Wie kann ich die Datensicherheit des Galaxy S6 Edge Plus mithilfe der Bildschirmsperrfunktionen schützen?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wie kann ich die Datensicherheit des Galaxy S6 Edge Plus mithilfe der Bildschirmsperrfunktionen schützen?

Um Ihre Daten zu schützen, wenn Sie sich nicht in der Nähe Ihres Telefons befinden oder wenn Sie sie verlegen oder verlieren, helfen diese Sperrfunktionen, Ihre Daten zu schützen. Hier ist eine Anleitung zur Verwendung all dieser Funktionen:

Erste Schritte

Das Samsung Galaxy S6 Edge plus verfügt über Sicherheitsfunktionen wie Diebstahlschutz und Bildschirmsperroptionen.

Es reicht also nicht aus, Ihr Telefon mit der Ein- / Aus-Taste in den Standby-Modus zu versetzen. Sie müssen über geeignete Authentifizierungsverfahren verfügen, um sicherzustellen, dass nur die Benutzer, die Ihr Telefon verwenden möchten, es verwenden können.

Wechseln Sie also mit dem Netzschalter von Ihrem Standard-Sperrbildschirm zu einem sichereren. Gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Telefon> Bearbeiten> Persönlich> Bildschirm sperren und Sicherheit> Bildschirmsperre und klicken Sie dann auf die bevorzugte Bildschirmsperroption, die Sie auswählen möchten. Das Samsung Galaxy S6 Edge plus bietet drei Optionen in Form von Verfahren zur Erkennung von Fingerabdrücken, Mustern und Passwörtern.

Lies hier: So ändern Sie die Roaming Guard-Einstellungen auf dem Galaxy S6 Edge plus

Hier ist eine Anleitung zu So löschen Sie Cache, Browserverlauf und Cookies auf dem Galaxy S6 Edge plus

Sperren Sie Apps mit dem Fingerabdruckscanner

Ein Fingerabdruckscanner war bei seinen Vorgängern vorhanden und ist im Galaxy S6 Edge Plus vorhanden, einer der sichersten Formen des Datenschutzes. Der Sensor am S6 Edge plus hat sich erheblich verbessert. Sie müssen nicht mehr ungeschickt wischen. Legen Sie Ihren Finger weniger als eine Sekunde lang auf den Zielbereich. Diese Fingerabdruckscannerfunktion stellt sicher, dass nur Sie auf das Telefon zugreifen können. Sie erfordert Ihre Fingerabdruckauthentifizierung für Webanmeldungen und für die nahtlose Überprüfung des Kontos. Hier sind die Schritte, die Ihnen beim Einrichten helfen:

Schritt 1: Bringen Sie Ihr Gerät dazu, die grundlegenden Anforderungen für die Einrichtung zu erfüllen:

Jedes Samsung-Gerät mit einer Version 4.3 oder höher und vorinstallierter Fingerabdruckscanner-Funktion kann es verwenden. Richten Sie Ihre Fingerabdruckfunktion ein:

  • Gehen Sie auf Ihrem Telefon zu Einstellungen> Registerkarte Persönlich> Bildschirm sperren und Sicherheit> Fingerabdrücke. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, lesen Sie die Haftungsausschlussrichtlinien und wählen Sie OK, um fortzufahren. Beim Akzeptieren werden Sie auf dem nächsten Bildschirm aufgefordert, einen Finger auf die Home-Taste zu legen, abzunehmen und den Schritt zu wiederholen, bis der Abschluss Ihres Fingerabdruck-Scans abgeschlossen ist und 100% erreicht.
www.cnet.com

www.cnet.com

Sie können auch mehrere Fingerabdrücke hinzufügen, falls mehr als ein Benutzer auf das Gerät zugreifen soll. Fügen Sie ihre Fingerabdrücke mit den folgenden Schritten hinzu:

  • Navigieren Sie unter "Einstellungen" zum Abschnitt "Fingerabdrücke" und tippen Sie anschließend auf "Fingerabdruck hinzufügen". Führen Sie den gleichen Vorgang zum Registrieren eines Fingerabdrucks durch, als Sie Ihren Fingerabdruck zum ersten Mal hinzugefügt haben. Um einen Fingerabdruck zu entfernen, halten Sie den bevorzugten Fingerabdruck unter "Fingerabdrücke ändern" gedrückt. Tippen Sie auf "Entfernen", um fortzufahren, und tippen Sie erneut auf "Entfernen", wenn die Bestätigungsaufforderung angezeigt wird.

