So sichern Sie Google Drive

Google Drive ist eine Online-Offline-Hosting-Plattform. Für diejenigen, die Android-Telefone verwenden, ist dies keine neue Anwendung.

Google Drive ist eine Online-Offline-Hosting-Plattform. Für diejenigen, die Android-Telefone verwenden, ist dies keine neue Anwendung. Google Drive ist wie ein Cloud-Speicher, ähnlich wie One Drive (Microsoft) und iCloud (Apple).

Immer wenn Sie Apps wie Google Docs, Google Sheets oder Google Slides verwenden, werden Dokumente, Tabellen und Folien auf Google Drive gespeichert. Apps wie Fotos, die aufgenommene und heruntergeladene Bilder und Videos speichern, fordern Sie auch auf, Google Drive zum Sichern der Multimediadateien zu verwenden.

Die Absicht, in die Details der Apps von Drittanbietern einzusteigen, soll Ihnen zeigen, dass es bei einer Kompromittierung Ihres Google Drive zu Problemen kommen kann. Auf dem Drive gespeicherte Daten können beschädigt oder gelöscht werden, wenn die Sicherheit der App durcheinander gebracht wird. Dieser Artikel zeigt Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie Google Drive sichern können. Die Wege sind:

  1. Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  2. Abmelden von einem freigegebenen Computer.
  3. Verwenden der zweistufigen Authentifizierung

Im Zuge der sich daraus ergebenden Debatte über Datensicherheit wurde die zweistufige Authentifizierung im Laufe der Jahre populär.

Siehe auch: So erstellen Sie ein Formular mit Google Drive.

Es ist die beliebteste Methode für viele Apps, ihren Benutzern zu garantieren, dass nur sie auf ihre Apps zugreifen können. Diese Art der Authentifizierung fügt dem Zugriff einer App eine Sicherheitsebene hinzu, verlängert jedoch die Anmeldung um einige Sekunden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dies zu aktivieren:

  1. Wenn Sie Android verwenden, klicken Sie auf die Google App (mit einem „G“-Symbol). Angenommen, Sie sind ein Windows-PC, öffnen Sie Google Chrome. Sie sind beide auf der Seite "Google-Suche" verfügbar.
  2. Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilfoto und dann auf die Schaltfläche "Ihr Google-Konto verwalten". Ihr Profil wird geöffnet.
  3. Tippen Sie auf die Registerkarte "Sicherheit". Tippen Sie unter "Bei Google anmelden" auf "Bestätigung in zwei Schritten". Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“.
  4. Sie werden auf eine Anmeldeseite weitergeleitet, um zu überprüfen, ob Sie diesen Schritt ausführen möchten. Wiederhole die Eingabe deines Passwortes.
  5. Möglicherweise werden Sie zu einer Seite mit der Aufschrift „Verwenden Sie Ihr Telefon als zweiten Anmeldeschritt“ geführt. Sie erhalten eine Google-Eingabeaufforderung, wenn Sie dies als Zweitfaktor-Sicherheitselement auswählen. Die anderen Optionen sind:
  6. Verwenden eines Sicherheitsschlüssels
  7. Verwenden von Textnachrichten oder Sprachanrufen
  8. Wenn Sie Google Prompt auswählen, werden Sie aufgefordert, Ihre Nummer als Backup hinzuzufügen, sagen wir, wenn sich Ihr ausgewähltes Gerät nicht in Ihrer Nähe befindet.
  9. Sobald dies eingerichtet ist, ist Ihr Konto sicher.

Es ist eine sekundäre Möglichkeit, Google Drive zu sichern. Indem Sie den Zugriff auf Ihr Google-Konto sicherer machen, ist Ihr Goole-Laufwerk nicht annähernd unzugänglich. Daher werden die dort gespeicherten Dateien nicht beschädigt oder gelöscht.

Abmelden von einem freigegebenen Computer

Ein gemeinsam genutzter Computer oder ein Computer, der mit einem Netzwerk verbunden ist, kann eine gute Gelegenheit für Hacker sein, ihre Geschäfte zu erledigen. Der beste Weg für einen Google-Nutzer, den unbefugten Zugriff auf sein Konto oder Drive zu vermeiden, besteht darin, sich abzumelden. Es ist ein einfacher Vorgang:

  1. Tippen Sie in Google Chrome oder in der Google App auf Ihr Profilbild.
  2. Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf die Schaltfläche „Abmelden“.

Wenn Sie die zweistufige Verifizierung aktivieren und sich von einem gemeinsam genutzten Computer abmelden, sollten Sie sich diese anderen Sicherheitsoptionen ansehen:

 

 

 

  1. Verwenden einer Tresoranwendung zum Einschließen der Google Drive-App, z AppLock.
  2. Sichern Sie alle Ihre Dateien auf Google Drive in einer sekundären Backup-App oder -Software wie One Drive. Es hilft Ihnen bei der Wiederherstellung Ihrer Dateien, wenn Hacker alle von Google Drive löschen.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.