Werbung

So reparieren Sie beschädigtes Video kostenlos

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So reparieren Sie beschädigtes Video kostenlos


Das Erstellen und Herunterladen eines Videos ist keine große Sache. Aber manchmal, wenn Sie es auf Ihrem Gerät ansehen möchten, kann es nicht abgespielt werden, es ist träge, verschwommen, beschädigt usw. Da MP4 nicht das einzige Videodateiformat ist, kann das Problem mit einem anderen Format zusammenhängen. Das Ändern des Dateiformats oder der Versuch eines anderen Video Media Players sollte das Problem beheben. Wenn es nicht funktioniert, verwenden Sie ein Videoreparaturwerkzeug stattdessen. Wie wäre es mit ein beschädigtes Video?

Teil 1: So reparieren Sie beschädigtes Video kostenlos

Sie haben einen Film geduldig auf Ihren Computer heruntergeladen, aber am Ende des Tages kann er nicht abgespielt werden. Neulich hast du ein perfektes Video für einen YouTube-Kanal erstellt, aber es wollte nicht auf deinem Mac oder PC abgespielt werden. Dies kann passieren, weil der Media Player das Videoformat oder den Codec, ein beschädigtes Video usw. nicht unterstützt.

Es gibt viele Methoden, um die Videoprobleme zu lösen. Wenn Sie es jedoch eilig haben, ist die Verwendung eines Videoreparaturwerkzeugs die beste Entscheidung. Sie können Repairit Online ohne Registrierung ausprobieren und die Videodateien innerhalb von 200 Millionen kostenlos reparieren. Für erweiterte Lösungen empfehle ich jedoch, die Wondershare-Videoreparatursoftware herunterzuladen.

Schritte zum kostenlosen Reparieren beschädigter Videos:

  1. Besuchen Sie das offizielle Web von Wondershare Repairit Online in Ihrem Browser https://recoverit.wondershare.com/online-video-repair.html
  2. Klicke auf das große Blau. “ + Melden Sie sich in der Mitte des Bildschirms an und wählen Sie das beschädigte Video von Ihrem Computer aus. Warten Sie, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.
  3. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird auf dem Bildschirm die Meldung angezeigt, dass die Videoreparatur erfolgreich war. Drücke den Video speichern Schaltfläche, um es auf Ihrem Computer zu speichern.

Teil 2: Drei Schritte zum Durchführen einer Videoreparatur unter Windows / Mac

Das Videoreparatur-Tool ist Ihre Verknüpfung, um Probleme bei der Videowiedergabe zu beheben, einschließlich eines beschädigten. Sie können die Methoden zur Fehlerbehebung bei Testfehlern überspringen, da dadurch die Videowiedergabe sofort behoben wird, unabhängig davon, was das Problem verursacht hat.

Bevor wir beginnen, sollten Sie die kostenlose Videoreparatursoftware von Wondershare herunterladen und installieren. Es ist verfügbar für Windows und Mac.

Schritt 1: Fügen Sie ein beschädigtes Video hinzu

Starten Sie die Wondershare-Videoreparatursoftware auf Ihrem Computer. Sie sehen eine Seite mit einer einfachen Benutzeroberfläche. Drücke den Verwenden Sie Klicken Sie auf die Schaltfläche oder ziehen Sie das beschädigte Video, das Sie reparieren möchten, einfach per Drag & Drop in die Mitte. Es ist auch möglich, mehrere beschädigte Videos gleichzeitig zu reparieren. Sie können einfach alle diese Videos auf das Wondershare-Videoreparatur-Tool ziehen.

Schritt 2: Reparieren Sie das Video

Wenn alle beschädigten Videos fertig sind, klicken Sie auf Reparatur Schaltfläche, die Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms finden. Das Scannen und Reparieren Ihres Videos wird in wenigen Minuten gestartet.

Schritt 3: Speichern Sie das Video

Bevor Sie das Video auf Ihrem Computer speichern, können Sie eine Vorschau anzeigen. Wenn die Videoqualität Ihren Erwartungen entspricht, klicken Sie auf Spare Schaltfläche an der Schaltfläche des Bildschirms. Andernfalls klicken Sie auf Erweiterte Reparatur.

Teil 3: Alle Probleme bei der Videowiedergabe

Bauteilschaden

Vielleicht möchten Sie ein altes Video von einer SD-Karte oder einem USB-Flash-Laufwerk abspielen, aber es wurde nicht abgespielt. Möglicherweise wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass das Video, das Sie abspielen möchten, nicht geöffnet werden kann. In einem anderen Fall können Sie das Video möglicherweise abspielen, aber während der Wiedergabe wird es gestoppt. Diese Probleme bei der Videowiedergabe können aus bestimmten Gründen auftreten, z. B. durch Beschädigung von Komponenten, Viren, beschädigte oder beschädigte Dateien, nicht unterstütztes Format, plötzliche Unterbrechung der Internetverbindung beim Herunterladen usw.

