So beheben Sie Probleme mit der Bluetooth-Verbindung des Samsung Galaxy S9

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Samsung ist einer der Weltmarktführer in der Elektronikindustrie, insbesondere wenn es um seine Smartphones geht. Ihre Galaxy-Smartphones sind bekannt für großartige Hardware in Bezug auf Spezifikationen, Funktionen und hochwertige Materialien. Eines der erfolgreichsten Smartphones der Galaxy-Reihe ist das Smartphone der S-Reihe. Und das neueste Angebot von Samsung ist das brandneue Samsung Galaxy S9. Dieses Gerät bietet alles, was Sie von einem 2018er Flaggschiff erwarten können. Egal, ob Sie über das rahmenlose QHD+ 18:9-Display, den Snapdragon 845-Prozessor oder die fantastische Kamera im Gerät sprechen, das Samsung Galaxy S9 hat alles.

Während Samsung in Bezug auf die Hardware-Spezifikationen und den Aufbau hervorragende Smartphones herstellt, gilt dies nicht für die Softwareentwicklung. Andere Marken wie Google schneiden bei der Softwareoptimierung ihres Smartphones besser ab. Leider muss Samsung bei seiner Softwareentwicklung einiges tun, um Google auch nur annähernd zu erreichen. Aufgrund der schlechten Softwareoptimierung hat Samsung viele Probleme mit dem Galaxy S9, darunter Bluetooth. Mehrere Galaxy S9-Benutzer hatten Probleme mit Bluetooth, wie wir später in diesem Artikel erklären werden.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S9

Probleme mit der Bluetooth-Verbindung mit dem Samsung Galaxy S9:

Beim Samsung Galaxy S9 können bei der Verwendung von Bluetooth mehrere Probleme auftreten. Eines der häufigsten Probleme mit Bluetooth tritt auf, wenn nach Geräten gesucht wird, wenn versucht wird, mit einem neuen Bluetooth-Gerät zu koppeln. In vielen Fällen stellt Ihr Telefon keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät her, selbst wenn es erfolgreich mit Ihrem Gerät gekoppelt wurde. Leider enden die Bluetooth-Probleme hier nicht, und Sie können sogar Probleme haben, wie Geräte, die nicht gekoppelt werden, schlechte Audioqualität über Bluetooth und vieles mehr! Daher werden Sie in diesem Artikel mehrere Korrekturen für diese Art von Problem sehen. Sehen wir uns an, wie Sie Bluetooth-Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 beheben können.

So beheben Sie Samsung Galaxy S9 Bluetooth-Probleme

Methode 1: Bluetooth umschalten

Das erste, was Sie im Falle eines Bluetooth-Fehlers auf Ihrem Galaxy S9 tun müssen, besteht darin, das Bluetooth umzuschalten, was auch die einfachste Lösung ist. Deaktivieren Sie dazu Bluetooth entweder in den Einstellungen oder in den Schnelleinstellungen Ihres Galaxy S9. Nachdem Sie einige Sekunden gewartet haben, können Sie Bluetooth einschalten und überprüfen, ob alles funktioniert oder nicht.

Methode 2: Als Smart Lock-Gerät hinzufügen

Android bietet eine Option zum Hinzufügen Ihrer Bluetooth-Geräte wie ein Smart-Gerät, wonach Ihr Gerät automatisch entsperrt wird, wenn dieses bestimmte Bluetooth-Gerät mit Ihrem Telefon verbunden wird. Wir können dem Galaxy S9 ein Bluetooth-Gerät als Smart Lock hinzufügen, um möglicherweise einige seiner Bluetooth-Probleme zu beheben. Sie können dies tun, indem Sie den angegebenen Anweisungen folgen:

  • Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Galaxy S9.
  • Gehen Sie danach zu „Bildschirm sperren und Sicherheit“ und suchen Sie „Smart Lock“.
  • Tippen Sie abschließend auf „Vertrauenswürdiges Gerät“ und fügen Sie Ihre gewünschten Bluetooth-Geräte hinzu.