Schritt 2: Installieren Sie die App-Software zum Sperren von Fingerabdrücken

Um die anfängliche Einrichtung problemlos zu gestalten, wird empfohlen, eine App zum Sperren von Fingerabdrücken aus dem Playstore herunterzuladen, z. B. FingerSecurity, und diese zu installieren.

Schritt 3: Passen Sie die App an Ihre Bedürfnisse an

Richten Sie bei installierter App ein 'Alternatives Passwort' ein, das als Backup dient, falls Ihr Scanner defekt ist oder es einfach nicht liest oder wenn Sie vergessen haben, mit welchem ​​Finger Sie beim Einstellen gescannt haben Geben Sie zunächst das Passwort ein. Es wird immer empfohlen, einen alphanumerischen Schlüssel (Kombination aus Buchstaben und Ziffern) zu verwenden, um das Kennwort einzurichten.

Nachdem Sie das alternative Kennwort eingerichtet haben, wählen Sie die Apps aus, die vom Fingerabdruckscanner geschützt werden sollen, und wählen Sie als Nächstes "Ja", wenn Sie mit der Meldung "Diese App schützen" dazu aufgefordert werden.

 

Sicherheit mit Pattern Lock

Sie können Ihr Gerät auch mit der Mustersperrfunktion schützen. Um dies zu verwenden, gehen Sie zu Einstellungen in Ihrem Galaxy S6 Edge Plus> Registerkarte "Persönlich"> "Bildschirm sperren" und dann zu "Sicherheit" und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Wählen Sie die Option "Bildschirm sperren", wenn Sie aufgefordert werden, den Bildschirmsperrtyp auszuwählen.
  • Wenn Sie aufgefordert werden, eine Bestätigung Ihrer Identität vorzulegen, legen Sie Ihren Finger, über den Sie Ihren Fingerabdruck registriert haben, auf die Schaltfläche "Home".
  • Wählen Sie "Muster" aus den Bildschirmsperrarten.
howto.highonandroid.com

howto.highonandroid.com

  • Zeichnen Sie ein bestimmtes Muster, das Sie als Authentifizierungsmuster beibehalten möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie das Muster zeichnen, das die Punkte verbindet, und dass sich das Muster nicht überlappt. Andernfalls werden die Kanten, die das Muster verbinden, gedreht, um zu warnen, dass ein solches Muster nicht festgelegt werden kann.
  • Um dasselbe Muster zu überprüfen, zeichnen Sie dasselbe Muster und tippen Sie anschließend auf "Bestätigen".
  • Geben Sie einen Backup-Pin ein, über den Sie zugreifen können, falls Sie das Muster vergessen.
  • Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf "Weiter".
  • Geben Sie denselben Sicherungs-Pin erneut ein, um fortzufahren
  • Sie können auch auswählen, ob Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Sperrbildschirm anzeigen möchten oder nicht. Wählen Sie dementsprechend "Inhalt anzeigen", "Inhalt ausblenden" oder wählen Sie einfach "Benachrichtigungen nicht anzeigen", je nach Bedarf, und tippen Sie anschließend auf "Fertig", um den Vorgang abzuschließen.

 

Zurücksetzen einer Mustersperre

Wenn Sie fünf Mal hintereinander ein falsches Muster zeichnen, werden Sie von der Mustersperrfunktion aufgefordert, das Muster zurückzusetzen. Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen:

  • Sie sollten warten, bis der Countdown-Timer 0 erreicht, und dann über einen Notruf auf das Gerät zugreifen oder die Sicherungs-Pin-Option eingeben.

Die häufigste Option zum Zurücksetzen des Musters ist der Backup-Pin. Für die Sicherungs-Pin-Option müssen Sie das Sicherungskennwort eingeben, das Sie beim ersten Festlegen des Musters festgelegt haben. Wenn Sie den rechten Pin eingeben, werden Sie aufgefordert, eine neue Musterfunktion einzurichten. Führen Sie die Schritte aus, die Sie beim Einrichten einer neuen Mustersperre ausgeführt haben, und Sie können das neu erstellte Muster jetzt als Authentifizierungsverfahren verwenden.

