So leiten Sie Outlook an Google Mail oder eine andere E-Mail-Adresse weiter

Geschrieben von Bogdana Zujic

So leiten Sie Outlook an Google Mail oder eine andere E-Mail-Adresse weiter

Wenn Sie Outlook-E-Mails an Ihre Google Mail-Adresse weiterleiten möchten, sind Sie hier richtig, da wir Ihnen die entsprechenden Schritte zeigen werden. Beachten Sie, dass Sie Outlook-E-Mails an jede andere E-Mail-Adresse weiterleiten können, nicht nur an Google Mail. Sie können alles so einstellen, dass alle Nachrichten automatisch weitergeleitet werden, aber Sie können es auch so einstellen, dass nur die E-Mails, die einer bestimmten Norm entsprechen, weitergeleitet werden. Nachdem wir das geklärt haben, wollen wir sehen, wie Outlook an Google Mail oder eine andere E-Mail-Adresse weitergeleitet wird.

Siehe auch: So aktivieren Sie den Outlook Dark-Modus

So leiten Sie Outlook an Google Mail weiter

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle E-Mails von Outlook automatisch an Google Mail oder eine andere E-Mail-Adresse weiterzuleiten:

  • Öffnen Sie Outlook im Web
  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen
  • Klicken Sie auf Alle Outlook-Einstellungen anzeigen (unten).

  • Klicken Sie links auf die Registerkarte E-Mail und dann auf Weiterleitung

  • Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die die Nachrichten weitergeleitet werden sollen
  • Um die Kopien von Nachrichten auch in Outlook zu behalten, klicken Sie auf Kopie der weitergeleiteten Nachrichten behalten
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

 

So leiten Sie bestimmte Outlook-E-Mails an Google Mail oder eine andere E-Mail-Adresse weiter

Sie können nur bestimmte E-Mails weiterleiten. So können Sie alles einrichten:

  • Öffnen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf Alle Outlook-Einstellungen anzeigen
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Mail
  • Klicken Sie auf Regeln

  • Klicken Sie anschließend auf Neue Regel hinzufügen
  • Fügen Sie Ihrer Regel zunächst einen Namen hinzu
  • Fügen Sie nun eine Bedingung hinzu. Eine Liste wird geöffnet und Sie müssen die Bedingung auswählen. Wenn Sie eine hinzufügen, können Sie auf Weitere Bedingung hinzufügen klicken, um weitere hinzuzufügen.
  • Klicken Sie anschließend auf Aktion hinzufügen und wählen Sie Weiterleiten, wenn Nachrichten als E-Mail weitergeleitet werden sollen, oder wählen Sie die Option Als Anhang weiterleiten.
  • Gib eine E-mail Adresse ein
  • Wenn Sie möchten, dass bestimmte Nachrichten von den von Ihnen festgelegten Normen ausgeschlossen werden, klicken Sie auf Ausnahme hinzufügen
  • Wenn Sie mit den Änderungen fertig sind, klicken Sie auf Speichern.

Auf diese Weise können Sie Outlook-Nachrichten an Google Mail oder eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten.

 

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.