Solutions:

Zunächst können Sie versuchen, einen anderen Media Player zu verwenden oder das Videoformat zu ändern. Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie, die vorhandenen Mediaplayer auf die neueste Version zu aktualisieren. Wenn die Probleme nicht behoben werden können, verwenden Sie die Wondershare-Videoreparaturwerkzeuge, die schneller sind und Zeit sparen.

Qualitätsprobleme

Der Media Player kann das Video abspielen, aber es ist träge, sehr langsam, flackert, verzögert sich, verliert seine Qualität und vieles mehr. Niemand wird es genießen, ein Video in diesem Zustand zu sehen, oder? Es ist so störend und Zeitverschwendung. Dies sind häufige Probleme bei der Videowiedergabe.

Warum passiert das?

  1. Die Internetverbindung, über die Sie das Video herunterladen, ist möglicherweise für diese Probleme verantwortlich. Möglicherweise verwenden Sie eine langsame Verbindung oder diese wird während des Downloadvorgangs plötzlich beendet.
  2. Wenn die Videoqualität nach dem Bearbeitungs- oder Konvertierungsprozess verloren gegangen ist, können Sie ein unzuverlässiges Tool verwenden.
  3. Wenn das Video Malware oder Viren enthält, verliert es wahrscheinlich auch seine Qualität.
  4. Die von Ihnen verwendete Media Player-Version ist alt. Wann haben Sie den Media Player das letzte Mal aktualisiert? Wenn Sie sich nicht erinnern, ist es der richtige Zeitpunkt dafür.

Lösungen

  1. Schalten Sie Ihr Netzwerk auf eine zuverlässige und schnelle Internetverbindung um und laden Sie das Video erneut herunter.
  2. Aktualisieren Sie Ihren Media Player auf die neueste Version und versuchen Sie es erneut. Versuchen Sie es andernfalls mit einem anderen Media Player.
  3. Verwenden Sie ein professionelles Videoreparaturwerkzeug wie Wondershare Repairit.

Nicht unterstützter Codec oder Videoformat

Wenn der auf Ihrem Computer installierte Codec das gewünschte Videoformat nicht unterstützt, wird er möglicherweise nicht abgespielt oder es treten keine Fehler auf. Beispielsweise können Sie normalerweise kein MOV-Video in einem VLC-Player abspielen. Mit den Optionen können Sie es in ein VLC-kompatibles Format konvertieren oder das MOV-Codec-Paket herunterladen. Der Konvertierungsprozess führt jedoch manchmal zu einem Verlust der Videoqualität. Das Herunterladen des MOV-Codec-Packs beansprucht viel Speicherplatz.

Es gibt zwei weitere Lösungen, mit denen Sie versuchen können, Videos abzuspielen, ohne an Qualität zu verlieren. Verwenden Sie einen anderen Media Player oder ein Videoreparaturwerkzeug.

Teil 4: Reparieren Sie Videos in jedem Dateiformat von beliebigen Kameras

Szenario 1: Ihre Kamera schaltet sich aus, wenn Sie ein Video aufnehmen. Sie fragen sich, ob Sie einige Teile des Videos abspielen können?

Szenario 2: Der Akku Ihrer Kamera war in Ordnung, aber die Speicherkarte war fast voll. Das Video kann nicht abgespielt werden oder hat eine geringe Qualität.

Szenario 3: Die Kamera war voll aufgeladen, die Speicherkarte hat viel Platz und Sie können das Video vollständig aufnehmen. Wenn Sie jedoch versuchen, es auf Ihrem Computer abzuspielen, wird es nicht abgespielt.

Lösungen

Methode 1: Verwenden Sie den VLC Player

Wenn Sie einen VLC-Player auf Ihrem PC verwenden, können Sie ihn zunächst ausprobieren.

  1. Gehen Sie nach dem Starten von VLC Player zur oberen Menüleiste und klicken Sie auf Tools. Wählen Sie aus einem Dropdown-Menü die Option Bevorzugte Einstellungen.
  2. Wählen Sie in den neuen Fenstern die Option Eingabe / Codecs .
  3. Finden Sie die Reparatur / Beschädigte / unvollständige AVI-Datei und klicken Sie auf das Dropdown-Menü daneben. Wählen Sie dann die Immer reparieren .
  4. Hit the Spare .

Jetzt können Sie das beschädigte Video auf Ihrem Gerät abspielen. Wenn es nicht funktioniert, verwenden Sie ein professionelles Videoreparaturwerkzeug.

Methode 2: Verwenden Sie ein Videoreparaturwerkzeug

Laden Sie Wondershare Repairit herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Es ist eine der besten Videoreparatursoftware, auf die Sie sich verlassen können. Es kann Videos aller Dateiformate wie MOV, MP4, M4V, M2TS, MKV, MTS, 3GP, AVI und FLV reparieren. Es kann auch Probleme mit der Videowiedergabe problemlos beheben.

  1. Öffnen Sie Wondershare Reparit, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie das beschädigte Video von Ihrem Computer aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren und warten Sie, bis der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.
  3. Zeigen Sie eine Vorschau des reparierten Videos an und klicken Sie auf Speichern, um es auf Ihrem Computer zu speichern.

Dieser Artikel wurde von Wondershare Repairit gesponsert

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×