So beheben Sie ein WLAN-Problem mit Android Lollipop auf Nexus-Geräten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Mit jedem brandneuen Betriebssystem-Update werden den Benutzern viele neue und innovative Funktionen vorgestellt, gleichzeitig treten jedoch auch einige Probleme mit dem neuen Betriebssystem auf. Gleiches gilt für das Android Lollipop-Update auf Nexus-Geräten. Batterieentladungsproblem nach Android Lollipop Update ist eines der am häufigsten auftretenden Probleme, die wir bereits bei Technobezz erörtert haben. Das WLAN-Problem mit Android Lollipop auf Nexus-Geräten ist ein weiteres. Nexus 5-Benutzer sind diejenigen, die am häufigsten mit diesem Problem konfrontiert sind. Hier werden jedoch einige nützliche Tipps zur Lösung dieses Problems erläutert.

Wenn Sie der Glückliche sind, der nach dem Update von Android Lollipop nicht mit solchen Problemen konfrontiert ist, lesen Sie die Tipps und Tricks für Android Lollipop um dieses Betriebssystem von seiner besten Seite zu genießen.

Siehe auch- So beheben Sie Android Lollipop Speicherleck Problem

Schritte, um Wifi-Problem mit Android Lollipop zu beheben

Schritt 1- Stellen Sie die Verbindung zum WLAN wieder her

Wenn Ihr Telefon eine Verbindung zum WLAN herstellt, die Verbindung jedoch immer wieder unterbrochen wird, stellen Sie die Verbindung zum Netzwerk wieder her und sehen Sie, was passiert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, das WLAN ein- und auszuschalten. Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste oben auf dem Bildschirm des Telefons nach unten. Dort sehen Sie mehrere Schalter. Tippen Sie auf das WLAN-Symbol und schalten Sie es aus. Dann wieder einschalten.

Wenn Ihr Nexus-Tablet oder -Telefon hartnäckig ist, können Sie versuchen, Ihr Telefon neu zu starten oder den Flugmodus ein- oder auszuschalten. Andere Lösungen, die für einige Benutzer funktionierten, schalten die mobilen Daten vorübergehend aus und starten den WLAN-Router neu.

Wifi-Problem mit Android Lollipop auf Nexus-Geräten

Schritt 2: Ändern Sie Ihren Funkkanal

Wenn der erste Schritt das Wifi-Problem mit Android Lollipop auf Nexus-Geräten nicht lösen kann, ändern Sie den Wifi-Kanal, da einige Benutzer auf diese Weise eine Lösung gefunden haben. Im 2.4-GHz-Band sollten Sie die Kanäle 13 und 12 meiden.

Dazu müssen Sie auf die Weboberfläche Ihres Routers zugreifen. Geben Sie dazu die IP-Adresse in einen Webbrowser ein und geben Sie Ihr Passwort und Ihren Benutzernamen ein. Diese Informationen finden Sie auf dem Gerät oder im Handbuch.

Normalerweise hängen die Schritte zum Ändern des WLAN-Kanals von Ihrem Router ab, da alle unterschiedliche Administrationsseiten haben. Wählen Sie beispielsweise nach der Anmeldung "Einstellungen"> "Erweiterte Einstellungen"> "Drahtlos" und anschließend "2.4-GHz- oder 5-GHz-Band" und wählen Sie einen neuen Kanal aus dem Dropdown-Menü "Drahtloser Kanal".

Wifi-Problem mit Android Lollipop auf Nexus-Geräten

Schritt 3 - Downgrade auf Android KitKat

Dies ist die extreme Lösung, wenn alle oben genannten Schritte das Wifi-Problem nicht lösen können und Ihre Erfahrung mit Android Lollipop sehr schlecht ist. In einem solchen Fall deinstallieren Sie den Android Lollipop und installieren Sie das Android KitKat neu. Bevor Sie fortfahren, sollten Sie jedoch eine Sicherungskopie aller Daten auf Ihrem Tablet oder Telefon erstellen, da durch diesen Vorgang der gesamte Inhalt gelöscht wird.

Wählen Sie eine Version von Android KitKat von Google Fabrik Bilder Seite für Ihr Gerät. Vermeiden Sie OTA-Updates (über Funk) für Android Lollipop, bis das WLAN-Problem von Google behoben ist.

Weitere Hilfe finden Sie unter