So entfernen Sie Bing in Chrome, IE und Microsoft Edge

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So entfernen Sie Bing in Chrome, IE und Microsoft Edge

Ist es nicht nur ärgerlich, wenn Bing sich als Standardsuchmaschine festlegt? Nun können Sie es entfernen und durch etwas viel Besseres wie Google, Yahoo! oder sogar Ecosia ersetzen (wenn Sie sich etwas großzügig fühlen). Beachten Sie, dass dies Ihnen nicht zeigt, wie Sie Bing deinstallieren können. Es gibt wirklich keine Möglichkeit, dies zu tun, wenn es auf Ihrem PC so ist, wie es ist. Die folgenden einfachen Schritte zeigen Ihnen, wie Sie es auf drei verschiedenen Plattformen entfernen können. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, Ihre Suchmaschine jemals wieder zu ändern!

Beachten Sie, dass Sie in einigen Webbrowsern aufgefordert werden, Ihre bevorzugte Suchmaschine zu ermitteln, bevor Sie sie als Standard festlegen. Dies bedeutet, dass Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine in Chrome oder IE oder was auch immer Sie einschalten müssen öffnen müssen, damit der Switch tatsächlich funktioniert. Dies ist jedoch nicht bei allen Webbrowsern der Fall. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie diesen Schritt überspringen. Aber um sicher zu gehen, können Sie Ihrem Webbrowser Folgendes erlauben, eine Suchmaschine zu „entdecken“:

  1. Öffnen Sie Chrome, Internet Explorer oder Microsoft Edge.
  2. Geben Sie die Suchmaschine, zu der Sie wechseln möchten (Google, Ecosia usw.) in das Feld Adresse ein.
  3. Befolgen Sie von dort aus die unten für Sie geltende Methode.

Siehe auch: So stellen Sie die Standardeinstellungen für Chrome wieder her

Bing in Chrome entfernen

  1. Öffnen Sie zunächst Google Chrome auf Ihrem Gerät. In der oberen rechten Ecke sehen Sie eine vertikale Ellipse (drei aufeinanderfolgende Punkte). Klicken Sie darauf und wählen Sie "Einstellungen" im Dropdown-Menü.
  2. Wählen Sie im Menü links "Darstellung". Scrollen Sie nach unten, bis Sie Optionen für "Suchmaschine" sehen.
  3.  Wählen Sie Ihre bevorzugte Suchmaschine aus der "Suchmaschine in der Adressleiste". Unter Bing erhalten Sie Optionen für Google, Yahoo! DuckDuckGo und Ecosia. Wähle ein.
  4. Wenn die gewünschte Suchmaschine nicht aufgeführt ist, gehen Sie direkt zu der Option unter "Suchmaschinen verwalten". Klicken Sie dort auf "Hinzufügen" und geben Sie ein, was Sie bevorzugen.
  5. Klicken Sie im selben Menü auf die Auslassungspunkte neben der URL für Bing. Klicken Sie in den drei Optionen auf "Aus Liste entfernen".
  6. Klicken Sie auf Zurück, um die Einstellungen erneut aufzurufen. Gehen Sie im linken Menü zu "Beim Start". Wenn sich Bing unter "Öffnen einer bestimmten Seite oder eines Satzes von Seiten" befindet, gehen Sie zu denselben Auslassungspunkten wie zuvor und klicken Sie auf "Entfernen". Sie haben Bing auf Chrome offiziell losgeworden.

Bing im Internet Explorer entfernen

So entfernen Sie Bing aus dem Internet Explorer (IE):

  1. Starten Sie den Internet Explorer und wählen Sie dann Extras> Add-Ons verwalten.
  2. Gehen Sie im Menü auf der linken Seite zu "Anbieter suchen". Sie sollten Bing und Google in der Auflistungsreihenfolge sehen. Klicken Sie auf Google und wählen Sie "Als Standard festlegen".
  3. Klicken Sie abschließend auf Bing und wählen Sie "Entfernen". Sie haben Bing im Internet Explorer offiziell losgeworden.

Bing auf Microsoft Edge entfernen

So entfernen Sie Bing unter Microsoft Edge:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge und gehen Sie zu die Google-Website. Klicken Sie oben rechts auf die Auslassungspunkte (drei aufeinanderfolgende Punkte).
  2. Wählen Sie im linken Menü unter "Allgemein" die Option "Datenschutz und Sicherheit". Klicken Sie im Standardbrowser auf "Standard ändern". Wählen Sie unter Suchmaschine ändern die Option Google aus und klicken Sie auf "Als Standard festlegen". Sie haben Bing erfolgreich von Microsoft Edge entfernt.

Und da hast du es! Einfache Schritte, um Bing in Ihrem Webbrowser loszuwerden. Es ist nur ein bisschen kompliziert für Chrome (damit meine ich, dass es mehr Schritte hat), aber insgesamt sollten Sie keine Probleme haben, Suchmaschinen zu wechseln!

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.