Werbung

So richten Sie eSim auf dem iPhone ein

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So richten Sie eSim auf dem iPhone ein

Der Begriff eSim selbst bedeutet eigentlich eine eingebettete SIM-Karte. Diese Karte ist ungefähr 15% der üblichen Nano-SIM-Karte, die von vielen iPhone-Benutzern verwendet wird. Das Konzept dreht sich alles um Größe und weniger körperliche Arbeit. Anstatt eine neue SIM-Karte zu kaufen und sie beispielsweise auf Reisen zu aktivieren, verfügt der Benutzer lediglich über eine integrierte Karte. Alle Netzwerke, die eSim-Dienste anbieten, können in jedem Land innerhalb von Minuten genutzt werden! Dieser Service ist jedoch noch nicht in jedem Land verfügbar, aber das Konzept hat Maßnahmen ergriffen und verbreitet sich schnell.

Siehe auch: Verwendung von AirDrop auf der iPhone 11-Serie

Mit eSim kompatible iPhones

Die mit der eingebetteten SIM-Technologie kompatiblen iPhones sind die neuesten von Apple veröffentlichten Modelle, darunter das iPhone XR, das iPhone XS / XS Max, das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro / Pro Max. Sie bieten Dual-SIM-Unterstützung, einschließlich eines eingebauten eSim-Chips. Anstatt an mehr als einem SIM-Steckplatz zu arbeiten, haben Smartphone-Unternehmen diese einfach in das Telefon selbst eingebettet und so Platz für die restlichen Komponenten gelassen. Dies macht die Technologie effizienter als zuvor.

Lösungen

Der Benutzer kann den vom Netzwerk bereitgestellten QR-Code scannen, um seinen Netzbetreiber zu aktivieren. Mit anderen Worten, dies ist der Hauptvorteil für die Benutzer. Anstatt unzählige Male SIMs auszutauschen, wird eine SIM-Karte eingelegt und die andere eingebettet.

Die Installationsanleitung: mit einem QR-Code

Um Ihr eSim auf Ihrem iPhone zu aktivieren, müssen Sie einen kurzen und einfachen Vorgang ausführen. Es ist besser, als in den Laden zu fahren, um sich eine neue SIM-Karte zu kaufen. Machen Sie sich also keine Sorgen!

Benutzer müssen die Anwendung "Einstellungen" auf ihren Startbildschirmen öffnen. Die Haupteinstellungen enthalten Unterüberschriften für jede Option, bei der der Benutzer auf "Mobilfunk" klickt, um seine Netzwerkeinstellungen einzugeben. Bei kompatiblen iPhones wird die Option "Mobilfunk hinzufügen" blau angezeigt.

Wenn Sie diese Option auswählen, wird der Benutzer zum QR-Code-Scanner geführt, in dem die iPhone-Kamera das Netzwerk erkennt. Der QR-Code führt normalerweise zu einer automatischen Einrichtung des Mobilfunknetzes. Das Netzwerk wird erkannt und der Benutzer muss neue Änderungen an seinen ursprünglichen Mobilfunkeinstellungen vornehmen.

Auf Ihrem iPhone müssen Sie Ihre Telefonnummern kennzeichnen, wenn der SIM-Steckplatz bereits belegt ist. Es stehen verschiedene Labels zur Verfügung, z. B. Business, Personal, Travel, Primary und Secondary. Eine Standardnummer wird später benötigt. Diese Nummer wird für die integrierten iOS-Anwendungen wie iMessage oder FaceTime verwendet. Dies kann später vom Benutzer geändert werden.

Wie benutzt man es?

Sie können eine bestimmte Leitung für verschiedene Kontakte auswählen. Diese Zeile wird verwendet, um einen Text zu senden oder einen Anruf zu tätigen. Dies kann auch später geändert werden. Sie können also eine Leitung als geschäftliche / persönliche Nummer verwenden und eine Datenroaming-SIM-Karte für die Verwendung in einem anderen Land verwenden. Während einer SMS oder eines Anrufs wird auf dem Bildschirm ein grünes Feld angezeigt, das die verwendete Standardzeile kennzeichnet. Sie können dies ändern, indem Sie auf dieses Feld tippen und die Nummern sofort austauschen. Dadurch werden SIM-Karten häufig gewechselt und zusätzlicher Speicherplatz für SIM-Steckplätze überflüssig. Diese Technologie ist eindeutig für Vielreisende von großem Vorteil. Benutzer können ihre Mobilfunkpläne auswählen, indem sie die Netzwerk-App herunterladen. Dies kann leicht geändert werden, wenn Ihr lokales Netzwerk nicht verfügbar ist, wenn Sie ins Ausland reisen. Eine App kann Ihr Telefon mit Ihrem gewünschten Tarif mit Ihrem gewünschten eSim-Anbieter verbinden. Es ist wirklich so einfach wie es sich anhört! Die Technologie schreitet rasant voran und es wird nicht lange genug dauern, bis jedes hergestellte Telefon von der eingebetteten SIM-Karte unterstützt wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×