So geben Sie Gerätespeicher von Google Fotos auf Android frei

Geschrieben von Bogdana Zujic

Mit Google Fotos können Sie alle Bilder und Videos auf Ihrem Gerät sichern und sicher in der App speichern. Sie können jederzeit darauf zugreifen, indem Sie die App öffnen oder die Fotos-Website auf Ihrem PC aufrufen. Wenn Sie jetzt ein Backup erstellt haben, können Sie die Fotos von Ihrem Telefon oder Tablet entfernen, um mehr Speicherplatz darauf zu haben. Es kann ziemlich schwierig sein zu wissen, was Sie in Fotos haben, was Sie löschen müssen usw. Sie möchten sicher sein, dass alle Bilder gesichert sind. Es gibt eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Hier teilen wir eine einfache und leicht verständliche Anleitung zum Freigeben von Gerätespeicher von Google Fotos auf Android.

Siehe auch: So verwalten Sie Erinnerungen in Google Fotos auf Android

So geben Sie Gerätespeicher von Google Fotos auf Android frei

Das Freigeben von Gerätespeicher über die Google Fotos-App ist eine sehr praktische Option. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass die Fotos und Videos, die gelöscht werden, bereits gesichert sind und Sie keine einzige Aufgabe manuell ausführen müssen.

So geben Sie Gerätespeicher frei:

  • Öffnen Sie Google Fotos auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet
  • Tippen Sie anschließend auf Ihr Bild in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  • Ein neuer Bildschirm wird angezeigt. Suchen Sie nach "Frei" (die Größe beträgt beispielsweise 1.38 GB).
  • Unter der Option wird außerdem eine Meldung angezeigt, die besagt, dass diese Elemente sicher in Ihrem Google-Konto gesichert wurden.
  • Tippen Sie auf Frei
  • Tippen Sie anschließend auf Frei

Dadurch wird der Speicher des Geräts freigegeben, indem die sicher gesicherten Fotos und Videos gelöscht werden. Sie können jederzeit problemlos darauf zugreifen, indem Sie einfach die App öffnen.