Wie man eine private Geschichte auf Snapchat macht

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Snapchat ist die Anwendung zum Teilen von Inhalten und zum Chatten mit deinen Freunden. Es hat so viele Optionen wie viele andere Apps. Social-Media-Apps ermöglichen es Ihnen, Fotos, Videos und Links mit Freunden zu teilen und geben Ihnen die Möglichkeit, auszuwählen, wem Sie Ihre geteilten Inhalte anzeigen möchten.

Dies wurde möglich, indem die Option hinzugefügt wurde, unseren Beitrag oder unsere Geschichte privat zu machen. Also, wie macht man eine private Geschichte auf Snapchat? Wir werden dieses Thema im folgenden Text diskutieren. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, wenn Sie es interessant finden.

Siehe auch: So schneiden Sie ein Video auf Snapchat

Geschichte auf Snapchat

Heutzutage ist das Teilen von Geschichten auf Snapchat eine sehr beliebte Möglichkeit, Ihre Freunde über einige Details Ihres Lebens zu informieren. Menschen teilen Fotos ihrer Lieblingsaktivitäten, von Reisen und Urlaub, Fotos von Essen, Haustieren, Familie, Selfies oder Videos von allem, was sie lustig und interessant finden. Aber manchmal möchten sie niemandem erlauben, ihre Geschichte zu sehen, wahrscheinlich weil sie gerade dabei sind, etwas Bestimmtes zu teilen, das die Zielgruppe sehen soll. Es bedeutet, dass sie eine private Geschichte geteilt haben.

Die private Geschichte ist eine angepasste Art des Teilens einer Geschichte, bei der der Herausgeber der Geschichte auswählt, wen er seine Geschichte sehen möchte. Dies bedeutet, dass die Geschichte nur für die Personen freigegeben und sichtbar ist, die der Herausgeber sehen darf. Wie auch immer, die Stories auf Snapchat sind nur 24 Stunden lang verfügbar, und der Benutzer kann drei private Stories hintereinander hinzufügen.

Erstellen Sie eine private Geschichte

Es ist mühelos, eine private Geschichte auf Snapchat zu erstellen, und es ist fast so, wie die regelmäßig geteilte Geschichte, mit nur einem kleinen Unterschied. Gehen Sie zuerst zu Ihrer Snapchat-App und melden Sie sich an. Jetzt sollten Sie auf das Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms klicken. Es ist das Hauptmenü, das normalerweise als Bitmoji oder als Miniaturansicht dargestellt wird.

Suchen Sie nach dem Öffnen des Menüs nach der Option + Private Story. Sie finden es im Abschnitt Story. Die App fordert Sie möglicherweise auf, zu bestätigen, dass Sie eine private Geschichte teilen möchten. In diesem Fall sollten Sie erneut auf die Option Private Story klicken.

Sobald Sie bestätigt haben, dass Sie eine private Geschichte teilen möchten, haben Sie eine Liste mit Freunden angezeigt. Sie sollten die Freunde auswählen, die Sie zulassen möchten, um Ihre Geschichte zu sehen. An diesem Punkt können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren, wenn Sie die Freunde ausgewählt haben, mit denen Sie eine private Geschichte teilen möchten.

Der nächste Schritt besteht darin, die Geschichte zu teilen. Zuvor können Sie Ihrer Story Filter, Elemente, Text oder alles, was Sie möchten, hinzufügen. Klicken Sie dann auf die Option Senden. Ihre private Geschichte wird mit den Freunden geteilt, die Sie aus der Liste ausgewählt haben. Der andere wird es nicht sehen können.

Wie sehen die Leute meine Geschichte?

Sie sollten sich keine Sorgen machen, dass Ihre private Geschichte den Personen angezeigt wird, die Sie nicht auf der Liste überprüft haben. Sie sehen Ihre private Geschichte nicht, aber wenn Sie eine andere normale Geschichte teilen, sehen sie diese, aber nicht die private.

Wenn Ihre Freunde ein Android-Gerät verwenden und Sie ihnen erlaubt haben, Ihre private Geschichte zu sehen, indem Sie ihren Namen aus der Liste der Freunde auswählen, die Ihre private Geschichte sehen dürfen, werden sie Ihre privaten Geschichten geteilt sehen. Wenn es um Freunde geht, die das iPhone verwenden, sehen sie Ihre private Geschichte und die regulären Geschichten zusammen, gemischt, hintereinander, wie sie geteilt wurden.