So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 GPS

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 GPS

Ein kurzer Blick auf Ihr Samsung Galaxy S9 oder das S9 + Smartphone bestätigt, dass es sich in jeder Hinsicht um ein beeindruckendes Premium-Gerät handelt. Ähnlich wie bei vielen Android-Handys, bei denen hin und wieder Softwareprobleme auftreten, gibt es auch bei diesen Handys einige. Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 GPS beheben können. Probleme mit der drahtlosen Verbindung, sei es Wi-Fi, Bluetooth oder GPS, hängen normalerweise miteinander zusammen. Wenn Sie mehr als nur das globale Tracking-Problem haben, können Sie mit diesen Methoden alle Probleme gleichzeitig beheben.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Akkulaufzeit des Samsung Galaxy S9

So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 GPS

Methode 1: Erhöhen Sie die Genauigkeit Ihres GPS-Systems

Beginnen Sie mit den Grundlagen, bevor Sie zu detaillierteren Lösungen für den Entwicklermodus übergehen oder einen Hard-Reset für Ihr Telefon durchführen. Das Erhöhen der Genauigkeit Ihres GPS-Systems ist das erste und wichtigste, was jeder versuchen sollte, da es Ihr Problem schnell lösen könnte.

  1. Gehen Sie auf Ihrem Galaxy-Gerät zur Seite "Einstellungen"
  2. Scrollen Sie, um die Option zu finden. Ort
  3. Tippen Sie hier, um das Menü Standort zu öffnen
  4. Suchen Sie den Modus für hohe Genauigkeit und schalten Sie ihn ein, damit bessere Signale empfangen werden können

Samsung Galaxy S9 GPS-Genauigkeit

Methode 2: Schalten Sie Ihr GPS aus und wieder ein

Die Methode mag sehr einfach klingen, aber vertrauen Sie uns, Sie sollten es auf jeden Fall tun. Viele Dinge können gelöst werden, wenn Sie sie neu starten, und die drahtlose Verbindung steht immer ganz oben auf der Liste.

  1. Gehen Sie zur Seite Einstellungen
  2. Scrollen Sie, um die Option GPS oder Standort zu finden
  3. Schalten Sie es aus und geben Sie ihm ein paar Minuten Zeit und schalten Sie es wieder ein
  4. Alternativ können Sie einfach nach unten wischen, um die Benachrichtigungsleiste auf Ihrem Galaxy S9-Gerät zu aktivieren, mit der Sie das GPS ausschalten und dann wieder einschalten können

Samsung Galaxy S9 GPS aus

Methode 3: Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und wieder aus

Noch eine vereinfachte Lösung für Ihr GPS-Problem. Die Benutzer des Galaxy S9 und des Galaxy S9 + haben ständig Beschwerden zurückgewiesen, dass die Telefone bei Verbindungsproblemen nicht wie beabsichtigt funktionieren. Ob Sie ein WLAN- oder GPS-Problem haben, spielt keine Rolle, da diese Lösung in beiden Fällen zur Behebung des Problems eingesetzt werden kann.

  1. Wischen Sie die Benachrichtigungsleiste nach unten
  2. Suchen Sie das Flugzeugmodus-Symbol
  3. Tippen Sie auf, um es einzuschalten, und Ihre gesamte Konnektivität wird sofort ausgeschaltet
  4. Lass es für ein paar Minuten los
  5. Tippen Sie erneut auf die Schaltfläche Flugzeugmodus und schalten Sie die gesamte Konnektivität wieder ein

Samsung Galaxy S9 Flugzeugmodus

Wenn Sie die Schritte ausgeführt haben, schalten Sie Ihre Funktion zur Standortfreigabe ein und prüfen Sie, ob sie funktioniert. Sie werden es wahrscheinlich hauptsächlich für Apps wie Google Maps, WhatsApp, Uber oder andere Dienste verwenden, für die eine Standorterkennung erforderlich ist. Das Problem kann sich auch auf eine bestimmte App beziehen, für die Sie die folgenden Schritte zur Lösung bereitstellen.

Methode 4: Löschen Sie den GPS-Cache für Apps, die die Standortfreigabe verwenden

Die meisten gängigen Apps verwenden die Standortfreigabe und benötigen ein voll funktionsfähiges GPS, um effizient arbeiten zu können. Sie neigen häufig dazu, sich schlecht zu verhalten, wenn andere Apps von Drittanbietern sich in die Einstellungen einmischen oder möglicherweise nicht funktionieren, wenn die im Cache gespeicherten Informationen im Widerspruch zu neueren Softwareupdates stehen, die vom Entwickler eingeführt werden.

