So führen Sie einen RAM-Test auf Ihrem Computer durch

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So führen Sie einen RAM-Test auf Ihrem Computer durch

Sie sind gerade dabei, etwas sehr Wichtiges auf Ihrem Computer zu tun, und dann startet Ihr Computer plötzlich aus dem Nichts neu. Dies ist normalerweise eine der roten Fahnen, bei denen Ihr RAM möglicherweise ein Problem hat. Sie können jedoch nicht sicher sein, ob es sich um ein RAM-Problem handelt, es sei denn, Sie führen einen RAM-Test durch.

Andere Anzeichen können sein: Ihr Computer braucht zu lange, um grundlegende Anwendungen zu öffnen, es dauert zu lange, um zu starten oder herunterzufahren, und manchmal erhalten Sie sogar den Blue Screen of Death. All dies könnten mögliche Anzeichen dafür sein, dass etwas mit Ihrem RAM nicht stimmt.

Im Folgenden finden Sie einige Methoden, mit denen Sie effektiv detaillierte Informationen zu Ihrem RAM erhalten können.

Siehe auch: So geben Sie RAM auf Ihrem PC frei

Methode 1.Verwenden Sie das Windows Diagnostic Memory Tool

Dies ist wahrscheinlich die einfachste Methode, die jeder anwenden kann. Dieses Tool ist bereits auf Ihrem Computer verfügbar, da es sich um ein integriertes Microsoft-Programm handelt.

Wie jedes andere Speichertestprogramm wurde auch dieses Speichertool entwickelt, um eine umfassende Analyse des Arbeitsspeichers Ihres Computers durchzuführen. Dazu werden Datencodes in verschiedene Teile des RAM geschrieben und erneut auf denselben Code reagiert. Die Idee hier ist, dass der aufgezeichnete Code der gleiche sein sollte, wenn die Antwortphase eingeleitet wird. Wenn sich die Daten auch nur durch einen einzelnen Code unterscheiden, hat Ihr Computer möglicherweise Probleme mit dem RAM.

Das Windows-Diagnosespeicher-Tool gehört zu den Tools, die in Ihrem Computersystem gut versteckt sind, sodass Sie es nicht wie andere Computeranwendungen auf Ihrem Desktop finden.

Um darauf zuzugreifen, gehen Sie zum Startmenü, geben Sie im Suchfeld "Windows Memory Diagnostic" ein und klicken Sie auf "Enter".

Die andere Möglichkeit, darauf zuzugreifen, besteht darin, gleichzeitig mit der R-Taste auf Ihrer Tastatur die Fensterlogotaste zu drücken. Das ist Windows Key + R, woraufhin ein Dialogfeld Ausführen angezeigt wird. Der nächste Schritt besteht darin, "mdsched.exe" einzugeben und auf die Eingabetaste zu klicken.

Danach müssen Sie Ihren Computer neu starten. In den meisten Fällen werden Sie vom System gefragt, ob Sie sich über den Neustart sicher sind. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Arbeiten gespeichert wurden, bevor Sie zustimmen, diesen Befehl zu starten.

Nach dem Akzeptieren des Neustarts startet sich das Tool automatisch. Der Vorgang kann einige Minuten dauern, sodass Sie Ihren Computer erst verwenden können, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Nach Abschluss des Tests wird Ihr Computer wieder auf dem Windows-Desktop gestartet. Von dort aus können Sie die Testergebnisse sehen.

Methode 2. Schalten Sie den RAM aus

Diese Methode kann nur verwendet werden, wenn Ihr Computer über mehr als einen RAM-Stick verfügt. Dazu müssen Sie den Arbeitsspeicher nach dem Öffnen des Gehäuses Ihres Computers manuell herausnehmen.
Nehmen Sie einen RAM-Stick heraus und starten Sie Ihren Computer neu. Wenn das Problem nicht behoben ist, setzen Sie den RAM-Stick zurück und nehmen Sie den anderen RAM heraus. Starten Sie den Computer erneut und überprüfen Sie, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

Nach dem Test wissen Sie, welchen RAM Sie ersetzen müssen.

Methode 3. Verwenden Sie die MemTest86-Software

Dies ist auch ein weiteres Speicherwerkzeug, das Sie in Betracht ziehen können, wenn Sie analysieren, wie effektiv Ihr Speichersystem ist. Die Software ist sowohl als kostenlose als auch als kostenpflichtige Version erhältlich und hat sich als einer der besten Detektoren für fehlerhaften RAM herausgestellt.

Im Gegensatz zum Windows-Diagnosetool MemTest86 Ein Speichertest kann nur durchgeführt werden, nachdem Sie Ihren Computer über ein USB- oder CD-Laufwerk gestartet haben.

Klicken Sie nach dem Einlegen des bootfähigen Mediums in Ihren Computer auf Neustart. Das Tool startet automatisch und scannt Ihr gesamtes Speichersystem. Die Software verwendet eine Reihe von Algorithmen und führt verschiedene Testmuster aus. Es taucht so tief in den Speicher Ihres Computers ein, dass der Vorgang einige Zeit dauern kann.

Wenn der Test abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Esc-Taste und starten Sie Ihren Computer neu. Die Ergebnisse Ihres Tests werden auf der rechten Seite Ihres Bildschirms angezeigt. Wenn Fehler auftreten, können Sie diese anzeigen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.