Zurücksetzen von Treibern in Windows 10

Geschrieben von Elizabeth Kartini

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Fahrer in kürzester Zeit zurücksetzen können! Außerdem geben wir Ihnen einige Gründe an, warum Ihnen dieses Problem passiert und warum Sie Ihren Fahrer zurücksetzen müssen.

Siehe auch: So installieren Sie den Bluetooth-Treiber in Windows 10 neu

Warum müssen meine Fahrer einen Rollback durchführen?

Sie werden mit Sicherheit auf ein Problem stoßen, wenn einer Ihrer Treiber einfach nicht richtig funktioniert oder gerade nicht mehr funktioniert. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie ein Rollback auf die vorherige Version des Treibers durchführen, die Ihnen Probleme verursacht hat.

Wie es geht?

  • Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche in der unteren linken Ecke des Computerbildschirms.
  • Suchen Sie nach den Geräte-Manager-Einstellungen und öffnen Sie sie. (Sie können den Geräte-Manager auch über die Systemsteuerung öffnen, wenn dies für Sie einfacher ist, oder einfach die Tastenkombination verwenden, indem Sie genau gleichzeitig die Windows-Taste und den Buchstaben X drücken.)
  • Klicken Sie auf den Geräte-Manager, um ihn zu erweitern. Und Sie müssen das Gerät finden, das dieses Problem für Sie verursacht, und den Treiber, den Sie zurücksetzen möchten. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Gerät das Problem verursacht, besteht möglicherweise das gelbe Dreieck mit dem Ausrufezeichen direkt neben dem Namen des Geräts. Dieses Zeichen zeigt an, dass das Gerät Probleme hat.
  • Wenn Sie dieses Gerät gefunden haben, klicken Sie darauf, damit das Eigenschaftenfenster geöffnet wird.
  • Das neue Fenster mit mehreren verschiedenen Registerkarten wird geöffnet. Suchen Sie nach der Registerkarte Treiber. Dies ist normalerweise die erste Registerkarte in diesem Fenster. Klicken Sie darauf, damit Sie dort auf die neuen Einstellungen zugreifen können.
  • Unter vielen verschiedenen Optionen müssen Sie den Rollback-Treiber finden. Wenn Sie nicht auf diese Schaltfläche klicken können, ist für dieses Gerät kein vorheriger Treiber verfügbar, und Sie können nicht darauf zurückgreifen.
  • Wenn Sie auf diese Option klicken, werden Sie aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie wirklich zur vorherigen Version des Treibers zurückkehren möchten. Bestätigen Sie diese Aussage, indem Sie auf Ja klicken. Wenn Sie weitere Fragen haben, z. B. warum Sie diesen Treiber zurücksetzen möchten, wählen Sie den Grund aus und fahren Sie fort.
  • Wenn der Rollback abgeschlossen ist und dies jetzt sein sollte, sollte die Schaltfläche Rollback-Treiber für Sie nicht verfügbar sein und vollständig deaktiviert sein.
  • Ihr PC sendet Ihnen eine Benachrichtigung, dass Ihre Hardwareeinstellungen geändert wurden und Sie Ihren Computer neu starten müssen. Wenn Sie es jetzt nicht neu starten möchten, wählen Sie einfach den Zeitpunkt aus, zu dem Sie es möchten, oder starten Sie es später manuell neu. Beachten Sie, dass einige Treiber keinen Neustart Ihres Computers erfordern, andere jedoch.
  • Wenn Sie überprüft haben, dass Sie Ihren Computer jetzt neu starten möchten, wird der Vorgang automatisch gestartet. Danach können Sie Ihren PC regelmäßig verwenden und haben hoffentlich keine zusätzlichen Probleme mit den Treibern.

Hinweis: Bitte denken Sie daran, dass Sie die Druckertreiber nicht zurücksetzen können. Sie können nur Treiber verwalten, die direkt mit Ihrem Geräte-Manager verbunden sind. Vergessen Sie auch nicht, dass Windows 10 automatisch Treiberupdates enthält. Wenn Sie das deaktivieren möchten, müssen Sie zu den Einstellungen gehen. Danach werden Ihre Treiber jedoch manuell aktualisiert, bis Sie die Option "automatisch" erneut aktivieren.