So schalten Sie Personen in Google Meet stumm

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Während Videoanrufe ein großartiges Werkzeug für die Kommunikation zwischen einer großen Gruppe von Menschen sind, können sie dazu neigen, störend zu wirken. Egal, ob es sich um einen Hund handelt, der im Hintergrund bellt, ein weinendes Kind oder nur um normale statische Aufladung, diese Geräusche verringern die Effizienz des Anrufs. Wenn Sie jemanden stumm schalten, kann der Anruf reibungslos verlaufen. Es ist auch eine großartige Option für Zeiten, in denen Sie unterbrochen werden oder plötzlich feststellen, dass etwas gepflegt werden muss. Und das Beste daran? Sie können dies in nur wenigen kleinen Schritten tun. Hier erfahren Sie, wie Sie Personen in Google Meet in kürzester Zeit stumm schalten können.

Siehe auch: So aktivieren Sie "Tab-Gruppen" in Google Chrome

Stummschalten von Personen bei Google Meet

Denken Sie daran, dass durch das Stummschalten einer Person Geräusche oder Audiodaten von der Seite des Anrufs entfernt werden. Alles andere bleibt erhalten. Das Stummschalten eines Anrufs kann oft falsch verstanden werden. Sie müssen also verstehen, dass Sie die Bedingungen für das, was Sie tun, verstehen. Diese Methode funktioniert auf praktisch jedem Gerät (Mac, PC, iPad, Tablet usw.), da alle ähnlich organisiert sind. So stummschalten Sie jemanden:

  • Gehen Sie in Ihrem Videofenster nach oben rechts und klicken Sie auf das Personensymbol direkt neben dem Chat-Symbol.
  • Neben dem Symbol wird sofort ein Menü angezeigt, in dem die Miniaturansichten aller für den Videoanruf anwesenden Mitglieder aufgelistet sind. Klicken oder bewegen Sie den Mauszeiger über das Lautstärkesymbol - geformt als drei Punkte hintereinander - der Person, die Sie stummschalten möchten.
  • Klicken Sie schließlich unter den drei Symbolen, die unter ihrem Namen angezeigt werden, auf das Stummschaltungssymbol in der Mitte, das wie ein Mikrofon geformt ist.

Et violà! Sie sind fertig. Nur drei einfache Schritte folgen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Jede Person, die Google Meet erstellt, kann jede andere Person stumm schalten. Alle anderen Teilnehmer des Anrufs werden benachrichtigt, wenn jemand stummgeschaltet ist.
  • Sie können jeweils nur eine Person stumm schalten. Google Meet hat noch keine Funktion entwickelt, mit der alle (oder mehrere Personen) in einem Anruf stummgeschaltet werden können.
  • Aus Datenschutzgründen können Sie die Stummschaltung der stummgeschalteten Person nicht aufheben. Nur diese Person kann diese Aktion rückgängig machen.
  • Jede Person, die gerade telefoniert, kann stummgeschaltet werden, einschließlich derjenigen, die sich über ein Telefon einwählen.

Wie kann ich die Stummschaltung bei Google Meet aufheben?

Wenn Sie von sich selbst oder einer anderen Person in einem Anruf stummgeschaltet wurden, machen Sie sich keine Sorgen! Hier ist, was Sie tun können, um dies rückgängig zu machen. Sie können diese Methode auch verwenden, um sich manuell stummzuschalten. Es ist super einfach!

Am unteren Rand Ihres Videobildschirms sollte eine Symbolleiste angezeigt werden (wenn Sie sie nicht direkt sehen können, bewegen Sie den Cursor nach unten oder tippen Sie auf den unteren Bildschirmrand und sie sollte auftauchen). Wenn Sie stummgeschaltet sind, ist das Mikrofonsymbol in der Symbolleiste im Allgemeinen rot und durchgestrichen. Zum Aufheben der Stummschaltung klicken oder tippen Sie einfach darauf.

Anrufer einwählen

Wenn Sie ein Einwählanrufer sind, greifen Sie nicht wie andere auf den Anruf zu, da Sie über einen Anrufcode / eine PIN mit dem Anruf verbunden sind. Für diejenigen, die sich einwählen, um dem Anruf beizutreten, und sich selbst stummschalten oder die Stummschaltung aufheben möchten, sind die Schritte etwas anders. Sie können zwei Dinge tun:

  • Sie können nur * 6 drücken, um Ihr Telefon stummzuschalten oder die Stummschaltung aufzuheben.
  • Wenn Sie in einem Google Meet stummgeschaltet wurden, verwenden Sie dieselbe Methode * 6, um die Stummschaltung aufzuheben. Die zuvor erwähnte Mikrofonmethode funktioniert bei Ihnen nicht.

Jetzt können Sie Ihren Anruf ohne unnötige Unterbrechungen fortsetzen - oder ernsthaft beginnen, da jeder Sie hören kann.