Werbung

So schraffieren Sie in AutoCAD

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So schraffieren Sie in AutoCAD

Da AutoCAD Ihnen so viele Optionen bietet, wie Sie für die Ausführung von Designern oder Bauprojekten benötigen, wird häufig ein Befehl verwendet, der als Schraffurobjekte bezeichnet wird. Es wird zum Füllen oder Schraffieren der Objekte oder bestimmter Bereiche in den Zeichnungen verwendet.

In diesem Artikel werden wir einige weitere Informationen zu diesem Befehl geben und auch versuchen, die Frage zu beantworten, wie in AutoCAD geschlüpft werden soll. Lesen Sie die folgenden Informationen, um weitere Informationen zu erhalten.

Siehe auch: So ändern Sie Einheiten in AutoCAD

Schraffieren Sie das Objekt

Wenn Sie Ihre Zeichnung in AutoCAD erstellen möchten, können Sie mit dem Befehl Schraffur Material anzeigen, das Sie beim Erstellen des Objekts aus Ihrer Zeichnung verwenden möchten. Mit diesem Befehl können Sie einen bestimmten geschlossenen oder geschlossenen Bereich und ein Objekt in der Zeichnung mit der Schraffurfüllung oder dem Schraffurmuster füllen. Die Füllung kann als Farbverlauf oder Volumenkörper angezeigt oder vom Benutzer definiert werden. Sie können das Muster auch verwenden.

Beilage beiliegender Gegenstände

Um den eingeschlossenen Objekt mit dem Befehl Schraffur zu füllen, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen. Gehen Sie zunächst zum Home-Menü und gehen Sie zum Abschnitt Zeichnen. Die Option Schraffur befindet sich normalerweise in der unteren rechten Ecke dieses Abschnitts. Es wird als Option zum Erstellen von Schraffuren bezeichnet.

Gehen Sie nun zum Abschnitt Eigenschaften und entscheiden Sie, welchen Schraffurtyp und welche Füllung Sie in Ihre Zeichnung einfügen möchten. In der Liste sollten Sie auswählen, mit welcher Schraffur eine Schraffur erstellt werden soll, und darauf klicken.

Im Folgenden bestimmen Sie die Grenzen um den Zielpunkt. Gehen Sie also zum Abschnitt Grenzen, und Sie werden dort zwei Optionen bemerken. Die erste Option ist die Option Punkte auswählen, mit der Sie durch Klicken innerhalb der Grenzlinien des jeweiligen Bereichs eine Schraffur erstellen können. Das andere ist Grenzobjekte auswählen, mit denen Sie die geschlossenen Objekte füllen können, wobei Sie die Grenzlinien manuell auswählen können.

Wenn Sie den Bereich ausgefüllt haben, sollten Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur drücken, um die Schraffur zu erstellen. Um den ausgewählten Bereich zu ändern, können Sie im Abschnitt Eigenschaften den Typ der Schraffur, die Farben, die Transparenz der Füllung, die Winkel oder die Schraffurskala ändern. Sie können auch die Position der Luke ändern, sodass sie vor oder hinter den anderen Objekten positioniert werden kann.

Dies ist eine sehr einfache Möglichkeit, in AutoCAD eine Schraffur zu erstellen, und ermöglicht es Ihnen, sich um die Details zu kümmern, z. B. um das Material, das für die Konstruktion des Objekts aus der Zeichnung verwendet werden soll.

Schließen Sie geschlossene Objekte

Um viele geschlossene Objekte in einer Zeichnung auszubrüten, müssen Sie Folgendes tun. Zuerst müssen Sie die geschlossenen Objekte auswählen, die Sie füllen oder schraffieren möchten. Dazu sollten Sie zuerst das Objekt auswählen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und das Menü wird angezeigt.

Sie sollten die Option Ähnliche auswählen wählen. Es gibt andere Auswahlmethoden, mit denen Sie alle geschlossenen Objekte in der Zeichnung auswählen können, z. B. Kreuzung, Zaun oder Fenster.

Geben Sie nun den Befehl Schraffur in die Befehlszeile ein. Stellen Sie sicher, dass Sie es zusammen mit dem Bindestrich eingeben, damit es wie folgt aussieht: -HATCH. Gehen Sie dann zu den Einstellungen. Dort können Sie bei Bedarf die Überschrift Objekte auswählen auswählen.

Wenn Sie alles eingestellt haben, sollten Sie zur Bestätigung das P in die Befehlszeile eingeben und die Eingabetaste auf der Tastatur drücken. Das P bedeutet das zuvor ausgewählte Objekt. Die von Ihnen ausgewählten Objekte werden also gefüllt oder schraffiert.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung