Werbung

Wie melde ich jemanden im Telegramm?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wie melde ich jemanden im Telegramm?

Telegramm ist, wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, eine Online-Messaging-Plattform. Es ist eine App wie Viber und WhatsApp, mit der Sie online mit Ihren Freunden und Ihrer Familie kommunizieren können. Um Telegram auf Ihrem Telefon verwenden zu können, müssen Sie ständig über eine Internetverbindung verfügen (Ihr WLAN oder Ihre Mobiltelefondaten). Telegramm ist im Grunde eine App, die zum Chatten, Videoanrufen, zum Senden von Fotos, Videos, Dateien, Emojis und auch Aufklebern gedacht ist. Die App wurde bereits 2013 gestartet und hat seitdem an Popularität gewonnen. Jetzt zählt Telegram 200 Millionen Benutzer pro Monat! Diese App hat eine sehr coole Funktion. Sie haben geheime, verschlüsselte Chats für ihre Benutzer! Und Benutzer lieben diese Funktion wirklich, weil sie das Gefühl haben, eine private Diskussion mit einer Person führen zu können (was sie können), und das macht sie sicher und geborgen.

Um mit einer wichtigen Person chatten zu können, muss diese über ein Telegrammkonto verfügen. Aber wenn Sie vielleicht jemand im Telegramm gestört hat und Sie nicht mit dieser Person chatten möchten, können Sie es einfach blockieren. Sobald Sie sie blockieren, können sie Sie in keiner Weise über Telegramm kontaktieren oder Ihr Profil anzeigen. Hier sind die Schritte, wie Sie das tun können:

Siehe auch: So erstellen und bearbeiten Sie einen Telegrammkanal

Schritte zum Melden einer Person im Telegramm (wenn Sie ein Android verwenden)

  • Öffnen Sie zunächst die Telegramm-App auf Ihrem Telefon und melden Sie sich in Ihrem Konto an.
  • Öffnen Sie beim Öffnen der Startseite den Chat mit einem Benutzer, den Sie erneut veröffentlichen möchten.
  • Sie müssen jetzt das Profil des Benutzers öffnen, indem Sie auf dessen Profilbild oder auf sein Avatar-Symbol oben auf dem Bildschirm Ihres Telefons klicken.
  • Sobald das Benutzerprofil auf Ihrem Bildschirm geöffnet wurde, müssen Sie seinen Benutzernamen finden, darauf tippen und eine Weile gedrückt halten, bis ein neues Popup-Menü angezeigt wird.
  • Die einzige Option in diesem Menü ist die Option Kopieren. Klicken Sie also darauf.
  • Wir hoffen, dass Sie in Ihrem Google Mail-Konto angemeldet sind, da Sie Google Mail auf Ihrem Telefon oder in Ihrer Outlook-E-Mail öffnen müssen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue E-Mail verfassen.
  • Machen Sie die E-Mail an missbrauch@telegram.org. Geben Sie im Nachrichtenbereich ein, warum Sie diesen Benutzer melden möchten. Machen Sie die Nachricht so lange wie möglich mit vielen Details. Machen Sie sogar einen Screenshot Ihres Chats mit dieser Person und fügen Sie ihn als Anhang in die E-Mail ein.
  • Wenn Sie die Nachricht geschrieben haben, halten Sie Ihren Finger auf Ihrem Telefon und klicken Sie auf die Option Einfügen. Dadurch wird der zuvor kopierte Benutzername des missbräuchlichen Benutzers eingefügt.
  • Wenn Sie mit dem Schreiben dieser E-Mail fertig sind, klicken Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Senden.

Sie haben jetzt einen Benutzer gemeldet. Sie können nur warten. Wenn der Benutzer die Richtlinien des Telegramms überschritten hat, nehmen seine Mitarbeiter die Angelegenheit selbst in die Hand und ergreifen die erforderlichen Maßnahmen.

Einige Tipps zur Sicherheit bei Telegramm

  • Fügen Sie Ihrer Telegramm-App eine Fingerabdrucksperre oder die Pass-Sperre hinzu, damit niemand darauf zugreifen kann, und lesen Sie Ihre Nachrichten auf Ihrem Telefon.
  • Führen Sie einen End-to-End-Verschlüsselungs-Chat mit einer Person durch, wenn Sie sicher sein möchten, und führen Sie einen privaten Chat, den niemand außer Ihnen lesen kann.
  • Verwenden Sie beim Senden von Mediendateien an jemanden die Option zur Selbstzerstörung. Mit anderen Worten, diese Option löscht die Mediendateien, die Sie gerade an einen Benutzer gesendet haben, nachdem dieser sie angezeigt hat.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung