird

Möglichkeiten, Samsung Galaxy S20/ S20+ 5G/ S20 Ultra 5G zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt

Wenn sich Ihr Telefon nicht einschalten lässt, versuchen Sie die unten aufgeführten Lösungen. Lasst uns beginnen.

 

Aufladen

Es mag offensichtlich erscheinen, aber sind Sie absolut sicher, dass Ihr Gerät über ausreichend Leistung verfügt? Sie sollten es an das Ladegerät anschließen und einige Minuten lang stehen lassen, dann versuchen, es einzuschalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Originalladegerät verwenden, das mit Ihrem Samsung Galaxy S20 5G-Gerät geliefert wurde. Überprüfen Sie auch das Ladegerät und das Kabel und stellen Sie sicher, dass sie nicht beschädigt oder geschwollen sind. Der Ladeanschluss sollte sauber und ohne Schmutz sein. Wenn dies nicht der Fall ist, reinigen Sie den Anschluss und versuchen Sie dann, das Telefon aufzuladen.

 

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres S20 5G

Manchmal kann der Firmware-Absturz verschiedene Probleme auf dem Telefon verursachen, einschließlich dieses. Wenn der Absturz die Ursache ist, werden Sie das Telefon höchstwahrscheinlich wieder einschalten, indem Sie einen erzwungenen Neustart durchführen. Alles, was Sie hier tun müssen, ist gleichzeitig die Leiser-Taste und die Power-Taste zu drücken. Halten Sie beide Tasten gedrückt, bis Sie das Samsung-Logo auf dem Bildschirm sehen, und das sollte in ein paar Sekunden passieren.

Wenn der erzwungene Neustart keine Änderung bewirkt hat, schließen Sie Ihr Telefon erneut an das Ladegerät an und lassen Sie es einige Minuten lang stehen. Führen Sie den erzwungenen Neustart durch, während das Telefon mit dem Ladegerät verbunden ist.

 

Rücksetzen auf Werkseinstellung

Wenn die vorherigen Tipps keinen Unterschied gemacht haben, können Sie einen Werksreset durchführen. Sie verlieren jedoch alle Ihre nicht gespeicherten Daten. Darüber hinaus können Sie mit physischen Tasten das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchführen. So geht's:

  • Beginnen Sie, indem Sie die Seitentasten und die Lauter-Tasten gleichzeitig gedrückt halten
  • Das Telefon sollte vibrieren und Sie sehen den Android-Wiederherstellungsbildschirm
  • Wenn der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Tasten los
  • Navigieren Sie mit der Leiser-Taste und wählen Sie die Option „Daten löschen/Werksreset“.
  • Drücken Sie die Seitentaste, um die Aktion zu bestätigen
  • Verwenden Sie die Lautstärketasten, um die Option Ja auszuwählen, und die Seitentaste zum Bestätigen
  • Warten Sie, bis das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen ist, und wählen Sie dann die Option "System jetzt neu starten".

 

Hoffentlich schaltet sich das Telefon ein und alles wird wieder normal. Wenn Ihr Telefon nicht reagiert und Sie die Werkseinstellungen nicht zurücksetzen können, bringen Sie das Gerät zum nächsten Samsung Service Center. Wenn Ihr Telefon unter Garantie steht, erhalten Sie möglicherweise sogar einen Ersatz.