So verwalten Sie Erinnerungen in Google Fotos auf Android

Geschrieben von Bogdana Zujic

Der einfachste Weg, um Ihre Fotos und Videos zu sichern, ist die Verwendung von Google Fotos. Während der Hauptzweck der App darin besteht, Ihre Fotos und Videos zu schützen, können Sie sie auch verwenden, um Ihre Fotos zu bearbeiten, sie mit Freunden zu teilen und vieles mehr. Eine der Coll-Optionen, die Sie aktivieren oder deaktivieren können, sind "Speicher". Es ähnelt Erinnerungen auf Instagram oder an diesem Tag Option auf Facebook. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Erinnerungen in Google Fotos auf Android verwalten.

Siehe auch: So erstellen Sie Alben in Google Fotos auf Android

So verwalten Sie Erinnerungen in Google Fotos auf Android

Google Fotos bietet verschiedene Optionen, mit denen Sie die für Sie geeigneten Optionen anpassen können, einschließlich Erinnerungen. Es ist alles ziemlich einfach. Folgendes müssen Sie tun:

  • Öffnen Sie Google Fotos auf Ihrem Android-Gerät
  • Tippen Sie anschließend oben rechts auf dem Bildschirm auf Ihr Bild
  • Tippen Sie nun im Menü auf Fotoeinstellungen
  • Finde Erinnerungen und tippe darauf
  • Sie können die Option aktivieren oder deaktivieren, indem Sie auf den Schalter direkt daneben tippen

So einfach ist das.

Die Erinnerungen werden oben auf dem Bildschirm angezeigt, wenn Sie Google-Fotos starten. Wenn Sie auf das Bild tippen und dann auf drei Punkte in der unteren rechten Ecke des Bildschirms klicken, können Sie auf „Alle Fotos von diesem Tag anzeigen“ tippen. Es gibt auch eine Schaltfläche zum Teilen, falls Sie das Bild an Ihre Freunde oder Familie senden möchten.