So installieren Sie Google Play auf Kindle Fire

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie kürzlich ein Kindle Fire-Tablet bei Amazon gekauft haben, müssen Sie bemerkt haben, dass es kein Google Play enthält. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Fire-Tablet Google Play nicht unterstützt. Tatsächlich ist das Fire Tablet-Betriebssystem Android ziemlich ähnlich und funktioniert fast genauso. Aber wie installiere ich Google Play auf Kindle Fire?

Es gibt zwei einfache Wege. Sie können eine Installation erreichen, indem Sie entweder Google Play direkt von Ihrem Fire-Tablet installieren. Wenn Sie sich abenteuerlustiger fühlen, können Sie den Vorgang ausführen, indem Sie einige APK-Dateien herunterladen. Die erste Option ist viel einfacher und funktioniert sowohl auf Fire 7- als auch auf Fire 8-Tablets.

Siehe auch: So löschen Sie Wiedergabelisten in Google Play Music

Die zweite Methode ist ebenfalls einfach. Der einzige Unterschied besteht darin, dass mehr Arbeit erforderlich ist, und ansonsten gibt es keinen Grund zur Sorge. Wenn alle Schritte ordnungsgemäß ausgeführt wurden. In kürzester Zeit läuft Google Play auf Ihrem Fire-Tablet.

Aus Sicherheitsgründen ist Ihr Fire Tablet so konzipiert, dass Apps, die von anderen Quellen heruntergeladen wurden, automatisch abgelehnt werden. Da die APK-Dateierweiterungen von einer externen Quelle stammen, müssen Sie zunächst die Installationssicherheit deaktivieren. Dies kann einfach durch Aufrufen der Einstellungen erfolgen, Tippen Sie auf Sicherheit und aktivieren Sie Apps aus unbekannten Quellen.

Jetzt haben wir eine grüne Flagge, um mit dem Installationsprozess fortzufahren.

Schritt 1: Um die erforderlichen APK-Dateierweiterungen herunterzuladen, greifen Sie auf Ihre zu Seidenbrowser und laden Sie die folgenden Dateien in der Reihenfolge herunter, in der sie aufgelistet wurden. Beachten Sie, dass diese Erweiterungen nur für frühere Versionen von Fires gelten. Wenn Sie ein Fire-Tablet verwenden, das ab 2017 und darüber hinaus hergestellt wurde, funktionieren diese Erweiterungen wahrscheinlich nicht für Sie.

Nun zu den neueren Fire-Versionen, das ist von 7th Generierung auf den aktuellen Stand Sie können die folgenden Erweiterungsdateien verwenden, die ebenfalls in der Reihenfolge heruntergeladen werden müssen, in der sie angezeigt werden.

Beachten Sie beim Herunterladen dieser Dateien, dass das Herunterladen von nicht sicheren Erweiterungsdateien Ihrem Gerät schaden kann. Stellen Sie immer sicher, dass Sie nach der vertrauenswürdigsten Quelle suchen. Wenn Sie Ihre Fire-Version nicht kennen, gehen Sie zu Einstellungen> Geräteoptionen, scrollen Sie zum Ende der Liste und tippen Sie auf Gerätemodell.

Schritt 3: Das Herunterladen der Links ist sehr einfach. Tippen Sie einfach auf den Link, den Sie herunterladen möchten. Nachdem Sie auf den Link geklickt haben, wird eine Schaltfläche zum Herunterladen angezeigt. Tippen Sie darauf. Anschließend versucht Ihr Gerät, Sie davor zu warnen, Apps von einer unbekannten Quelle zu installieren. Da Ihre APK jedoch aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, können Sie fortfahren, indem Sie auf OK klicken.

Schritt 4: Nachdem Sie alle Dateien heruntergeladen haben, sind sie nicht sofort verfügbar. Um darauf zuzugreifen, gehen Sie zu Ihrem Gerätespeicher. Gehen Sie dazu zu Ihrem Zuhause zurück, tippen Sie auf das Symbol "Dokumente", gehen Sie zum lokalen Speicher und tippen Sie auf "Downloads".

Schritt 5: Dies ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Schritte, die zu beachten sind. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Erweiterungsdateien in derselben Reihenfolge installiert sind, in der sie heruntergeladen wurden. Sie können die Reihenfolge ermitteln, indem Sie den Zeitstempel jedes Downloads überprüfen.

Schritt 6: Geben Sie Ihrem Gerät nach der Installation aller Dateierweiterungen einige Sekunden Zeit, um alles zusammenzubauen und vorzubereiten. Sobald dies erledigt ist, kehren Sie zu Ihrem Startbildschirm zurück.

Schritt 7: Google Play wird automatisch hinzugefügt. Um es zu verwenden, tippen Sie einfach auf das Google Play App-Symbol und melden Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten an. Geben Sie der App ein paar Minuten Zeit zum Aktualisieren. Danach können Sie Ihre neue App verwenden.