So setzen Sie AirPods Pro zurück

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So setzen Sie AirPods Pro zurück

AirPods Pro sind drahtlose Kopfhörer, die von Apple Inc. entwickelt wurden. Sie stellen eine Verbindung zu anderen iOS-Geräten sowie zu Android-Geräten über Bluetooth her. Die zweite Generation von AirPods wurde 2019 mit einigen Verbesserungen an ihren Funktionen eingeführt.

Als intelligente Abhörgeräte bieten AirPods Pro mehr Wert als die kabelgebundenen Kopfhörer, die normalerweise beim Kauf eines iOS-Geräts mitgeliefert werden. Deshalb sind sie so beliebt. Zu diesen Funktionen gehören die Geräuschunterdrückung und der Zugriff auf Siri, den virtuellen Assistenten von Apple.

Wenn AirPods Probleme für den Benutzer darstellen, können sie entweder durch einen Werksreset oder einen Hard-Reset durchgeführt werden. In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie AirPods Pro bei Bedarf zurücksetzen. Während ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen einen Neustart des gesamten Systems umfasst, betrifft ein Hard-Reset nur bestimmte und problematische Hardware im System.

Siehe auch: So überprüfen Sie die Batterie auf AirPods

Wann zurücksetzen:

Zu den Instanzen, in denen Sie aufgefordert werden, Ihre AirPods Pro zurückzusetzen, gehören:

  • Wenn einer der AirPods nicht funktioniert
  • Wenn einer oder beide AirPods hängen oder spielen, aber mit Störungen
  • Wenn Sie es neu umbenennen möchten
  • Wenn der Fall nicht mit den AirPods synchronisiert wird

So führen Sie einen Hard-Reset durch:

Bitte beachten Sie, dass vor dem Versuch, Funktionen zum Zurücksetzen auszuführen, sowohl Ihre AirPods als auch deren Gehäuse aufgeladen werden müssen.

Zurücksetzen von Ihrem iOS-Gerät:

  1. Legen Sie zunächst beide AirPods wieder in die Tasche
  2. Ziehen Sie anschließend den Gehäusedeckel herunter und geben Sie ihm XNUMX Sekunden Zeit, bevor Sie ihn wieder öffnen
  3. Platzieren Sie nun die Hülle in der Nähe Ihres iPhones und gehen Sie zum Startbildschirm.
  4. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu "Einstellungen" und wählen Sie dann die Bluetooth-Option
  5. Sobald Sie dort sind, klicken Sie auf 'iSymbol neben Ihren AirPods und klicken Sie auf die Option "Gerät vergessen"
  6. Suchen Sie bei hochgezogener Abdeckung des Gehäuses den kleinen Knopf auf der Rückseite des Gehäuses und drücken Sie darauf, bis die Farbe orange wird. Zuerst wird es weiß, also drücken Sie weiter, bis es orange wird. Dies kann bis zu einer Minute dauern. Versuchen Sie also, geduldig zu sein.
  7. Wenn es orange wird, lassen Sie den Knopf los. Dies bedeutet, dass die AirPods erfolgreich zurückgesetzt wurden.
  8. Schließen Sie den Koffer und öffnen Sie ihn erneut.
  9. Auf Ihrem iPhone werden Sie aufgefordert, eine Verbindung herzustellen. Tippen Sie also auf dieses Symbol.
  10. Tippen Sie auf dieses Symbol, um Ihre AirPods wieder mit Ihrem iPhone zu verbinden.

Mit diesem Reset wird es so sein, als würden Sie die AirPods zum ersten Mal verwenden. Aus diesem Grund werden keine Ihrer Geräte bestätigt, die mit Ihrem iCloud-Konto synchronisiert sind. Sobald Sie auf das Connect-Symbol klicken, müssen Sie es von Grund auf neu einrichten.

 

Zurücksetzen von Ihrem Android-Gerät:

Wir haben uns angesehen, wie Sie von Ihrem iOS-Gerät zurücksetzen können. Schauen wir uns nun an, wie Sie von Ihrem Android-Gerät zurücksetzen können.

  1. Gehen Sie auf Ihrem Android-Telefon zu Einstellungen> Gerätekonnektivität> und schalten Sie Bluetooth ein
  2. Öffnen Sie die Hülle für Ihre AirPods und verbinden Sie sie über die Bluetooth-Verbindung mit Ihrem Android-Telefon.
  3. Um die AirPods hart zurückzusetzen, öffnen Sie ihre Hülle und halten Sie die Taste auf der Rückseite gedrückt, bis sie orange wird.
  4. Sobald sich die Farbe in Orange ändert, rufen Sie das Android-Gerät auf und tippen Sie auf das AirPods-Symbol.
  5. Dadurch wird eine Autorisierung der Bluetooth-Verbindung abgefragt, sodass Sie die AirPods erneut mit dem Gerät koppeln können.

 

Auf diese Weise wird der Hard-Reset von Ihrem Android-Gerät aus durchgeführt. Es ist ganz einfach, alle Anweisungen des von Ihnen verwendeten Betriebssystems zu befolgen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.