Wie man einen Bumerang auf Snapchat macht

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wie man einen Bumerang auf Snapchat macht

Da sich die beliebten Social-Media-Apps in einer Art Konkurrenz befinden, können wir von Tag zu Tag sehen, dass die Besitzer neue Optionen hinzufügen, um ihre Benutzer länger an der App zu interessieren. Seit die Möglichkeiten für Video-Looping aufgetaucht sind, überraschen sie uns immer wieder, indem sie weitere Funktionen zur Videobearbeitung einfügen.

Eine der beliebtesten Funktionen in der Videobearbeitung ist Boomerang. Und wie macht man einen Bumerang auf Snapchat? Wir werden Ihnen gleich erklären, wie Sie es auf Snapchat verwenden können. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

Siehe auch: Wie man eine private Geschichte auf Snapchat macht

Ist die Bounce-Option dieselbe wie die des Boomerang?

Auf Snapchat gibt es eine Bounce-Option, mit der Sie eine bekannte Videobearbeitungsoption namens Boomerang erstellen können. Für diejenigen, die mit dem Boomerang nicht vertraut sind, können Sie den aufgenommenen Teil des Videos wiederholen. Bei dieser Option geht es darum, den bestimmten Moment im Video hervorzuheben, damit es immer wieder von vorne beginnt. Normalerweise ist es ungefähr eine Sekunde des Videos.

Wie wir wissen, erlaubt uns Snapchat, das Video nicht länger als 10 Sekunden zu teilen. Wenn es länger ist, sollten Sie einige andere Optionen verwenden, z. B. Zuschneiden, Zuschneiden oder Größe des Videos ändern. Alle diese Funktionen werden von Snapchat bereitgestellt.

Bumerang-Option

Die Boomerang-Option ist also eine sehr beliebte Funktion und wird oft in einigen lustigen Videos verwendet, die Leute mit ihren Freunden auf Snapchat teilen. Die Version dieser Funktion auf Snapchat heißt Bounce. Der Unterschied besteht nur im Namen der Funktion, da Snapchat nicht die erste App war, die diese Art von Videobearbeitungsoption einfügte.

Mit dem Bounce können Sie das Video loopen und den Teil davon so oft abspielen, wie Sie möchten. Diese Funktion ist bei Teenagern sehr beliebt und sie verwenden sie oft, um die lustigsten Momente ihrer Videos noch einmal zu teilen.

Wie wende ich diesen Effekt an?

Es ist mühelos, einen Bumerang auf Snapchat zu erstellen. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Snapchat-App auf die neueste Version aktualisiert wurde. Die Verwendung dieses Effekts ist nur für iPhone-Benutzer verfügbar. So können Sie die Updates für Ihr iOS-Smartphone überprüfen.

Besuchen Sie den Apple Store und gehen Sie zur Überschrift Updates. Dort finden Sie alle Updates für jede Ihrer Apps, einschließlich Snapchat. Klicken Sie auf die Option Update und geben Sie ihr einen Moment Zeit, um die Updates herunterzuladen und zu installieren.

Öffnen Sie nun den Snapchat und gehen Sie zur Kamera. Sie müssen auf den Kreis in der unteren Mitte des Bildschirms drücken, damit das Video mit der Aufnahme beginnt. Wenn Sie dies getan haben und ein gewünschtes Video haben, wird die Vorschau angezeigt. Tippen Sie auf den Bildschirm, und Sie werden die Optionen auf der rechten Seite bemerken.

Was Sie suchen, ist der Bounce, der mit dem Symbol der Unendlichkeit gekennzeichnet ist. Wenn Sie es nicht wissen, sieht es aus wie die Zahl 8, wird aber auf die Seite gelegt. Drücken Sie auf dieses Symbol. Sie haben eine Bounce-Schiebelinie auf Ihrem Bildschirm.

In diesem Moment sind Sie dabei, den Teil des Videos festzulegen, auf den Sie den Bumerang-Effekt anwenden möchten. Sie können den Schieberegler nach rechts oder links bewegen, um bestimmte Anfangspunkte festzulegen und Ihren besonderen Moment im Video zu beenden. Wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind, können Sie Ihr Video teilen. Klicken Sie auf den Pfeil in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms, um ein Video mit einer Bounce-Funktion zu teilen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.