So richten Sie Einschränkungen in iTunes unter Windows 10 ein

Geschrieben von Bogdana Zujic

Wenn Sie iTunes gerade auf Ihrem Windows 10-PC installiert haben, können Sie die Optionen anpassen und Einschränkungen festlegen. iTunes bietet eine Reihe von Optionen, mit denen Sie bestimmte Dienste und Funktionen einschränken oder blockieren können. Nicht nur, dass. Sie können auch explizite Inhalte im iTunes Store blockieren oder einschränken. Hier finden Sie eine schnell und einfach zu befolgende Anleitung zum Einrichten von Einschränkungen in iTunes unter Windows 10. Wenn Sie dies tun möchten, lesen Sie weiter.

Siehe auch: So teilen Sie Ihre iTunes-Mediathek in Ihrem lokalen Netzwerk unter Windows 10

So richten Sie Einschränkungen in iTunes unter Windows 10 ein

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Einschränkungen in iTunes auf Ihrem Windows 10-PC einzurichten:

  • Starten Sie iTunes
  • Wenn die App geöffnet wird, klicken Sie auf Bearbeiten
  • Klicken Sie dann auf Preferneces

 

  • Klicken Sie anschließend auf Einschränkungen
  • Jetzt erhalten Sie eine Reihe von Optionen, die Sie an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen können
  • Sie können Podcasts, Internetradio, iTunes Store, Apple Music, Musikprofile und freigegebene Bibliotheken deaktivieren. Aktivieren Sie dazu einfach das Kontrollkästchen, das Sie deaktivieren möchten.

  • Um Musik mit explizitem Inhalt einzuschränken, aktivieren Sie die entsprechende Option

  • Klicken Sie im Popup-Fenster auf Expliziten Inhalt einschränken, um Ihre Aktion zu bestätigen
  • Sie können dasselbe mit Filmen, Fernsehsendungen und Büchern mit explizitem Inhalt tun

Wenn Sie die gewünschten Änderungen vornehmen, klicken Sie unten im Fenster auf OK.