Werbung

So löschen Sie Dateien sicher von Ihrer Festplatte oder SSD in Windows

Geschrieben von Bogdana Zujic

So löschen Sie Dateien sicher von Ihrer Festplatte oder SSD in Windows

Der Computer wird fast von jeder Person benutzt, die über technologische Kenntnisse verfügt und über eine Ausbildung verfügt. Die Hauptkomponente des Computers ist eine Festplatte, und die Daten werden auf der Festplatte gespeichert, unabhängig davon, was wir auf den partitionierten Laufwerken speichern.

Wenn Daten von der Festplatte entfernt werden, verschwinden sie nicht einfach, sondern verbleiben auf dem Laufwerk und warten darauf, dass die nächsten Daten eingehen und überschrieben werden. Es ist wie eine nützliche Sache, wenn ein kaputter Schuh in unserem Haus bleibt, bis ein neuer und besserer Schuh an seine Stelle tritt, obwohl wir diesen alten Schuh möglicherweise überhaupt nicht benutzen.

Der Computerfestplatte muss mit der Zeit gelöscht werden, um Platz für die neuen Anwendungen und Daten zu schaffen, damit diese auf den PCs gespeichert werden können. Es gibt viele Handbücher sowie Software-Dienstprogramme, mit denen Sie Dateien sicher von Ihrer Festplatte und Ihrem Solid State Drive löschen können.

Lesen Sie auch- So reparieren Sie einen langsamen Computer

Verschiedene Methoden zum Löschen von Dateien auf der Festplatte

Es gibt eine Reihe von Methoden, um Dateien auf der Festplatte zu löschen. Einige von ihnen können wie folgt erwähnt werden:

Einfaches Löschen

Die häufigste oder einfachste Möglichkeit, eine Datei oder Daten zu löschen, besteht darin, den Mauszeiger auf die Datei zu bewegen, mit der rechten Maustaste auf die Datei zu klicken und dann Löschen auszuwählen. Die Datei wird in den Papierkorb verschoben, der dann geleert werden kann, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb klicken und den leeren Papierkorb auswählen.

Löschen Sie Dateien sicher von Ihrer Festplatte und Ihrem Solid State Drive

Bildquelle - www.ubergizmo.com

Laufwerk formatieren

Die häufigste Methode, um alle Dateien zu entfernen, die speziell auf einem bestimmten Laufwerk vorhanden sind, besteht darin, einfach mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk zu klicken und das Format auszuwählen. Das Laufwerk und das Laufwerk werden bereinigt, ohne dass nach der Formatierung Daten vorhanden sind. Diese Methode wird auch beim Starten der Windows-Installation verwendet, indem das Laufwerk formatiert und dann ausgewählt wird, wo die erforderliche Windows-Datei installiert werden soll.

CCleaner 

Wenn wir über das Löschen einer Datei sprechen, können wir die Hilfe verschiedener Dienstprogramme oder Software wie CCleaner in Anspruch nehmen. Die Software ist elegant, einfach und dennoch beeindruckend in ihrer Arbeit und kann alle erforderlichen Dateien in nur wenigen Sekunden löschen. Sie müssen lediglich die Dateien auswählen, die Sie entfernen möchten, und dann Löschen auswählen. Und fertig!

Löschen Sie Dateien sicher von Ihrer Festplatte und Ihrem Solid State Drive

Bildquelle - esofty.com

Festplattenreiniger 

Drive Wiper ist ein weiteres hervorragendes Dienstprogramm zum Entfernen unerwünschter Dateien und Daten von der Festplatte des Computers. Die Anwendung ist nur wenige Megabyte groß, kann aber problemlos über das Internet installiert werden. Mit der Hauptschnittstelle, die auch die Bereinigung von Optionsdatenregistrierungen enthält, können wir die Registrierungsdateien, die verloren gehen und keine Verbindung zu einer Hauptdatei oder -erweiterung haben, problemlos bereinigen.

Radierer

Der Radiergummi ist ein weiteres Freeware-Tool, mit dem unerwünschte Daten auf der Festplatte entfernt werden können. Es wird gegenüber CCleaner und anderen Tools und Dienstprogrammen bevorzugt, da Sie damit einzelne Dateien entfernen können, anstatt nur den gesamten freien Speicherplatz zu löschen.

 

Verschiedene Methoden zum Löschen von Daten auf SSD

Da wir untersuchen, wie Sie Dateien in Windows sicher von Ihrer Festplatte oder SSD löschen können, müssen wir erwähnen, dass SSDS die Daten im Vergleich zu anderen Datenträgern auf eine völlig einzigartige Weise speichert. Und nur das Löschen funktioniert nicht. Mit SSDs kann ein Laufwerk jedoch als Ganzes gelöscht werden. Dazu müssen die Benutzer die Website des Laufwerksherstellers aufrufen, da sie Informationen zu jedem einzelnen SSD-Laufwerk enthalten, die für sie spezifisch sind. Sie können diese Informationen oder das Dienstprogramm auch erhalten, indem Sie das Dienstprogramm zum sicheren Löschen von SSD eingeben.

Deaktivieren des Ruhezustands

Wenn SSD mit Windows 7 funktioniert, kann durch Deaktivieren des Ruhezustands leicht mehr Speicherplatz geschaffen werden, der möglicherweise sogar der Größe des Direktzugriffsspeichers entspricht.

Verringern Sie die Größe der Auslagerungsdatei

Ähnlich wie oben kann durch das Verringern der Auslagerungsdateigröße viel Speicherplatz frei werden. Gehen Sie dazu zu Start> Rechtsklick auf Computer> Erweiterte Einstellungen> Einstellungen> Registerkarte Erweitert> Ändern> Wählen Sie die benutzerdefinierte Größe aus> füllen Sie die minimale und maximale Dateigröße auf den gleichen Wert.

Führen Sie eine regelmäßige Datenträgerreinigung durch

Die Datenträgerbereinigung erfolgt normalerweise im Rahmen der Windows 7-Installation und kann verwendet werden, um mehrere Megabyte Ihres wertvollen Speicherplatzes zu sparen.

Deaktivieren Sie die Indizierung von Dateiinhalten

Diese Funktion wird speziell verwendet, um die Geschwindigkeit des Systems zusammen mit der Festplattenreinigung zu erhöhen.

Sie können also eine der oben genannten Methoden anwenden, um Dateien sicher von Ihrer Festplatte und Ihrem Solid State Drive zu löschen.

Lesen Sie auch- So laden Sie Windows 10 auf Ihren PC herunter

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung