Zurücksetzen von Builds und Deinstallieren von Updates unter Windows 10

Geschrieben von Bogdana Zujic

Zurücksetzen von Builds und Deinstallieren von Updates unter Windows 10

Windows 10 installiert die Updates automatisch, auch wenn Sie dies nicht möchten. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, besteht darin, die Internetverbindung zu deaktivieren, damit die Updates nicht heruntergeladen werden können Probleme auf Ihrem System - Sie können sie entfernen. Einige Updates können viele Probleme mit Ihrer Software und Hardware verursachen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie Builds zurücksetzen und Updates unter Windows 10 deinstallieren.

Sie können auch lesen: So entfernen Sie den Ordner Windows.old in Windows 10

 

Zurücksetzen von Builds und Deinstallieren von Updates unter Windows 10

 

Entfernen großer Updates oder "Builds"

Einige dieser 10 Windows-Updates werden als "Build" bezeichnet, ähnlich wie ein Service Pack in früheren Windows-Versionen, das zahlreiche Fehler, Sicherheitsprobleme usw. behebt. Nach dem Upgrade kleiner Updates funktionieren viele Anwendungen möglicherweise nicht mehr, insbesondere wenn Sie dies tun Teil des Windows 10 Insider-Programms, wenn Sie neue instabile Vorschauen testen. Dann müssen Sie zur zuvor verwendeten Build-Version von Windows 10 zurückkehren. Gehen Sie dazu ordnungsgemäß zu "Start" => "Einstellungen" => Update und Sicherheit => Wiederherstellung => Erste Schritte => Zurück zu einer früheren Version bauen.

 

Typische Windows-Updates entfernen

Sie können auch die regelmäßigen Updates entfernen, die fast täglich veröffentlicht werden.

Um ein Update für Windows 10 zu entfernen, gehen Sie zu Start => Einstellungen => Update und Sicherheit => Windows Update => Erweiterte Optionen => Zeigen Sie Ihren Update-Verlauf an. Sie sehen eine Liste der kürzlich installierten Updates, die Sie auf "Updates deinstallieren" klicken können. Sie haben ein Fenster geöffnet, in dem die Aktualisierungen angezeigt werden. Auf diese Liste kann über Systemsteuerung zugegriffen werden => Programm und Funktionen => Installierte Updates anzeigen. Wählen Sie ein Update aus und deinstallieren Sie es.

Auch in Zukunft können Sie automatische Updates für Windows 10 deaktivieren und dies auf folgende Weise tun: Gehen Sie zu Einstellungen => Netzwerk und Internet => Wi-Fi => und schalten Sie "Als gemessene Verbindung festlegen" auf "Ein".

 

 

Bildquelle: www.superbwallpapers.com

Sie können auch lesen: So heften Sie Ordner, Websites, Einstellungen, Notizen und mehr an das Startmenü unter Windows 10 an

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.