Samsung Galaxy S9 Smart Lock-Gerät

Methode 3: Starten Sie Ihr Gerät neu

Eine der häufigsten Behebungen von Problemen auf einem Android-Gerät besteht darin, zuerst zu versuchen, das Gerät neu zu starten. Wenn das Problem auf einen Fehler im Betriebssystem Ihres Galaxy S9 zurückzuführen ist, kann ein Neustart es beheben, da wir das Betriebssystem in den Speicher Ihres Geräts neu laden. Dadurch können auch Probleme mit Ihrem Gerät behoben werden, einschließlich Bluetooth-Problemen.

Methode 4: Löschen Sie die Cache-Partition Ihres Android-Geräts

Wenn das Problem durch einen Neustart Ihres Geräts nicht behoben wurde, kann das Problem aufgrund der Cache-Partition und aller anderen Probleme bestehen bleiben. So können Sie die Cache-Partition Ihres Galaxy S9 ganz einfach löschen, indem Sie die angegebenen Anweisungen mit der Android-Stockwiederherstellung Ihres Samsung Galaxy S9 befolgen.

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S9 aus und halten Sie die Ein- / Aus-Taste, die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gleichzeitig gedrückt, bis Sie sich in der Android Stock Recovery befinden.
  • Wählen Sie anschließend mit den Lautstärketasten zum Navigieren und dem Netzschalter zum Bestätigen die Option "Cache-Partition löschen".
  • Dadurch wird die Cache-Partition Ihres Samsung Galaxy S9 gelöscht. Danach können Sie Ihr Gerät neu starten, wodurch hoffentlich alle Bluetooth-Probleme behoben werden, die bei Ihnen auftreten.

Samsung Galaxy S9 Cache-Partition löschen

Methode 5: Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy S9 zurück

Eine weitere gute Möglichkeit, Bluetooth-Probleme auf Ihrem Galaxy S9 zu beheben, besteht darin, die Netzwerkeinstellungen Ihres Smartphones zurückzusetzen. Dadurch werden alle Bluetooth-Einstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt, wodurch viele Probleme im Zusammenhang mit Bluetooth behoben werden können. Um die Netzwerkeinstellungen auf Ihrem Samsung Galaxy S9 zurückzusetzen, müssen Sie die angegebenen Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zur App "Einstellungen" Ihres Galaxy S9 und suchen Sie das Menü "Sichern und Zurücksetzen".
  • Suchen Sie danach die Option "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen" und tippen Sie darauf.
  • Dadurch werden alle Ihre Bluetooth-Einstellungen geändert und hoffentlich alle Probleme mit Ihrem Gerät behoben.

Samsung Galaxy S9 Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Methode 6: Setzen Sie Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn keine der oben genannten Korrekturen für Sie funktioniert hat, sollten Sie in Betracht ziehen, einen Werksreset auf Ihrem Computer durchzuführen Samsung Galaxy S9. Auf diese Weise wird Ihr Telefon genau so aussehen, wie es aus der Box war. Dies bedeutet, dass alles, was die Probleme mit Bluetooth verursacht hat, gelöscht wird und Sie in Zukunft keine Bluetooth-bezogenen Probleme haben werden. Sie können Ihr Galaxy S9 mit den angegebenen Anweisungen zurücksetzen:

  • Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem S9 und gehen Sie zum Abschnitt "Sichern und Zurücksetzen".
  • Wählen Sie nun "Werksdaten zurücksetzen" und wählen Sie "Alle löschen".
  • Nachdem Sie zugestimmt haben, wird Ihr Gerät zurückgesetzt, alle Ihre Daten gelöscht und alle Probleme mit Ihrem Galaxy S9 behoben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie vor dem Zurücksetzen alle wichtigen Dateien auf Ihrem Gerät sichern, da Sie sonst Ihre Daten verlieren könnten.

Methode 7: Wenden Sie sich an das Samsung Service Center

Die endgültige Lösung für alle Probleme, die Sie mit einem Ihrer Samsung-Geräte haben, besteht darin, sich an Ihr nächstgelegenes Samsung Service Center zu wenden. Die geschulten Fachkräfte in den Service-Centern helfen Ihnen und beheben Ihre Probleme erfolgreich, auch wenn es sich um ein Hardwareproblem handelt.