So beheben Sie den Fehler beim Abspielen von Videos auf dem LG G3

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie ein Benutzer von LG G3 sind, tritt möglicherweise ein Fehler auf, wenn Sie versuchen, ein Video aufzunehmen, da viele Benutzer beim Abspielen von Videos auf LG G3 auf diesen Fehler gestoßen sind. Für einige Benutzer wird es automatisch geschlossen, wenn sie versuchen, ein Video von der Kamera-App aufzunehmen. Sobald sie das Video-Symbol aufzeichnen, wird die App geschlossen.

Die Kamera des LG G3 ist eine der besten Funktionen dieses Telefons, und Benutzer möchten alle Vorteile nutzen. Der Fehler beim Abspielen von Videos auf LG G3 ist also sehr ärgerlich. Aber wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Sie können Technobezz auch besuchen, wenn Sie auf Ihrem LG g3 oder anderen Handys auf andere Probleme stoßen.

Siehe auch- So beheben Sie das LG G3 WLAN-Verbindungsproblem

Lösungen für Fehler beim Abspielen von Videos auf LG G3

Der Fehler beim Abspielen von Videos auf LG G3 tritt aufgrund eines Softwarefehlers oder eines Fehlers auf. Wenn dies ein Fehler ist, wird das Problem durch Löschen des Caches und der Daten der Kameraanwendung behoben. Wenn es sich jedoch um einen Fehler handelt, müssen Sie die Firmware aktualisieren, falls verfügbar, oder einen Werksreset durchführen.

Sie sollten zunächst den Cache und die Daten der Kamera-App löschen. Dafür:

> Berühren Sie Apps auf dem Startbildschirm Ihres Telefons.

> Berühren Sie Einstellungen.

> Berühren Sie die Registerkarte Allgemein.

> Scrollen Sie über den Bildschirm und tippen Sie anschließend auf Apps.

> Tippen Sie nun auf die gewünschte App (Kamera).

> Berühren Sie Cache löschen.

> Berühren Sie erneut Daten löschen.

> Tippen Sie auf OK.

 

Fehler beim Abspielen des Videos auf dem LG G3

Bildquelle - androidcentral.com

Wenn nach den folgenden Schritten der Fehler beim Abspielen von Videos auf LG G3 erneut auftritt, müssen Sie einen Werksreset durchführen. Der Prozess wird unten erklärt.

> Sichern Sie zuerst die Daten Ihres gesamten Telefons.

> Berühren Sie Apps auf dem Startbildschirm.

> Scrollen Sie durch den Bildschirm und tippen Sie auf Einstellungen.

> Berühren Sie Allgemein, scrollen Sie den Bildschirm nach unten und tippen Sie auf Sichern und Zurücksetzen.

> Sie sehen Kontrollkästchen mit dem Namen Meine Daten sichern und Automatische Wiederherstellung. Aktivieren Sie sie oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen.

> Sie können das Sicherungskonto berühren, wenn Sie ein Google-Sicherungskonto erstellen möchten.

> Klicken Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

> Lesen Sie die Warnmeldung und löschen oder wählen Sie SD-Karte löschen.

> Berühren Sie Telefon zurücksetzen.

> Berühren Sie Alles löschen.

> Tippen Sie auf OK.