So öffnen Sie geschlossene Registerkarten in Google Chrome erneut

Geschrieben von Bogdana Zujic

Manchmal, wenn wir versehentlich unseren Google Chrome-Browser schließen, während wir wichtige Websites besuchen oder wichtige Arbeiten ausführen, ist dies so ärgerlich, dass wir sie erneut öffnen und unsere Arbeit fortsetzen möchten. Chrome bietet Ihnen die Möglichkeit, die geschlossenen Registerkarten auf verschiedene Arten zu öffnen, damit Sie die gewünschte Website besuchen können. Es ist ziemlich einfach und benötigt nur ein paar Sekunden Ihrer Zeit. Außerdem gibt es einige Möglichkeiten, die kürzlich geschlossenen Registerkarten zu öffnen. Lassen Sie uns ohne weiteres sehen, wie geschlossene Registerkarten in Google Chrome wieder geöffnet werden.

Siehe auch: Google Chrome stürzt immer wieder ab - wie man es behebt

Öffnen Sie die Registerkarte "Zuletzt verwendet" erneut über die Kurztaste oder über die obere Chrome-Leiste

Wenn Sie eine kürzlich geschlossene Registerkarte erneut öffnen möchten, drücken Sie am häufigsten STRG + UMSCHALT + T (Kurztaste) auf Ihrer Tastatur. Sie können einen etwas längeren Vorgang ausführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie zunächst den Google Chrome-Browser.
  • Klicken Sie dann einfach mit der rechten Maustaste auf die obere Leiste von Google Chrome (die ebene Leiste befindet sich auf nichts anderem).
  • Sie erhalten eine Liste mit Optionen.
  • Suchen Sie nach der Option "Geschlossene Registerkarte erneut öffnen" direkt unter der Option "Neue Registerkarte".

Öffnen Sie die Registerkarte erneut über die Verlaufssuche

Es gibt eine andere Möglichkeit, die gewünschte Site erneut zu öffnen, indem Sie im Verlauf Ihres Browsers ein wenig suchen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Site aus dem Verlauf Ihres Browsers erneut zu öffnen:

  • Öffnen Sie den Google Chrome-Browser.
  • Suchen Sie in der oberen rechten Ecke direkt unter der Schaltfläche „X“ nach den drei horizontalen Balken.
  • Wenn Sie auf die horizontalen Balken klicken, wird ein Untermenü angezeigt.
  • Suchen Sie im Untermenü nach "Verlauf".
  • Sobald Sie mit der Maus über "Verlauf" im Untermenü fahren, wird eine weitere Schaltfläche "Verlauf" angezeigt. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, gelangen Sie zum Verlauf Ihres Browsers.
  • Im Verlauf Ihres Browsers sehen Sie alle Websites, die Sie auf Ihrem Computer besucht haben, in Form eines Protokolls, das in Zeiträume unterteilt wurde.
  • Auf dieser Verlaufsseite können Sie nach der Website suchen, die Sie erneut besuchen möchten.
  • Sie können eine Site auch anhand eines Schlüsselworts durchsuchen, indem Sie das Schlüsselwort in das Suchtextfeld des Verlaufs eingeben.

Verwenden von "STRG + H"

Eine andere Möglichkeit, den Verlauf zu öffnen, besteht darin, die Kurztaste auf Ihrer Tastatur zu verwenden, die "STRG + H" lautet.

Eine andere Methode zum Öffnen der Site, die Sie kürzlich geschlossen haben (natürlich mehr als eine), besteht darin, auf die drei horizontalen Balken unter der Schaltfläche „X“ zu klicken, wie oben beschrieben. Sobald Sie die Hauptverlaufsschaltfläche (nach dem Untermenü) direkt unter dem Verlauf erreichen, werden die kürzlich geschlossenen Registerkarten angezeigt.

Die Methoden, die wir besprochen haben, sind sehr praktisch und wurden speziell von Google-Entwicklern entwickelt, damit der Nutzer einfach darauf zugreifen und seine Arbeit mit nur wenigen Klicks wieder aufnehmen kann, nur wenn er versehentlich den Browser oder den Browser schließt Tab. Die Arbeit wird einfacher, wenn die Verwendung von Kurztasten zum Einsatz kommt, da sie den Benutzer vor langen Prozeduren zum Öffnen einer bestimmten Seite oder Option bewahren.