So importieren Sie Lesezeichen im Vivaldi-Browser unter Windows 10

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn es um Browser geht, entscheiden sich Windows 10-Benutzer für Chrome oder Edge, da diese zu den beliebtesten gehören. Sie können jedoch jederzeit einen anderen Browser herunterladen. Eine der besten Optionen ist der Vivaldi-Browser. Es blockiert die Anzeigen, hält die Tracker fern und enthält viele großartige integrierte Funktionen. Wenn Sie es gerade heruntergeladen haben und die Lesezeichen aus einem anderen von Ihnen verwendeten Browser importieren möchten, lesen Sie weiter. Wir werden eine Kurzanleitung teilen und die Schritte erklären. Mal sehen, wie man Lesezeichen im Vivaldi-Browser unter Windows 10 importiert.

Siehe auch: So verwalten Sie Adressleistenoptionen im Vivaldi-Browser unter Windows 10

So importieren Sie Lesezeichen im Vivaldi-Browser unter Windows 10

Sie haben also zu Vivaldi gewechselt und möchten nun Ihre Lesezeichen darin haben. Die Schritte zum Importieren der Lesezeichen sind sehr einfach und werden nachfolgend aufgeführt:

  • Öffnen Sie den Vivaldi-Browser auf Ihrem Windows 10-PC
  • Klicken Sie anschließend oben auf der Seite auf Lesezeichen
  • Klicken Sie nun oben rechts auf dem Bildschirm auf Importieren
  • Klicken Sie auf das Feld unter "Von".
  • Wählen Sie den Browser aus, aus dem Sie die Lesezeichen und Einstellungen importieren möchten
  • Wenn Sie den Browser ausgewählt haben, klicken Sie auf Import starten

  • Wenn zufällig der Browser geöffnet ist, aus dem Sie die Lesezeichen und Einstellungen importieren möchten, wird eine Meldung angezeigt, dass Sie diesen Browser herunterfahren und erneut starten sollen
  • Warten Sie, bis die Lesezeichen importiert wurden

Das ist alles. Das Importieren von Lesezeichen erfordert nur ein paar Klicks und einige Minuten Ihrer Zeit. Der Vivaldi-Browser importiert alles und die Lesezeichen werden im Browser platziert, sodass Sie in Sekundenschnelle auf alle Ihre Favoriten zugreifen können.