  1. Öffnen Sie die Seite Einstellungen auf Ihrem Galaxy S9-Smartphone
  2. Tippen Sie auf, um die Option App oder App Manager zu öffnen
  3. Blättern Sie, um Apps wie Google Maps und WhatsApp zu finden, die das GPS-Standortverfolgungssystem verwenden
  4. Wenn Sie sie gefunden haben, tippen Sie auf, um sie zu öffnen. Dort finden Sie eine Option namens Cache löschen
  5. Aktivieren Sie die Funktion, damit alle gespeicherten Speicherorte und zusätzlichen Dateien gelöscht werden

Wenn Sie den Cache in bestimmten Apps leeren, werden die in diesen Apps gespeicherten Daten oder die lokal auf Ihrem Telefon gespeicherten Dateien nicht gelöscht. Vielmehr werden nur die im Cache-Speicher gespeicherten Systemdateien entfernt, um die Antwortzeit der App zu beschleunigen und die Download-Daten zu reduzieren.

Leeren Sie den Cache aller Apps, wenn Sie möchten, und starten Sie Ihr Smartphone neu, um auf der sicheren Seite zu sein. Warten Sie, bis alles frisch geladen ist. Während des Vorgangs ist es besser, sich in einem Wi-Fi-Netzwerk oder einer stabilen 4G-Verbindung zu befinden, da Ihr Galaxy S9 Plus-Telefon möglicherweise erneut Dateien herunterladen muss, um effizient arbeiten zu können. Überprüfen Sie, ob GPS jetzt ordnungsgemäß funktioniert.

Samsung Galaxy S9 GPS-Cache

Methode 5: Setzen Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurück und überprüfen Sie, wie GPS funktioniert, bevor Sie Apps installieren

Die häufigsten Probleme mit der drahtlosen Konnektivität und Leistung werden durch unerwünschte Apps von Drittanbietern verursacht. Wenn Sie häufig viele neue Apps installieren und Updates für vorhandene Programme bereitgestellt werden, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie Probleme verursachen. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist möglicherweise der letzte Ausweg, aber es schadet nicht, wenn Sie dies viel früher tun, insbesondere wenn Sie bereits die meisten Ihrer Daten in der Cloud gespeichert haben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos, Nachrichten und Kennwörter in der Cloud oder mit anderen Apps von Drittanbietern wie Evernote oder LastPass gespeichert sind
  2. Sichern Sie Ihre Daten, indem Sie zu Apps, Einstellungen und Cloud-Konten wechseln
  3. Wählen Sie die Option Sichern und Wiederherstellen, um Ihre Daten zu sichern
  4. Einstellungen öffnen
  5. Gehen Sie zur allgemeinen Verwaltung und öffnen Sie das Zurücksetzen der Werksdaten
  6. Tippen Sie auf Zurücksetzen, um fortzufahren, und Ihr Telefon wird sauber gewischt
  7. Wenn Sie Ihr Passwort, Ihren Fingerabdruck oder Ihr Muster anfordern müssen, geben Sie es an, bevor der Rücksetzvorgang abgeschlossen werden kann

Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Telefons; Das sollte jetzt so gut wie neu sein, neu starten und prüfen, ob GPS einwandfrei funktioniert. Dies ist eine der am meisten bevorzugten Methoden zur Behebung von GPS-Problemen mit dem Samsung Galaxy S9 und funktioniert für die meisten Benutzer.

Methode 6: Stellen Sie sicher, dass Ihre SIM-Karte richtig eingelegt und nicht beschädigt ist

Ein kleiner Schaden oder eine abgebrochene Stelle auf Ihrer SIM-Karte kann die Netzwerkkonnektivität oder die GPS-Fähigkeit Ihres Galaxy S9 Plus-Smartphones beeinträchtigen.

