So richten Sie WLAN-Anrufe auf Ihrem Android-Gerät ein

Geschrieben von Bogdana Zujic

Es gibt viel Aufsehen über die WiFi-Anrufe, die Kunden zur Verfügung stehen, und viele Leute, die damit nicht vertraut sind, fragen sich immer wieder, was Wi-Fi-Anrufe sind. Die WiFi-Anruffunktion ist ein großartiger Service, da sie eine große Kostenersparnis bedeuten kann. Es ist ein Dienst, mit dem Benutzer unbegrenzt kostenlose Wi-Fi-Anrufe und -Texte tätigen können. Viele Dienstanbieter bieten jetzt Wi-Fi-Anruffunktionen an, auch viele Mobile Virtual Network Provider (MVNO) bieten reine Wi-Fi-Anrufe an, und Sie müssen das reguläre Netzwerk nur verwenden, wenn Sie sich außerhalb der Reichweite befinden von WiFi. Die ganze Idee hinter den WiFi-Anrufen ist, dass Benutzer heutzutage fast überall auf Wi-Fi-Netzwerke zugreifen können, sei es zu Hause oder im Büro. Warum also nicht nutzen?

Für Wi-Fi-Anrufe benötigen Sie jedoch keine Dienstanbieter. Sie wissen wahrscheinlich, dass diese Funktion bereits in vielen Wi-Fi-Anruf-Apps wie WhatsApp, Skype usw. vorhanden ist. Das Tätigen von Anrufen über diese Wi-Fi-Anruf-Android-Apps ist jedoch nur möglich, wenn die Person, die Sie anrufen möchten, über dieselbe App verfügt Eingerichtet. Ein Benutzer kann keine Anrufe von einem anderen Mobiltelefon oder einer Festnetznummer tätigen oder empfangen. Um dieses Problem zu lösen, gibt es eine Wi-Fi-Telefon-App von Google. Es ist als Google Voice bekannt. Diese App bietet Android Wi-Fi-Anrufe kostenlos.

Wann immer Sie einen Anruf oder Text über die erhalten Google Voice Appklingelt Ihre nominierte Nummer und Sie können Anrufe auf jeder Mobil- oder Festnetznummer empfangen. Das Tolle ist jedoch, dass Sie über diese App Android-WLAN-Anrufe verwenden können und entweder WLAN oder Ihre Mobilfunkdaten benötigen. Und das ist auch ohne Sprachplan möglich. Das Android wird mit einem SIP-Client geliefert, der in die Telefon-App integriert ist.

Siehe auch- So beheben Sie Android "Ok Google" funktioniert nicht Problem

Schritte zum Verwenden der Wi-Fi-Anruf-App zum Tätigen von Anrufen

Wifi Anruf

Bildquelle - appsaga.com

  • Google Voice-Konto - Zunächst müssen Sie ein Google Voice-Konto erstellen. Das ist ziemlich einfach und unkompliziert.
  • Jetzt müssen Sie die Google Voice App herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren, die Android Wi-Fi-Anrufe unterstützt. Stellen Sie sicher, dass die Weiterleitungsfunktion deaktiviert ist, da Sie sonst doppelte Ringe und Texte erhalten.
  • Sie müssten auch installieren SIPDroid auf Ihrem Android-Gerät. Hiermit richten Sie ein Konto bei pbxes.org ein. Es ist ein SIP-Netzwerk, das Google Voice unterstützt. Wenn Sie die Sipdroid-App starten, klicken Sie auf die Option "Neue PBX mit meiner Google Voice verbunden". Vervollständigen Sie danach die anderen Dinge und erledigen Sie sie.

    Android Wi-Fi-Anrufe

    Bildquelle - www.voipvoip.com

  • Melden Sie sich jetzt einfach bei Ihrem Pbxes.org-Konto an. Gehen Sie hier zur Option Erweiterungen in der Seitenleiste und sehen Sie dort Sipdroid. Beachten Sie die Erweiterung, meistens ist es 200, und somit würde Ihr Benutzername für dieses Konto werden Benutzername-200@pbxes.org.
  • Danach müssen Sie Ihre Telefon-App einrichten. Gehen Sie dazu auf Ihrem Android-Telefon zu Einstellungen und dann zu Internetanrufeinstellungen. Öffnen Sie hier SIP-Konten und wählen Sie Neues Konto hinzufügen.

Benutzername wäre Ihr sipdroid-Benutzername - Benutzername - Die Erweiterung. (ZB Benutzername-200)

Passwort - Passwort ist Ihr Passwort, das für diese Erweiterung eingerichtet wurde.

Server - pbxes.org

Als mein primäres Konto festlegen: aktiviert

Speichern Sie einfach das Konto, und Ihr neues Konto wird unter den SIP-Konten aufgeführt, es wird jedoch "Keine Anrufe empfangen" angezeigt.

  • Um den Anrufempfang zu aktivieren, müssen Sie das Kontrollkästchen Eingehende Anrufe empfangen aktivieren. Sobald Sie dies tun, wird Ihr Android mit dem angegebenen Konto bei Pbxes.org registriert. Wenn alles richtig gemacht wurde, würde Ihr Konto "primäres Konto" lauten. Anrufe entgegennehmen. “ Wenn nicht, überprüfen Sie, ob der von Ihnen eingegebene Benutzername und das Passwort korrekt waren.
  • Jetzt können Sie entscheiden, wie Sie diese Funktion verwenden möchten. Sie können auswählen, dass das Internet für alle Anrufe verwendet werden soll, wenn ein Datennetz verfügbar ist. Wenn nicht, können Sie nur für Internetanrufe auswählen oder für jeden Anruf fragen auswählen. Diese Einstellungen finden Sie in den Internetanrufeinstellungen.
  • Google Voice App - In der Google Voice App, die Ihre Wi-Fi-Telefon-App ist, müssten Sie die Anrufweiterleitung deaktivieren, wie bereits am Anfang erwähnt. Sie können auch andere Einstellungen nach Ihren Wünschen anpassen, z. B. Nachrichten usw.
  • Jetzt können Sie die Sipdroid-App entfernen, da der Telefon-Client in Ihrem Android-Gerät auch als SIP-Client fungiert. Wenn die Android-Version Ihres Geräts jedoch keine SIP-Anrufe unterstützt, müssen Sie diese beibehalten.

So können Sie Android Wi-Fi-Anrufe auf Ihrem Gerät einrichten.

Lesen Sie auch- Wie Android Lollipop 5.0 auf Galaxy S5 herunterladen