So geben Sie Speicherplatz auf dem Samsung Galaxy S21/S21+ frei

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wir verwenden unsere Telefone für so viele Dinge, aber es dauert nur ein bisschen, bis wir uns mit einem Gerät wiederfinden, das mit allen möglichen Dingen überladen ist, von Fotos und Videos bis hin zu Apps, die wir nicht mehr verwenden. In diesem Fall wird das Telefon langsamer und wir sehen möglicherweise zu oft die Meldung, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Speicherplatz auf Ihrem Samsung Galaxy S21/S21+ freigeben können, lesen Sie weiter. Wir werden einige Tipps geben, die Ihnen helfen, das Chaos zu beseitigen.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Batterieentladung auf Samsung Galaxy S21 / S21 +

Schritte zum Freigeben von Speicherplatz auf dem Samsung Galaxy S21/S21+

Wenn der Speicherplatz nicht ausreicht, ist es an der Zeit, etwas aufzuräumen. Der gesamte Prozess beinhaltet das Entfernen von Apps und Dateien, und es macht nicht besonders viel Spaß. Aber das Ergebnis ist das Entscheidende. Also, lass uns gleich einsteigen.

  •  Entfernen Sie die Apps, die Sie nicht mehr verwenden – dies ist ein guter Anfang. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Apps auf Ihrem Telefon zu durchsuchen und herauszufinden, welche Sie tatsächlich verwenden. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Sie nur wenige regelmäßig verwenden. Wenn dies der Fall ist, ist es ratsam, diejenigen zu deinstallieren, die Sie nicht benötigen. Gehen Sie dazu zum Startbildschirm, tippen Sie auf das Symbol der App, die Sie löschen möchten, und tippen Sie auf Deinstallieren. Wiederholen Sie die Schritte für jede App, die Sie entfernen möchten.
  • Sichern Sie die Daten und löschen Sie sie von Ihrem Gerät – Wenn Sie, wie viele andere, dazu neigen, alle Fotos und Videos auf dem Telefon zu behalten, ist es an der Zeit, ein Backup zu erstellen und alle zu löschen. Angenommen, Sie verwenden Google Fotos. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Bilder und Videos in der Cloud gesichert sind, und löschen Sie sie vom Gerät. Falls Sie sie benötigen, öffnen Sie Google Fotos und Sie finden sie dort.
  • Cache leeren – Zwischengespeicherte Dateien können viel Speicherplatz beanspruchen, viel mehr, als Sie sich vorstellen können. Sie müssen also die temporären Dateien für die Apps löschen, die Sie am häufigsten verwenden. Es ist ziemlich einfach. Gehen Sie zu Einstellungen > Apps > tippen Sie auf die App (sagen wir WhatsApp oder Instagram) und tippen Sie dann auf Speicher. Tippen Sie abschließend auf Cache leeren.
  • Verschieben Sie einige Apps auf die SD-Karte – dieser einfache Schritt kann Ihnen helfen, den Speicherplatz freizugeben. Gehen Sie zu Einstellungen > Apps. Suchen Sie die App, die Sie auf die SD-Karte verschieben möchten, und tippen Sie darauf. Tippen Sie auf Speicher. Wenn die betreffende App verschoben werden kann, wird diese Option angezeigt. Tippen Sie einfach darauf und die App wird auf die Karte verschoben. Wiederholen Sie die gleichen Schritte für jede App, die Sie verschieben möchten.
  • Ein Neuanfang – Wenn Sie keine Lust auf Putzen haben, können Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie zuerst ein Backup erstellen, da alles auf Ihrem Telefon gelöscht wird, von Videos und Fotos bis hin zu Apps und Einstellungen. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Tippen Sie auf Zurücksetzen. Lassen Sie das Telefon den Vorgang abschließen. Richten Sie Ihr Telefon wie neu ein.

Sie können auch lesen: So schalten Sie "Nicht stören" auf dem Samsung Galaxy S21 / S21 + ein / aus