So spielen Sie Google Stadia auf Chromebook

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wenn Sie ein Chromebook besitzen und sich fragen, wie Sie Google Stadia auf Chromebook spielen können, finden Sie hier einige Tipps für Sie. Nach dem Wunsch von Google, dass jeder Zugriff auf die Spiele hat, egal wie stark sein Gerät ist, haben sie es Ihnen ermöglicht, nicht viel Geld bezahlen zu müssen, um einige gute Spiele zu spielen. Jetzt hängt alles von Ihrer Internetgeschwindigkeit ab und nicht vom Gerät selbst.

Das Einrichten des Chromebooks für die Wiedergabe in Google Stadia ist sehr einfach.

Siehe auch: So spielen Sie Google Stadia auf einem MacBook

Wie fange ich an?

Bevor Sie mit dem Spielen beginnen, sollten Sie immer überprüfen, ob Ihr Chromebook aktualisiert wurde. Sie können dies tun, indem Sie die Einstellungen eingeben und "Über Chrome OS" auswählen. Sie sehen die Option, nach Updates zu suchen. Wenn dies erledigt ist, wird auf Ihrem Bildschirm die Überschrift "Ihr Chromebook ist auf dem neuesten Stand" angezeigt.

Controller anschließen

Jetzt können Sie den Controller anschließen und mit dem Spielen beginnen. Es ist gut zu wissen, dass Sie den Stadia-Controller, den Xbox One-Controller und den PlayStation 4 DualShock-Controller verwenden können. Sie können auch eine Tastatur und eine Maus zum Spielen verwenden.

Das Einrichten der Controller ist einfach. Um den Stadia-Controller an Ihr Chromebook anzuschließen, müssen Sie das USB-Kabel mit C-Anschluss verwenden. Sobald Sie es angeschlossen haben, ist es spielbereit. Der Stadia-Controller wurde speziell für diesen Zweck entwickelt und ist die beste Option. Es hat eine solche Form, die in jede Hand passt und bietet Ihnen auch einige spezielle Optionen, die andere Controller nicht bieten können.

Auf dem Controller befindet sich eine Schaltfläche für Google Assistant. Außerdem können Sie Screenshots machen und das Spiel während des Spielens aufzeichnen. Sie können den Stadia-Controller online bestellen und zwischen drei Farben wählen.

Wenn Sie einen Xbox- oder PlayStation-Controller verwenden möchten, müssen Sie die Geräte über Bluetooth koppeln.

Die Verwendung einer Tastatur und einer Maus kann für einige Spiele besser sein, hängt jedoch davon ab, was Sie bevorzugen. Es gibt noch eine weitere positive Sache beim Spielen von Google Stadia auf dem Chromebook. Sie können die Kopfhörer und das Mikrofon während des Spielens verwenden, wodurch Sie noch mehr Spaß haben.

Starte das Spiel

Um zur Stadia zu gelangen, müssen Sie Ihren Google Chrome-Browser öffnen und zur Stadia-Website gehen. Sie können sich automatisch bei Stadia anmelden, wenn Sie dieselbe E-Mail-Adresse wie für Ihr Chromebook verwenden. Wenn nicht, melden Sie sich mit dem von Ihnen verwendeten an und das wars.

Wenn Sie in die Stadien kommen, können Sie das Spiel auswählen, das Sie spielen möchten, oder einfach dort weiterspielen, wo Sie das letzte Mal aufgehört haben.

Möglicherweise treten im Bereich der Grafik einige Probleme auf, und für einige Momente kann sich der Bildschirm in eine Reihe unordentlicher Pixel verwandeln. Es geht sehr schnell los, aber es passiert beim Spielen auf dem Chromebook. Da Google Stadia noch eine neue Plattform ist, ist dies nicht überraschend.

Das Einrichten des Chromebooks für die Wiedergabe in Google Stadia ist recht einfach und nimmt Ihnen nicht zu viel Zeit in Anspruch. Und solange Ihr Chromebook auf dem neuesten Stand ist, funktioniert Google Stadia gut und ermöglicht es Ihnen, Ihr Lieblingsspiel dort zu spielen, wo Sie gerade sind.

Das Chrome OS ist sehr leicht und Ihr Gerät funktioniert hervorragend mit Stadia. Ihr Chromebook muss nicht das neueste sein, es kann älter sein und funktioniert weiterhin einwandfrei. So können Sie die Spiele genießen, solange Ihre Internetgeschwindigkeit dies zulässt.