So sichern Sie Ihre Apple ID

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Die Apple ID ist ein Verifizierungssystem, das von Apple Inc. entwickelt wurde, um von den Benutzern auf ihren Geräten verwendet zu werden. Ein Konto kann frei auf der Webseite "Meine Apple ID" eröffnet werden. Die ID besteht aus einer aktuellen E-Mail-Adresse und ist durch ein vom Benutzer formuliertes Passwort geschützt. Apple sendet dann eine E-Mail mit einer URL an die angegebene E-Mail-Adresse, die dann zur Aktivierung des Kontos verwendet wird. Dieser gesamte Vorgang kann ohne Angabe einer Kreditkarte durchgeführt werden.

Aus diesem Grund ist Ihre Apple ID äußerst wichtig. Es ist die Verbindung zwischen den Benutzern und all ihren Apple-Geräten und -Konten. Dazu gehören ihre E-Mails, Kalender und sogar Abonnements. Das Katastrophalste, was ein Hacker einem Benutzer antun kann, ist, sich anzumelden und dann die Kennwörter zu ändern, wodurch der Benutzer effektiv gesperrt wird.

Aus diesem Grund müssen Sie lernen, wie Sie Ihre Apple ID mithilfe der unten beschriebenen Methoden sichern.

Siehe auch: So entsperren Sie eine deaktivierte Apple ID

So sichern Sie Ihre Apple ID

So sichern Sie Ihre Apple ID

Holen Sie sich einen Passwort-Manager

Ein Passwort-Manager erleichtert es Benutzern, sich nicht alle Passwörter für ihre mehreren Konten merken zu müssen. Sei es ihre E-Mails, Kreditkarten, Netflix, Wi-Fi, Apple ID und so weiter. Die meisten Leute verwenden ein Passwort für alle ihre Konten, es macht es ihnen leichter, aber sie müssen sich daran erinnern, dass dies es auch den Hackern leichter macht.

Ein Passwort-Manager hilft Benutzern beim Erstellen komplexer Passwörter, die nicht so einfach zu umgehen sind. Einige der Passwortmanager arbeiten auch, indem sie schwache Passwörter auswählen und durch starke ersetzen. Diese Manager haben ein Kennwort, das als Hauptkennwort bezeichnet wird. Dies wird dann verwendet, um in den Passwort-Tresor zu gelangen. Dieser Tresor enthält alle Kennwörter des Benutzers für seine verschiedenen Konten und Anwendungen.

Es gibt kostenlose Versionen von Passwort-Managern, aber es gibt auch solche, für die Sie eine Prämie zahlen müssen. Eine kostenlose Passwort-Manager-App, die Sie ausprobieren können, ist letzter Durchgang.

Aktualisieren Sie Ihr vorhandenes Passwort

Melden Sie sich an, um Ihr aktuelles Apple ID-Kennwort zu ändern appleid.apple.com Wählen Sie dann das Symbol "Bearbeiten" neben der Überschrift "Sicherheit". Es wird Ihnen sogar angezeigt, wann Sie Ihr Passwort das letzte Mal geändert haben. Wenn Sie sich bezüglich Ihres aktuellen Passworts nicht mehr sicher sind, ist es an der Zeit, es zu ändern.

Gehen Sie zu "Passwort ändern" und verwenden Sie die Richtlinien von Apple, um ein neues und sicheres Passwort zu erstellen. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie an dieser Stelle einen Kennwortmanager verwenden, um ein sicheres Kennwort für Sie zu generieren.

Wenn Sie Ihr Passwort ändern möchten, weil Sie den Verdacht haben, gehackt zu werden, befolgen Sie die oben genannten Schritte, um sich von allen Konten mit Ihrer Apple-ID abzumelden, bevor Sie ein neues erstellen und sich erneut anmelden.

Melden Sie sich von Ihren alten Geräten ab

Stellen Sie vor dem Verkauf eines Ihrer alten Apple-Geräte sicher, dass Sie sich von Ihren Apple-Konten abmelden und alle Ihre Daten über die Einstellungen löschen. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Ihrer alten Geräte noch mit Ihrer aktuellen Apple ID angemeldet sind, durchsuchen Sie den Bereich "Geräte" auf der Apple ID-Webseite.

Sobald Sie ein Gerät aus der Liste ausgewählt haben, sehen Sie dessen Modell, Seriennummer und das Betriebssystem. Das Gerät, das noch mit Ihrem Apple Pay verbunden ist, wird angezeigt. Wenn Sie die Verbindung trennen möchten, wählen Sie "Vom Konto entfernen".

Wenn Sie das Gerät wieder mit Ihrem Apple-Konto verbinden möchten, müssen Sie sich einfach erneut anmelden. Je weniger Geräte Sie mit Ihrer Apple ID verwenden, desto besser.

Verwenden Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung

Dies ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme, die von Apple Inc. entwickelt wurde, um sicherzustellen, dass nur der Benutzer auf sein Konto zugreifen kann, selbst wenn ein Dritter sein Kennwort kennt. Mit dem 2FA kann das Benutzerkonto nur über einige der vertrauenswürdigsten Geräte des Benutzers geöffnet werden.

Wenn er / sie versucht, sich auf einem neuen Gerät bei seinem Konto anzumelden, muss er sein Kennwort sowie einen sechsstelligen Code angeben, der an eines seiner vorgewählten vertrauenswürdigen Geräte gesendet wird. Dies kann ein iPhone, iPad oder Mac sein. Das Eingeben des Codes beweist, dass sie dem Login des neuen Geräts vertrauen und es genehmigen.

Angenommen, Sie kaufen ein iPad und möchten sich mit Ihrer Apple ID anmelden. Ein sechsstelliger Bestätigungscode wird an Ihr vertrauenswürdiges iPhone oder Mac gesendet und Sie müssen ihn in Ihr neues iPad eingeben, um Zugriff zu erhalten.

Das System hat ein schwaches Glied, nach dem die Benutzer Ausschau halten müssen. Jemand kann Ihr iPad stehlen, sich auf der Apple ID-Seite anmelden, eine 2FA-Seite (Two-Factor Authentication) auf dem iPad abrufen und Ihre Apple ID-Details abrufen. Gehen Sie dagegen vor, indem Sie auf allen vertrauenswürdigen Geräten sichere Kennwörter eingeben und nicht die Option "Automatisch ausfüllen" für die Kennwortabfrage Ihres Browsers auswählen.