So beheben Sie Probleme mit der SD-Karte des Samsung Galaxy S9

Lassen Sie uns die Lösungen zur Behebung von Problemen mit der SD-Karte des Samsung Galaxy S9 untersuchen, damit Sie dies genießen können

Das Samsung Galaxy S9 und das Galaxy S9+ waren die Flaggschiff-Telefone im Jahr 2018. Während Sie mit dem fantastischen Design, der Kamera und den Hardwarespezifikationen kaum Fehler finden können, haben die Telefone einige Probleme, einschließlich solcher im Zusammenhang mit SD-Karten. 

Lassen Sie uns die Lösungen zur Behebung von Problemen mit der Samsung Galaxy S9 SD-Karte untersuchen, damit Sie diesen zusätzlichen Speicherplatz nutzen können.

Siehe auch: So beheben Sie Samsung Galaxy S9 Bluetooth-Probleme

So beheben Sie die Probleme mit der SD-Karte des Samsung Galaxy S9

Methode 1: Starten Sie Ihr Galaxy S9-Telefon neu

Smartphones sind eher wie Computer, und ein einfacher Neustart könnte manchmal die komplexesten Fehler beheben.

Sie können Ihr Gerät immer noch neu starten, aber das Herunterfahren und erneute Einschalten hat Vorteile. Wenn Sie sich diesem Vorgang unterziehen, wird der Cache-Speicher vollständig gelöscht und das Android-Betriebssystem wird neu geladen, sodass es möglicherweise Ihre Speicherkarte erkennt.

  • Halten Sie den Netzschalter gedrückt. Ein paar Sekunden später erscheint ein Popup-Bildschirm
  • Tippen Sie auf das Gerät und lassen Sie Ihr Telefon vollständig herunterfahren
  • Warten Sie mindestens 30 Sekunden und halten Sie dann die Einschalttaste erneut gedrückt
  • Das Android-Betriebssystem wird hochgefahren

Neustart des Galaxy S9-Telefons

Methode 2: Unmounten Sie Ihre MicroSD-Karte ordnungsgemäß und entfernen Sie sie dann

Die meisten Benutzer haben berichtet, dass ihr Telefon ihre SD-Karten in Samsung-Foren nicht erkennen kann. Einige verwenden möglicherweise eine 64-GB- oder 128-GB-Karte von ihren älteren Smartphones, während andere möglicherweise eine neue gekauft haben. 

Viele Möglichkeiten könnten zu diesem Problem geführt haben, aber das Aushängen der microSD-Karte ist eine hervorragende Möglichkeit, um zu beginnen und zu prüfen, ob die Karte lesen würde.

  • Gehen Sie auf Ihrem Galaxy S9-Telefon zum Menü "Einstellungen"
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Speicheroptionen
  • Tippen Sie darauf und öffnen Sie die Speichereinstellungen
  • Wählen Sie Unmount, und Sie sehen eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm, die Ihre Karte unmountet

Wenn Sie den Vorgang erfolgreich durchlaufen haben, verwenden Sie das SIM-Auswurfwerkzeug, um die Karte zu entfernen und die Karte physisch zu inspizieren. 

Überprüfen Sie, ob im Chipbereich tiefe Kratzer vorhanden sind, und vergewissern Sie sich, dass Ihre SD-Karte nicht gebrochen oder beschädigt ist. Physische Beschädigungen erschweren es dem Motherboard, den Speicherchip zu erkennen.

Methode 3: Hängen Sie Ihre SD-Karte aus und montieren Sie sie, ohne sie zu entfernen

Eine SD-Karte funktioniert aus vielen Gründen möglicherweise nicht wie vorgesehen, und beschädigte Speicherstellen könnten einer davon sein. Während die letzte Option darin besteht, ein neues zu kaufen, sollten Sie wahrscheinlich bestätigen, ob es Ihr Galaxy S9 + oder die Software des S9 ist, die das Problem überhaupt verursacht.

Befolgen Sie die oben genannten Schritte, um Ihre SD-Karte sicher zu entfernen, aber hören Sie beim letzten Abschnitt auf, da Sie sie nicht physisch aus dem Steckplatz entfernen müssen.

  • Warten Sie nach dem erfolgreichen Aushängen der Karte 30 Sekunden bis 1 Minute.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Einstellungsfenster während Ihrer Wartezeit schließen
  • Gehen Sie zurück zu Einstellungen und suchen Sie Speicher
  • Tippen Sie auf die Option SD-Karte und dann auf Mount SD Card
  • Es kann einige Sekunden dauern, bis Ihr Telefon den Speicher verarbeitet und erneut bereitstellt

Methode 4: Überprüfen Sie die Speichergröße und den Hersteller Ihrer MicroSD-Karte

Die Flaggschiff-Handys von Samsung sind in Bezug auf die Hardware großartig, da sie externe Speicherkarten mit bis zu 400 GB unterstützen können, was eine enorme Zahl ist. Es werden jedoch nicht alle Hersteller und microSD-Kartenmodelle unterstützt, und wenn Sie den Speicher erhöhen, kann es zu Erkennungsproblemen kommen. 

Anstatt herauszufinden, wie Sie Probleme mit der SD-Karte des Samsung Galaxy S9 beheben können, sollten Sie zuerst das Modell des Produkts, seinen Hersteller und die Kompatibilität mit den neuesten Flaggschiff-Telefonen überprüfen.