 

Datenschutz mit einer PIN

Viele von uns haben möglicherweise Schwierigkeiten, sich an ein Muster zu erinnern, oder sind mit der Funktion des Fingerabdruckscanners nicht sehr vertraut, da sie relativ neu ist. Der einfachste Weg, den Zugriff auf Ihr Gerät zu steuern, besteht darin, die PIN-Funktion einzurichten. Sie können eine Reihe von Nummern verwenden, um Ihr Telefon zu entsperren.

Eine PIN sollte mindestens 4 Stellen enthalten und kann maximal 16 Stellen umfassen. Obwohl 16 Ziffern möglicherweise etwas zu weit entfernt sind, wird immer empfohlen, mindestens eine 8-stellige PIN als Kennwort zu verwenden.

Um eine neue PIN festzulegen, navigieren Sie zu Einstellungen> dann Persönliche Registerkarte> Bildschirm sperren und Sicherheit> Bildschirmsperrtyp und wählen Sie die PIN-Funktion aus. Geben Sie eine Nummer ein und tippen Sie auf "Weiter". Geben Sie zur Bestätigung dieselbe PIN erneut ein, um sie als neue Authentifizierungsfunktion zu speichern.

www.youtube.com

www.youtube.com

Datenschutz mit Passwort

Wenn Sie der Meinung sind, dass die PIN-Funktion zu unsicher ist oder wenn Zahlen nicht Ihr Ding sind, können Sie jederzeit ein Passwort einrichten, um Ihr Gerät zu sperren. Um mit dem Vorgang zu beginnen, wählen Sie einfach die Option "Kennwort" in der Funktion "Bildschirmsperre". Das Kennwort kann alphanumerisch sein, wodurch es sicherer als die PIN-Funktion ist.

Genau wie die PIN darf sie maximal 4 Zeichen verwenden und kann bis zu 16 Zeichen enthalten. Die Passwortkombination muss mindestens einen Buchstaben enthalten. Finden Sie die perfekte Balance zwischen Long und Short und machen Sie Ihr Passwort mindestens 8 Zeichen lang.

 

Verwenden der Bildschirmsperrfunktion

Eine weitere wichtige Sicherheitsfunktion, die Sie auf Ihrem Samsung Galaxy S6 Edge plus verwenden können, ist die Bildschirmsperrfunktion, bei der Ihr Gerät automatisch gesperrt wird, wenn das Telefon inaktiv ist und der Timer abgelaufen ist. Befolgen Sie die Schritte, um es zu verwenden:

  • Gehen Sie zur Funktion "Bildschirm und Sicherheit sperren"
  • Scrollen Sie durch die Liste der Optionen, um die Einstellungen für "Gesicherte Sperre" zu finden.
  • Wählen Sie Bildschirmsperrzeit, um nun eine Liste der Zeiten anzuzeigen. Wählen Sie Ihren gewünschten Zeitrahmen und klicken Sie auf "OK", um ihn einzurichten.
gadgetguideonline.com

gadgetguideonline.com

Schritte, die ausgeführt werden müssen, wenn das Gerät die Authentifizierungsverfahren nicht akzeptiert:

Es kann ein Problem auftreten, wenn Ihr Gerät möglicherweise keine der Authentifizierungsmethoden des Fingerabdrucklesers, der Mustersperre, der PIN oder des Kennworts erkennt. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen können:

  • Zurücksetzen des Telefons - Alle zuvor auf dem Telefon gespeicherten Daten werden gelöscht und das Telefon wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, dh auf die Einstellungen, die beim Kauf implementiert wurden.
  • Verwenden Sie Ihr Google-Konto, um es zu entsperren. In den meisten Regionen der Welt können Sie diese Funktion verwenden, um Ihr Telefon zu entsperren. Sie benötigen lediglich Zugriff auf Ihr Google-Hauptkonto.
  • Besuchen Sie ein nahe gelegenes Samsung-Servicecenter. Wenn Sie nachweisen können, dass Sie der Eigentümer des betreffenden Telefons sind, hilft Ihnen das betroffene Personal beim Entsperren des Telefons.

Wählen Sie daher aus der vielfältigen Liste der Optionen die Bildschirmsperrfunktion aus, die Sie für geeignet halten, und helfen Sie sich beim Schutz Ihrer wertvollen Daten. Die mit Abstand sicherste und empfohlene Funktion zum Sichern Ihres Geräts ist das Fingerabdruckscanner-Verfahren, das Ihnen den exklusiven Zugriff auf das Gerät garantiert.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.