So organisieren Sie Apps auf dem iPhone 11 - iOS 13

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Werden Sie jedes Mal frustriert, wenn Sie eine bestimmte App auf Ihrem iPhone 11 finden möchten? Ich glaube du bist nicht allein. Warum passiert das? Lassen Sie uns zunächst zählen, wie viele Apps haben Sie auf Ihrem iPhone? Einhundert, zweihundert oder noch mehr. Dann müssen Sie über die Seiten streichen, um die gewünschte App zu erhalten, und manchmal dauert es ewig, bis Sie sie endlich finden. Wenn es immer wieder vorkommt, müssen Sie sofort lernen, wie Sie Apps auf dem iPhone 11 organisieren.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der Überhitzung des iPhone 11

So organisieren Sie Apps auf dem iPhone 11

Schritt 1 - Löschen Sie einige Apps

Das iPhone 11 wird mit einem Safari-Browser, Apple Music und einer Apple TV Plus-App geliefert. Möglicherweise sind jedoch auch Chrome, Spotify, Netflix oder andere Apps von Drittanbietern enthalten. Wie wäre es mit Social Media Apps? Neben Facebook und Instagram gibt es möglicherweise auch Twitter, Linkedin, Snapchat usw. Das ist nur eine kleine Anzahl von Apps, die jeder iPhone-Benutzer hat. Tatsache ist, es gibt Lasten. Sie können einige von ihnen nicht mehr verwenden, aber Sie haben vergessen, sie zu entfernen.

Das erste, was Sie tun müssen, um Apps auf dem iPhone 11 zu organisieren, ist: Löschen Sie die Apps dass Sie nicht mehr verwenden. Um eine App von Ihrem Startbildschirm zu entfernen, drücken Sie einfach tief auf die App, bis eine Eingabeaufforderung angezeigt wird, und wählen Sie dann App löschen. Sie können auch eine andere Methode verwenden, indem Sie die App mit dem Finger tief drücken, bis die App wackelt, und auf das Zeichen „x“ tippen, um sie zu löschen.

Schritt 2 - Wählen Sie vier am häufigsten verwendete Apps aus

Am unteren Rand Ihres iPhone 11-Bildschirms befindet sich ein Dock, in dem Sie die wichtigsten Apps ablegen können. Die, die Sie am häufigsten verwenden. Wählen Sie daher vier aller Apps aus, die Sie mit Bedacht haben. Zum Beispiel habe ich Telefon, iMessage, Apple Music und Einstellungen eingestellt, weil ich sie häufiger verwende als alle anderen Apps.

Schritt 3 - Ordner erstellen

Nachdem Sie die nicht verwendeten Apps gelöscht haben, sortieren Sie sie in Kategorien. Wenn es um iPhone-Apps geht, können Sie diese in soziale Medien, Fotobearbeitung, Reisen, Produktivitäts-Apps und mehr sortieren. Auf diese Weise können Sie sie leichter finden, wann immer Sie sie benötigen.

Als Nächstes müssen Sie auf dem iPhone Ordner für die Kategorien erstellen, die Sie gerade erstellt haben. Berühren und halten Sie einfach Ihren Finger auf eine beliebige App und wählen Sie Startbildschirm bearbeiten an der angezeigten Eingabeaufforderung. Sobald Sie das "x" -Zeichen in den Apps sehen, ziehen Sie eine App mit dem Finger auf eine andere App in derselben Kategorie oder in einen Ordner. Ziehen Sie beispielsweise ein Facebook in die Instagram-App, um automatisch einen neuen Ordner zu erstellen. Sie können den Ordner umbenennen, indem Sie einen beliebigen Namen in das Ordnerfeld eingeben. Zapfhahn Gemacht wenn du fertig bist.

Schritt 4 - So finden Sie

Da Sie alle Apps auf Ihrem iPhone 11 in Ordnern organisiert haben, ist es für Sie wahrscheinlich einfacher, eine bestimmte App zu finden. Wenn Sie jedoch in Eile sind und schneller auf eine App zugreifen müssen, streichen Sie über den Startbildschirm nach rechts. Geben Sie den Namen der App ein und tippen Sie auf Suche.