  • Überprüfen Sie die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der Karte. Als Versuch, dies voranzutreiben, können Hersteller über die Industriestandardzahlen hinausgehen
  • Verwenden Sie dieselbe SD-Karte in verschiedenen Geräten und prüfen Sie, ob sie erkannt werden, um zu bestätigen, ob sie mit Smartphones kompatibel sind
  • Holen Sie sich einen Ersatzchip vom Verkäufer, um zu sehen, ob er funktioniert und ob er von Ihrem Galaxy-Telefon erkannt wird

Galaxy S9 MicroSD-Karte

Methode 5: Führen Sie eine vollständige Formatierung Ihrer Speicherkarte durch

Egal, ob es sich um eine neue oder eine alte SD-Karte handelt, wenn Sie sie vollständig formatieren und mit Ihrem Samsung Galaxy S9-Smartphone verwenden, funktioniert sie möglicherweise.

Bevor Sie dies tun, ist es wichtig zu wissen, dass alle Ihre Daten vollständig gelöscht werden.

Tipps zum Formatieren Ihrer MicroSD-Karte

  • Laden Sie alle Fotos Ihres Telefons in voller Auflösung in Google Fotos hoch, und wenn Sie nicht viele davon haben, sollte der verfügbare Speicherplatz ausreichen
  • Überprüfen Sie, ob die auf Ihrer Karte gespeicherten Songs und Filme auf einem PC gesichert sind
  • In Apps wie Netflix, Amazon Prime und Apple Music gespeicherte Videos sollten erneut heruntergeladen werden, da keine Möglichkeit besteht, sie zu sichern
  • Wenn Sie freien Speicherplatz oder eine große Festplatte haben, übertragen Sie den gesamten Inhalt, aber ersetzen Sie ihn nicht nach dem Formatieren

Formatierungsverfahren

  • Öffnen Sie die Seite Einstellungen auf Ihrem Galaxy S9 oder S9 + Telefon
  • Scrollen Sie nach unten, um die Option Speicher zu finden
  • Öffnen Sie Ihre SD-Karte und wählen Sie Formatieren
  • Der Vorgang kann einige Minuten dauern und Ihre Daten werden vollständig gelöscht

Ältere SD-Karten sind möglicherweise viel einfacher zu erkennen, wenn sie formatiert und frisch sind. Sofern kein Softwareproblem vorliegt, sollte Ihre Karte vom Telefon erkannt werden, sodass Sie den verfügbaren zusätzlichen Speicherplatz nutzen können.

Galaxy S9-Format MicroSD

Methode 6: Auf der offiziellen Samsung-Website finden Sie eine Liste kompatibler SD-Karten

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben und die Micro-SD-Karte nicht funktioniert, ziehen Sie die folgenden Methoden in Betracht. 

Deinstallieren Sie die Karte und montieren Sie sie in einem anderen Smartphone, um zu sehen, ob sie funktioniert. Sie können es auch an den SD-Kartenleser von Laptops oder Desktop-Computern anschließen, um zu sehen, ob es dasselbe erkennen kann.

Wenn der externe Speicher nicht erkannt wird, liegt das Problem wahrscheinlich an der Karte und nicht an Ihrem Samsung Galaxy S9-Smartphone.

Bevor Sie eine neue SD-Karte kaufen, was die offensichtliche Lösung des Problems ist, besuchen Sie die offizielle Samsung-Website, um eine Liste kompatibler Speicherkarten zu finden und sie bei einem Online-Händler zu finden. Dies sollte Ihnen helfen, das Problem zu beheben.

Methode 7: Setzen Sie Ihr Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück (Warnung! Sie verlieren alle Ihre Daten)

Die letzte Option besteht darin, Ihr Galaxy S9-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Dabei gehen die auf Ihrem Gerät gespeicherten Daten mit Ausnahme der in Ihrem Cloud-Konto gespeicherten Daten verloren. Wenn Sie das Backup noch nicht erstellt haben, ist es an der Zeit, dies jetzt zu tun. 

Wenn Sie bereit sind, das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor: 

  • Öffnen Sie die Seite Einstellungen auf Ihrem Galaxy S9
  • Suchen Sie die Option „Allgemeine Verwaltung“.
  • Tippen Sie hier, um die Optionen zum Zurücksetzen zu öffnen
  • Tippen Sie auf Werksdaten zurücksetzen

Die meisten Fehler im Zusammenhang mit dem Telefon können durch Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Software-Updates von Samsung herunterladen. Diese sind unerlässlich, um erkannte Probleme zu beheben und sicherzustellen, dass Ihr Telefon wie vorgesehen funktioniert.

Galaxy S9 Werksreset

Wenn Sie wissen, wie Sie Probleme mit der Samsung Galaxy S9-SD-Karte beheben können, sollten Sie das Problem unabhängig mit einer der hier genannten Methoden lösen.

Das Unternehmen hat alle von Benutzern gemeldeten Probleme offiziell anerkannt und arbeitet an mehreren Software-Updates, um sie zu beheben. Wenn das Problem bei Ihrer SD-Karte liegt, müssen Sie es auf Ihrer Seite beheben, damit es funktioniert.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Elisabeth Kartini

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.