So beheben Sie das Samsung Galaxy S21 5G, das sich nicht einschalten lässt

Geschrieben von Bogdana Zujic

Ein leistungsstarkes Telefon wie das Samsung Galaxy S21 5G zu haben und zu sehen, dass es sich nicht einschalten lässt, kann sehr stressig sein. Wir erwarten nicht, dass sich Telefone, die so teuer und reich an Funktionen wie dieses sind, schlecht benehmen und sich seltsam verhalten, aber ja, das kann auch passieren. Wenn sich Ihr Gerät nicht einschalten lässt, probieren Sie die folgenden Tipps aus. Sie sollen Ihnen helfen, Dinge in Gang zu setzen und Ihr Telefon einzuschalten. Wenn nichts passiert, liegt wahrscheinlich ein Hardwareproblem vor, und Sie müssen das Samsung-Center um Hilfe bitten.

Siehe auch: Warum lädt das Samsung Galaxy S21 5G nicht auf? Wie man es repariert?

Möglichkeiten, das Samsung Galaxy S21 5G zu reparieren, das sich nicht einschalten lässt

Der Umgang mit einem Telefon, das sich nicht einschalten lässt, macht überhaupt keinen Spaß, vor allem, wenn das Telefon bis vor kurzem einwandfrei funktioniert hat. Ein plötzlicher Firmware-Absturz kann das Problem meistens verursachen, und wenn dies der Fall ist, können Sie alles beheben, indem Sie einen erzwungenen Neustart durchführen. Ein weiteres Problem könnte unzureichende Leistung sein. Wenn dies nicht der Fall ist, hat das Telefon ein Hardwareproblem.

 

Laden & Neustart erzwingen

Wie bereits erwähnt, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät über genügend Strom verfügt. Lassen Sie es 10-15 Minuten lang aufladen und überprüfen Sie dabei das Ladegerät, das Kabel und den Anschluss auf Anzeichen von Schäden. Wenn der Anschluss verschmutzt ist oder Schmutz oder ähnliches aufweist, reinigen Sie ihn. Versuchen Sie, das Telefon wieder einzuschalten.

Wenn sich das Telefon nicht einschalten ließ, führen Sie einen erzwungenen Neustart durch. Halten Sie die Ein-/Aus-Taste und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt und halten Sie beide gedrückt, bis Sie das Samsung-Logo auf dem Bildschirm sehen. Lassen Sie die Tasten los.

Wenn Sie keinen erzwungenen Neustart durchführen konnten, schließen Sie Ihr Telefon an das Ladegerät an und lassen Sie es 10-15 Minuten eingeschaltet. Versuchen Sie dann noch einmal einen erzwungenen Neustart, während das Smartphone noch mit dem Ladegerät verbunden ist.

 

Rücksetzen auf Werkseinstellung

Hier ist eine andere Sache, die Sie ausprobieren können, aber Sie sollten mit einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vorsichtig sein. Alle nicht gesicherten Daten werden gelöscht. Und wie Sie wissen, werden alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Tun Sie dies nur, wenn Sie damit einverstanden sind, die Daten zu verlieren, die Sie zuvor nicht gespeichert haben.

Und da Sie Ihr Telefon natürlich nicht einschalten können, müssen Sie den Werksreset mit den Hardwaretasten durchführen. Hier sind die Schritte:

  • Der erste Schritt besteht darin, die Seitentasten und die Lauter-Tasten gleichzeitig zu drücken und zu halten
  • Das Smartphone vibriert
  • Als nächstes wird der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt, und wenn er losgelassen wird, werden die Schaltflächen angezeigt.
  • Wählen Sie mit den Lautstärketasten die Option „Daten löschen/Werksreset“
  • Drücken Sie die Seitentaste, um die Aktion zu bestätigen
  • Verwenden Sie erneut die Lautstärketasten, um die Option Ja auszuwählen
  • Fahren Sie fort, indem Sie die Seitentaste drücken
  • Sie müssen warten, bis das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen ist
  • Der letzte Schritt besteht darin, die Option "System jetzt neu starten" auszuwählen.

Hoffentlich führen Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen erfolgreich durch und Ihr Telefon wird gestartet. Geschieht dies nicht, ist es Zeit für die Reparatur.