So starten Sie ein iPhone neu

By Technobezz-Mitarbeiter
X

Hatten Sie jemals ein iPhone, das sich nicht einschalten oder nicht starten ließ? Wenn Sie dies erlebt haben  

Hatten Sie jemals ein iPhone, das sich nicht einschalten oder nicht starten ließ? Wenn Sie dieses Problem schon einmal erlebt haben, wissen Sie vielleicht, wie frustrierend es ist. Glücklicherweise gibt es einige einfache Lösungen, um dieses Problem zu beheben.

Wenn Ihr iPhone nicht neu startet und zurückgesetzt werden muss, finden Sie hier einige Tipps zum Neustarten eines iPhones. Dieser Artikel zeigt Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihr iPhone neu zu starten, damit es wieder reibungslos funktioniert.

Es gibt viele Gründe, warum Ihr iPhone möglicherweise nicht richtig startet oder das Betriebssystem nicht mehr lädt – beispielsweise aufgrund eines Virus oder eines Fehlers in der Software. Glücklicherweise gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um die Situation mit Leichtigkeit zu beheben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Wenn Sie Ihr iPhone neu starten müssen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun.

  1. Ein Weg ist zu Halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis der Schieberegler "Slide to Power Off" erscheint. Sobald der Schieberegler erscheint, schieben Sie ihn nach rechts, um Ihr iPhone auszuschalten. Sobald Ihr iPhone ausgeschaltet ist, können Sie den Netzschalter erneut drücken, um es wieder einzuschalten.
  2. Eine andere Möglichkeit, Ihr iPhone neu zu starten, ist Halten Sie den Home-Button und den Power-Button gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint. Dadurch wird Ihr iPhone zu einem Neustart gezwungen.
  3. Eine andere Möglichkeit, ein eingefrorenes iPhone neu zu starten, ist Halten Sie die Ein- / Aus-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. 
  4. Wenn Sie Ihr iPhone scheinbar nicht mit einer der oben genannten Methoden neu starten können, müssen Sie dies möglicherweise tun Schließen Sie es an einen Computer an und verwenden Sie iTunes, um einen Neustart zu erzwingen.

Zum Neustart springen


Dies ist wahrscheinlich der schnellste Weg, um ein iPhone neu zu starten. Wenn Ihnen die Optionen ausgehen, können Sie Ihr iPhone genauso gut starten. Während diese Methode normalerweise verwendet wird, um ein Auto mit leerer Batterie zu starten, kann sie auch auf Ihrem iPhone funktionieren.

Diese Methode ist denkbar einfach: Sie lassen Ihrem iPhone die Energie ausgehen und laden es dann erneut auf. iPhones verfügen über ein sehr cleveres Batteriemanagementsystem, das Sie glauben macht, dass die Batterie voll ist, selbst wenn sie fast leer ist. Wenn Sie erneut mit dem Aufladen beginnen, überprüft das Telefon den Akkuladestand und beginnt erneut mit dem Aufladen, bis 100 % erreicht sind.

Wenn der Akku Ihres iPhones leer ist und Sie es erneut aufladen, wird das gesamte System einschließlich des Betriebssystems neu gestartet. Dies kann viele Probleme lösen, da einige Fehler nur vorhanden sein können, wenn das System geladen ist. Wenn Sie das iPhone vollständig aufladen lassen, wird das System gelöscht und alles zurückgesetzt. 

Soft-Reset


Eine weitere schnelle Möglichkeit, Ihr iPhone zurückzusetzen, ist ein Soft-Reset. Dies ist eine gute Möglichkeit, kleinere Probleme zu beheben, ohne Ihre Daten vollständig zu löschen. Um einen Soft-Reset auf einem iPhone 6 oder höher durchzuführen, halten Sie beide gedrückt Sleep/Wake- und Leiser-Tasten für etwa 10 Sekunden. Halten Sie bei älteren Modellen die gedrückt Sleep/Wake- und Home-Tasten gleichzeitig etwa 15 Sekunden lang.

Neustart erzwingen


Wenn Sie sehen, dass Ihr iPhone eingefroren ist oder langsam reagiert, können Sie versuchen, einen Neustart zu erzwingen. Um dies zu tun, 

  • Drücken und halten Sie beide Sleep/Wake- und Home-Tasten gleichzeitig für mindestens 10 Sekunden für iPhone 6s und iPhone SE (1. Generation). 
  • Halten Sie beim iPhone 7 gleichzeitig die Leiser- und die Sleep/Wake-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. 
  • Drücken Sie beim iPhone 8 oder höher die Lauter-Taste und lassen Sie sie wieder los. Drücken Sie dann kurz die Leiser-Taste. Halten Sie abschließend die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. 

Wenn Ihr iPhone eingefroren ist, wird das Problem normalerweise dadurch behoben. Wenn Sie einen Neustart Ihres iPhones erzwingen, wird das Betriebssystem neu gestartet. Dadurch werden Ihre Daten nicht gelöscht, aber es ist möglicherweise keine Lösung, mit der Sie zufrieden sind, wenn Sie mitten in etwas sind. Wenn Ihr iPhone langsam ist und Sie einen Neustart erzwingen, wird es sich von dem Problem erholen und wieder mit normaler Geschwindigkeit arbeiten. Wenn Ihr iPhone einfriert und Sie einen Neustart erzwingen, wird es wieder freigegeben.

Check for updates


Wenn bei Ihrem iPhone ein Problem auftritt und es nicht richtig startet, liegt möglicherweise ein Update vor, auf das Ihr Gerät gewartet hat. Um nach Updates zu suchen, können Sie zu gehen "Einstellungen," dann "Allgemein," und dann "Software-Update." Normalerweise werden Sie aufgefordert, Ihr iPhone automatisch zu aktualisieren. Wenn Sie jedoch automatische Updates deaktiviert haben oder ein Fehler auftritt, müssen Sie manuell nach Updates suchen. Wenn es ein Update gibt, auf das Ihr iPhone gewartet hat, werden durch die Installation normalerweise alle Probleme behoben.

 

Werkseinstellungen

Wenn Sie Probleme mit Ihrem iPhone haben, aber ein Soft-Reset, ein erzwungener Neustart oder Software-Updates keine Änderungen bewirken, können Sie eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen in Betracht ziehen. Dadurch wird alles auf Ihrem Telefon gelöscht und es wird neu gestartet. Bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, sichern Sie Ihre Daten. Gehen Sie nach Abschluss des Sicherungsvorgangs wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die Einstellungen App
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Wählen Sie iPhone übertragen oder zurücksetzen 
  • Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen. 

Fazit


Hoffentlich ist Ihr iPhone jetzt neu gestartet und einsatzbereit! Wenn Ihr iPhone neu gestartet werden muss, ist dies normalerweise kein Grund zur Sorge. Der beste Weg, mit einem nicht reagierenden Gerät umzugehen, besteht darin, es eine Weile stehen zu lassen – Sie können es sogar vom Ladekabel trennen, damit es keine Energie verbraucht.

Wenn Sie versuchen, Ihr iPhone neu zu starten, können Sie dies auf zwei Arten tun: Hard-Reset Ihres Geräts oder Soft-Reset. Sie können auch einen Neustart Ihres iPhones erzwingen, um es zu lösen, wenn es einfriert. Wenn Ihr iPhone nicht reagiert, können Sie nach Updates suchen, um festzustellen, ob ein Softwareproblem vorliegt, das zu einer Verzögerung des Geräts geführt hat.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.