So richten Sie den unbeaufsichtigten Zugriff in TeamViewer ein

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So richten Sie den unbeaufsichtigten Zugriff in TeamViewer ein

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den unbeaufsichtigten Zugriff auf Ihrem Computergerät mithilfe der TeamViewer-Software einrichten können. Außerdem geben wir Ihnen weitere Informationen zu dieser Software im Allgemeinen. Lesen Sie diesen Artikel einfach weiter, wenn Sie erfahren möchten, wie Sie den unbeaufsichtigten Zugriff auf Ihrem Gerät einrichten.

Siehe auch: So laden Sie Bilder auf Ihrem PC zu Google Fotos hoch

Was ist TeamViewer?

TeamViewer ist eine Fernsteuerungssoftware, mit der Sie Ihre Computerdateien verbinden und darauf zugreifen können, unabhängig davon, ob Sie sich in der Nähe oder in der Ferne befinden. Sie müssen die App nur auf Ihren Computer und beispielsweise auf Ihr Telefon herunterladen, um diese beiden Geräte zu verbinden. Diese App ist kostenlos, wenn Sie eine Person sind, die nur ihre beiden Geräte miteinander verbinden muss. Wenn Sie jedoch Teil einer Firma oder eines Unternehmens sind und jederzeit auf die Geräte Ihres Unternehmens zugreifen möchten, müssen Sie entweder eine monatliche Gebühr oder eine jährliche Gebühr zahlen. Diese Software ist für viele verschiedene Geräte verfügbar. Sie können es beispielsweise für Windows-Geräte, Androids, Apple-Telefone und -Geräte sowie MAC OS herunterladen und installieren. Auf diese Weise ist diese Softwareanwendung sehr flexibel. Und im Allgemeinen ist diese App wirklich nützlich, wenn Sie weit von Ihrem Gerät entfernt sind und einige Dateien haben, auf die Sie sofort zugreifen müssen, aber es gibt niemanden, der sie Ihnen senden kann. Und da wir in TeamViewer über unbeaufsichtigten Zugriff sprechen, werden wir Ihnen mehr über diese Funktion erzählen. Unbeaufsichtigter Zugriff bedeutet, dass Sie auf die Dateien Ihres Computers zugreifen können, auch wenn sich auf der anderen Seite niemand befindet, der die Verbindungsanforderung annehmen kann. Und hier erfahren Sie, wie Sie diese Funktion einrichten.

Schritte zum Einrichten eines unbeaufsichtigten Zugriffs auf TeamViewer

Der Vorgang ist sehr einfach. Und diese Funktion ist wirklich erstaunlich. Sie können mit jedem Gerät, das TeamViewer unterstützt, eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen. Und hier sind die Schritte:

  • Sie müssen zuerst die TeamViewer-Software auf dem Gerät öffnen, das Sie gerade verwenden.
  • Suchen Sie danach die Einstellungen der App, gehen Sie in der App zum Abschnitt Unbeaufsichtigter Zugriff und klicken Sie darauf, um einige Optionen zu erweitern.
  • Sie sollten zwei kleine Kästchen sehen können, wenn Sie die Einstellungen für unbeaufsichtigten Zugriff erweitern. Das erste Kontrollkästchen, das Sie aktivieren sollten, ist das Kontrollkästchen TeamViewer mit Windows starten. Sie müssen dies jetzt tun, damit Sie die App nicht jedes Mal öffnen müssen, wenn Sie sie verwenden möchten. Sie wird automatisch gestartet. Das zweite Kontrollkästchen, das Sie aktivieren müssen, ist das Kontrollkästchen "Einfacher Zugriff gewähren". Fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort, um fortzufahren.
  • Jetzt sollte ein neues Popup-Fenster angezeigt werden, in dem Sie aufgefordert werden, sich bei Ihrem TeamViewer-Konto anzumelden. Melden Sie sich jetzt an, wenn Sie über ein Konto verfügen, oder erstellen Sie sofort ein neues Konto, wenn Sie dies nicht tun.
  • Wenn Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben, suchen Sie das Kontrollkästchen "Einfacher Zugriff gewähren" erneut und aktivieren Sie es. Sie sollten in der Lage sein, eine neue Popup-Nachricht auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen. Drücken Sie einfach die Schaltfläche Zuweisen, um fortzufahren.
  • Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, sollten Sie sehen können, dass das Feld "Einfacher Zugriff" jetzt seinen Namen in "Einfacher Zugriff für" (Name Ihres Geräts) geändert hat.

Alles, was Sie tun müssen, ist, die unbeaufsichtigte Zugriffsfunktion zu verwenden, und das ist es im Grunde.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.