So beheben Sie den Fehler "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" unter Windows 10

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Haben Sie den Fehler "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" festgestellt und können unter Windows 10 kein Audio abspielen? Dieser Fehler kann aus mehreren Gründen angezeigt werden. Die meisten Gründe hängen mit der Software zusammen. Es kann jedoch manchmal vorkommen, dass ein Hardwareproblem vorliegt, aufgrund dessen dieser Fehler angezeigt wird. Jetzt brauchen Sie sich keine Sorgen mehr zu machen, da Sie in diesem Artikel erfahren, wie Sie diesen Fehler beheben können. Lesen Sie also weiter, um es herauszufinden. Sie sollten versuchen, jede der hier beschriebenen Methoden einzeln anzuwenden, um den Fehler zu beheben.

Siehe auch: Zurücksetzen von NVIDIA-Treibern in Windows 10

Führen Sie die Audio-Fehlerbehebung aus

Windows 10 bietet eine vorinstallierte Audio-Fehlerbehebung, mit der Sie meistens selbst herausfinden können, was einen Fehler verursacht, ohne dass der Benutzer viel eingibt. Dies sollte also das erste sein, was Sie versuchen sollten, um den Fehler in Bezug auf das Audio, das Sie erhalten, zu beheben.

Um diese Option zur Behebung des Fehlers zu verwenden, müssen Sie die Einstellungs-App des Windows 10-Betriebssystems öffnen. Sobald Sie die Einstellungs-App geöffnet haben, müssen Sie in der Suchleiste dieser App "Fehlerbehebung" eingeben und klicken, um die Option "Fehlerbehebungseinstellungen" in den angezeigten Suchergebnissen zu öffnen. Unter der Überschrift "Inbetriebnahme" finden Sie nun die Option "Audio abspielen". Klicken Sie darauf, um diese Option zu erweitern. Klicken Sie hier, um die Option "Fehlerbehebung ausführen" in dieser erweiterten Option zu öffnen. Die Fehlerbehebung wird geöffnet. Befolgen Sie jetzt die Anweisungen der Fehlerbehebung und führen Sie die Fehlerbehebung durch, um den Fehler „Es ist kein Audioausgabegerät installiert“ zu beheben.

Suchen Sie nach Audiotreiber-Updates

Es kann einige Probleme geben, weil alte Audiotreiber in Ihrem System verwendet werden. Wenn dies der Fall ist, kann dies durch Aktualisieren der Audiotreiber behoben werden. Dazu müssen Sie zuerst den Geräte-Manager öffnen. Sie können es entweder öffnen, indem Sie es im Startmenü suchen oder indem Sie die Windows-Taste und die Taste 'r' gleichzeitig auf der Tastatur drücken und den Geräte-Manager über das geöffnete Menü öffnen. Klicken Sie hier im Geräte-Manager, um die Option "Sound-, Video- und Gamecontroller" zu öffnen. Dies zeigt alle an das System angeschlossenen Audiogeräte an. Hier müssen Sie jedes dieser Audiogeräte aktualisieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eines davon klicken, dann auf die Option "Treiber aktualisieren" klicken und dann nach automatisch aktualisierter Software suchen. Sobald Sie mit diesem Vorgang für jedes Audiogerät fertig sind, wird der Fehler möglicherweise behoben.

Wenden Sie sich an den Support des PC-Herstellers

Wenn die oben genannten Optionen bei Ihnen nicht funktioniert haben, kann das Problem wahrscheinlich besser durch den Kundendienst Ihres PC-Herstellers behoben werden. Sie sollten sich an sie wenden, um das Problem zu beheben. Beachten Sie jedoch, dass Sie bisher nur nach Softwareproblemen gesucht haben und möglicherweise ein Hardwareproblem vorliegt, aufgrund dessen Sie den Fehler erhalten.

Hardware-Problem

Wenn die oben genannten Optionen nicht funktionieren, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor, dh die Soundkarte Ihres Systems hat möglicherweise ein Problem entwickelt. Dies kann auf allgemeinen Verschleiß im Laufe der Jahre oder auf einige Unfälle mit dem System zurückzuführen sein. Am besten überprüfen Sie den Zustand der Soundkarte des Systems. Dies sollte von einem Experten für elektronische Hardware durchgeführt werden. Falls die Soundkarte nicht mehr repariert werden kann, müssen Sie sie möglicherweise ersetzen.