So stellen Sie gelöschte Dateien auf einem Mac mit einer beliebigen Datenwiederherstellung wieder her

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So stellen Sie gelöschte Dateien auf einem Mac mit einer beliebigen Datenwiederherstellung wieder her

Lassen Sie mich raten: Sie haben versehentlich einige wertvolle Daten auf Ihrem Mac gelöscht. Sie haben auch den Papierkorbordner bereinigt und haben keine Sicherungskopie Ihrer Daten auf diesem Mac. Sie sind jetzt hier und möchten die Daten abrufen. Sie sind an der richtigen Stelle. Hier können Sie lernen, wie es geht Gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen Verwenden einer beliebigen Datenwiederherstellungssoftware. Die Software ist auch für Windows-Benutzer verfügbar.

So verhindern Sie Datenverlust auf dem Mac

Sichern Sie Daten auf einem Mac mit Time Machine 

Das gelegentliche Sichern Ihrer Daten ist ratsam, da Sie Datenverluste auf dem Mac verhindern. Time Machine ist eine native Backup-Software, die auf Ihrem Mac verfügbar ist. Um Daten auf einem Mac mit einem Time-Computer zu sichern, benötigen Sie eine externe Festplatte oder SSD, um alle Dateien von Ihrem Apple-Computer zu kopieren.

Schließen Sie zuerst die Festplatte an den Mac an und starten Sie Time Machine. Öffnen Sie die Systemeinstellungen, indem Sie auf das Apple-Logo in der oberen Ecke des Bildschirms klicken und dann Time Machine auswählen. Klicken Sie auf die Taste "Sicherungsdatenträger auswählen", wählen Sie die externe Festplatte aus und klicken Sie auf "Datenträger verwenden". Hier erfahren Sie, wie Sie mit Time Machine auf einem Mac arbeiten.

Verwenden einer beliebigen Datenwiederherstellungssoftware

Wenn Sie Ihre Mac-Daten auf einer externen Festplatte kopieren, können Sie sich nicht zurücklehnen und entspannen. Sie können denken, dass Sie es immer tun können, wenn Ihr Mac beschädigt oder gestohlen wird Daten von der Mac-Festplatte wiederherstellen. Die Frage ist, was ist, wenn die Festplatte ebenfalls defekt ist oder verloren geht?

Im anderen Fall haben Sie keine regelmäßige Datensicherung durchgeführt. Beliebige Mac Data Recovery-Software kann Ihre Geheimwaffe sein, um Ihre Daten zurückzubekommen. Selbst wenn Sie keinen Datenverlust erlebt haben, ist es besser, ihn zu haben, als ihn für einen regnerischen Tag aufzubewahren. Wir wissen nie, wann der Unfall passiert.

Warum müssen Sie eine Datenwiederherstellungssoftware installieren?

In vielen Fällen kann ein Datenverlust behoben werden

Es gibt viele Gründe, warum Ihre wertvollen Daten auf dem Mac oder anderen Geräten verloren gehen. Festplattenschaden, Laufwerksfehler, Dateibeschädigung, Systemabsturz, um nur einige hervorzuheben. Der Verlust von Daten auf einem Computer hängt nicht immer mit der Festplatte, dem System oder der Software zusammen. Dies kann auch auf menschliches Versagen zurückzuführen sein.

Sie haben beispielsweise versehentlich wichtige Fotos oder Dokumente gelöscht. Natürlich können Sie es trotzdem aus dem Papierkorb wiederherstellen. Aber was ist, wenn Sie versehentlich auch Ihren Papierkorb geleert haben? In diesem Fall können Sie sich auf eine beliebige Datenwiederherstellungssoftware verlassen.

Stellen Sie viele verschiedene Dateitypen wieder her

Unabhängig von Ihrem Dateityp kann jede Datenwiederherstellungssoftware von Tenorshare diese für Sie zurückerhalten. Die Software kann Reichweitendateien mit Fotos, Videos, Musik, E-Mails, RAR / ZIP usw. abrufen. Sie können sogar gelöschte oder verlorene gespeicherte Spiele und Dateien, XCOM 2, Civilization V, The Witcher 3, GTA V usw. Wiederherstellen .

Stellen Sie Daten von allen Mac-basierten Geräten wieder her

Jede Datenwiederherstellungssoftware von Tenorshare spricht nicht nur von Datenverlust auf Ihrem Mac. Es kann Dateien von allen Geräten abrufen, die mit ihm verbunden werden können. Wenn Sie sich fragen, ob Sie können gelöschte Dateien von USB wiederherstellen Die Antwort ist ja. Darüber hinaus können Sie den Datenverlust von der SD-Karte oder der Digitalkamera selbst vom Media Player zurückerhalten, solange Sie ihn an den Mac anschließen können.

Einfach im Einsatz

Das brauchst du nicht technische Fähigkeiten in der Verwendung Beliebige Datenwiederherstellung unter Windows und Mac. Sie können gelöschte Dateien auf dem Mac problemlos wiederherstellen. Jeder kann die Software verwenden, da sie sehr einfach ist. 

So stellen Sie gelöschte Dateien auf dem Mac wieder her

Bevor du anfängst:

Obwohl dies nicht anspruchsvoll ist, ist es besser, die Systemanforderungen zu überprüfen, die zum Ausführen der Datenwiederherstellungssoftware von Tenorshare erforderlich sind. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Mac mindestens MacOS X 10.9 und 500 MB Speicherplatz ausgeführt werden.

So stellen Sie gelöschte Dateien auf einem Mac mit einer beliebigen Datenwiederherstellung wieder her:

  1.  Laden Sie die App zur Datenwiederherstellung von der offiziellen Website herunter und installieren Sie sie klicken Sie bitte hier. Sie können die Taste "Kostenlose Testversion" drücken oder auf "Jetzt kaufen" klicken, wenn Sie sie direkt kaufen möchten.
  2. Starten Sie die App auf Ihrem Mac und wählen Sie den Speicherort einer Datei in der linken Seitenleiste. Wenn Sie gelöschte Dateien von USB oder einem anderen Wechseldatenträger wiederherstellen möchten, schließen Sie ihn ordnungsgemäß an den Mac an. Sie können es in der Liste der linken Seitenleiste sehen. Nachdem Sie den Speicherort ausgewählt haben, klicken Sie auf die Taste "Scannen".
  3. Das Scannen kann etwas dauern, da es davon abhängt, wie viele Dateien sich darin befinden. Nach Abschluss des Scanvorgangs können Sie eine Vorschau der Dateien anzeigen, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie abrufen möchten, und klicken Sie auf "Wiederherstellen".

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.