  1. Verwenden Sie das mit Ihrem Samsung Galaxy S9 gelieferte SIM-Auswerfer-Tool, um das Fach herauszuziehen
  2. Seien Sie dabei besonders vorsichtig, um eine Beschädigung der Metalloberfläche des Telefons oder des Fachs selbst zu vermeiden
  3. Nehmen Sie die SIM-Karte aus dem Fach und prüfen Sie, ob sie Anzeichen von Beschädigungen aufweist
  4. Sie können auch versuchen, mit der SIM-Karte eines Freundes oder einer anderen Karte zu überprüfen, ob GPS einwandfrei funktioniert. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem bei Ihrer SIM-Karte und Sie sollten wahrscheinlich einen Ersatz erhalten
  5. Legen Sie Ihre eigene SIM-Karte wieder in den Track ein und legen Sie sie vorsichtig in das Galaxy S9-Telefon ein
  6. Schalten Sie Ihr Gerät ein und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde

Samsung Galaxy S9 Fall

Methode 7: Entfernen Sie das Gehäuse, das Zubehör und überprüfen Sie es in einer offenen Umgebung

Eine sofortige und einfache Lösung, um zu überprüfen, ob Ihr Samsung-Telefon einwandfrei funktioniert oder nicht, besteht darin, alle Fälle von Drittanbietern zu entfernen, die Sie möglicherweise darauf angewendet haben. Um ihre Telefone zu schützen, würden die meisten Benutzer sofort die eleganteste oder robusteste Hülle kaufen, die sie online finden könnten. Obwohl dies keine schlechte Wahl ist, kann das in dem Fall verwendete Material manchmal Ihr GPS beeinträchtigen.

  1. Schalten Sie Ihr Telefon aus und entfernen Sie das Gehäuse
  2. Entfernen Sie alle anderen Zubehörteile, die Sie an Ihrem Telefon angebracht haben, z. B. einen Metallring oder alles, was Probleme verursachen könnte
  3. Bewegen Sie sich an einen offenen Ort, der nicht Ihr Zuhause oder Büro ist und von Wänden verdeckt wird
  4. Schalten Sie das Telefon und das GPS ein, um zu überprüfen, ob es ohne Unterbrechung funktioniert
  5. Verwenden Sie die Funktion einige Minuten oder mindestens eine Stunde lang, um zu überprüfen, ob sie funktioniert

Wenn Ihr Telefon einwandfrei funktioniert, ist es Ihr Fall eines Drittanbieters, der das Problem möglicherweise die ganze Zeit verursacht hat. Es ist Zeit, es nicht mehr zu benutzen und ein neues zu kaufen. Sie können das Telefon sogar ohne Hülle verwenden, da das Galaxy S9 eines der robusten Modelle ist und einem kleinen Tropfen oder einem Spritzwasser problemlos standhalten kann.

Samsung Galaxy S9software-Update

Methode 8: Aktualisieren Sie Ihr Telefon und Ihre Apps auf die neueste Softwareversion

Software-Updates werden heutzutage wie ein tuckernder Zug eingeführt, da Entwickler damit beschäftigt sind, Fehler zu beheben, neue Funktionen einzuführen und sicherzustellen, dass alles einwandfrei funktioniert. Während das Samsung Galaxy S9 Plus gelegentlich Android-Updates erhält, ist es wichtig, dass Sie alle sofort installieren, sobald sie verfügbar sind. Ebenso sollten Updates für Google Maps, WhatsApp und andere standortbasierte Apps so bald wie möglich durchgeführt werden.

Samsung Galaxy S9 App Update

  1. Tippen Sie hier, um Einstellungen zu öffnen
  2. Gehe zu About Phone
  3. Laden Sie Updates manuell herunter und lassen Sie Ihr Telefon nach neuen Updates suchen
  4. Installieren Sie gegebenenfalls die Updates
  5. Besuchen Sie jetzt den Google Play Store und öffnen Sie Google Maps sowie andere Apps, die Sie möglicherweise verwenden
  6. Wenn eine Schaltfläche zum Aktualisieren angezeigt wird, müssen Sie diese installieren und Ihr GPS noch einmal überprüfen, um festzustellen, ob es ordnungsgemäß funktioniert

 

Fazit

Die letzte Option wäre, Ihre zu nehmen Samsung Galaxy S9 Gerät an ein autorisiertes Servicecenter, um es zu reparieren oder zu ersetzen, falls das Problem in der Hardware liegt. Wenn Sie all diese Methoden kombinieren, sollten Sie in der Lage sein, Probleme mit dem Samsung Galaxy S9 GPS zu beheben und Ihr Telefon zum Laufen zu bringen. Schließlich gibt es bei einem so coolen Design und Kickass-Hardware kaum ein Äquivalent. Alles, was Sie brauchen, ist das GPS-Problem zu beheben, und Ihr Telefon wird jeden Tag erstaunlich gut zu bedienen sein.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.