So schützen Sie sich bei der Verwendung von TeamViewer

Geschrieben von Elizabeth Kartini

TeamViewer ist eine der vielen Plattformen, mit denen Remote-Arbeiten und -Steuern Realität werden. Es fällt zusammen mit Zoom unter die Kategorie der Videotelefondienste.

Alles, was Konnektivität verwendet, kann verletzt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich bei der Verwendung von TeamViewer schützen können.

Siehe auch: So hosten oder nehmen Sie an einem Meeting in TeamViewer teil

Funktionen und Schwachstellen von TeamViewer

In TeamViewer können Sie Folgendes tun:

  1. Fernsteuerung und -verwaltung - Mit dieser Funktion können Sie Ihren Desktop oder Laptop von einem entfernten Standort aus steuern. Sie können Ihr Mobiltelefon mit Ihrem PC verbinden und von dort aus steuern (Mobiltelefon).
  2. Besprechung - Auf der Plattform können Sie Präsentationsbesprechungen, Videokonferenzen oder Audioanrufe festlegen.
  3. Dateiübertragung - Mit TeamViewer können Benutzer Dateien freigeben.

Bei all diesen Funktionen und ihrer Abhängigkeit von der Internetverbindung wird Ihr Gerät wahrscheinlich von böswilligen Personen kompromittiert.

Wenn Sie während der Verwendung von TeamViewer ungeschützt sind, kann Folgendes passieren:

  1. Jemand könnte Zugriff auf Ihren PC erhalten, den Sie fernsteuern. Dieses Hacken könnte sie für Ihre Passwörter und Kredit- / Debitkarteninformationen öffnen.
  2. Ohne Autorität kann jemand an Ihrem Meeting teilnehmen (Präsentation, Video oder Telefonkonferenz) und Informationen auswählen, die nicht für ihn bestimmt sind. Dies wird durch die Dateiübertragungsfunktionen ermöglicht, die TeamViewer seinen Benutzern zuweist.

Selbstschutz auf TeamViewer

Hier sind einige Möglichkeiten, sich zu schützen:

  1. Arbeiten mit einigen grundlegenden und erweiterten TeamViewer-Optionen
  2. Überprüfen der Sicherheit Ihrer Verbindung
  3. Rechtzeitiges Verlassen von TeamViewer

Arbeiten mit einigen grundlegenden und erweiterten TeamViewer-Optionen

Bevor Sie sich mit den Sicherheitsmaßnahmen in diesem Abschnitt befassen, sollten Sie sich bei TeamViewer anmelden und ein kostenloses Konto einrichten. Sobald dies erledigt ist, melden Sie sich an.

  1. Starten Sie TeamViewer von Ihrem PC aus.
  2. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf die Registerkarte "Extras". Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf "Optionen". Das angezeigte Feld ist nun die Basis Ihrer Sicherheitsvorgänge. Sicherheitsmaßnahmen, die Sie durchführen können, sind wie folgt:
    1. Ändern Sie Ihr Passwort - klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstellungen" auf der linken Seite. Rechts sehen Sie Eingabefelder, in die Sie ein neues Passwort eingeben und wiederholen können. Dies ist für unbeaufsichtigten Zugriff.
    2. Steuern der Dateiübertragung in der Besprechung - Klicken Sie auf die Schaltfläche "Besprechung" und wählen Sie unter "Teilnehmerinteraktion" die Option "Benutzerdefinierte Einstellungen" und dann "Konfigurieren". Setzen Sie im angezeigten Feld die Option "Dateiübertragung zulassen" von "Zulassen" auf "Manuell zulassen". Auf diese Weise können Sie die Dateiübertragung autorisieren, bevor sie durchgeführt wird.
    3. Verwalten der Zwei-Faktor-Authentifizierung - Bevor Sie diese aktivieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Authentifizierungs-App wie Authy und Duo Mobile auf Ihr Android- oder iOS-Gerät heruntergeladen haben. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Computer und Kontakte". Auf der rechten Seite sehen Sie einen blauen Hyperlink mit der Bezeichnung "Zwei-Faktor-Authentifizierung verwalten". Sie werden zu einer Webseite in Ihrem Browser weitergeleitet. Wenn es geöffnet wird, klicken Sie auf "Aktivieren" und folgen Sie den Anweisungen.

Klicken Sie für weitere Sicherheitsoptionen auf die Registerkarte "Erweitert" und suchen Sie nach Möglichkeiten, wie Sie sich schützen können.

Überprüfen der Sicherheit Ihrer Verbindung

Wenn Sie mit einem öffentlichen Netzwerk wie dem WLAN eines Parks verbunden sind, wird dies für Sie unsicher. In einem öffentlichen Netzwerk können Ihre TeamViewer-Informationen wie Ihre Fernbedienungs-ID und Ihr Kennwort ausgewählt werden. Dies kann zu einer schwerwiegenden Verletzung Ihrer Privatsphäre führen.

Rechtzeitiges Verlassen von TeamViewer

Es ist sicher, dass Sie TeamViewer nur ausführen, wenn Sie es verwenden. Wenn nicht, beenden Sie die Anwendung und erschweren Sie Hackern den autorisierten Zugriff. Sie warten immer darauf, dass Sie diesen Fehler machen.