So teilen Sie Spiele auf Steam

Geschrieben von Bogdana Zujic

So teilen Sie Spiele auf Steam

Wenn Sie ein Spiel teilen möchten, das Sie kürzlich entdeckt haben und das es wert ist, gespielt zu werden, müssen Sie lediglich einen Steam-Account haben. Steam ist nicht nur eine Plattform, auf der Sie die besten Angebote für die Spiele erhalten können, sondern bietet auch zahlreiche andere Funktionen, um Ihr Spielekonto sozial zu gestalten. Es ist nicht wie bei vielen anderen asozialen Plattformen, auf denen Sie das Spiel nur kaufen und herunterladen können. Verbinden Sie sich mit Steam und greifen Sie auf Dutzende von Funktionen zu, um das Spiel online mit Freunden und Familienmitgliedern zu spielen, ein Spiel an einen Freund weiterzugeben und auf die VIP-Lounges zuzugreifen. Hier erklären wir, wie man Spiele auf Steam teilt.

Siehe auch: So erhalten Sie eine Steam-Rückerstattung

Spiele mit Steam Family Library teilen

Eine der jüngsten Entwicklungen bei Steam ermöglicht es dem Benutzer, die Spiele mit seinen Familienmitgliedern und Freunden zu teilen, die das gewünschte Spiel auf ihren Geräten spielen und die Ergebnisse in der Rangliste unter ihren Konten veröffentlichen können. Mit der Steam Cloud können mehrere Spieler gleichzeitig unter ihrem Kontonamen spielen, auf eine einzelne Bibliothek zugreifen und ihren Fortschritt speichern. Auf diese Weise müssen Sie das Spiel einmal kaufen, während alle Benutzer es bei einem einzigen Kauf spielen können. Steam erlaubt jedoch nur 5 Benutzer und 10 Geräte, auf denen die Spiele geteilt werden können.

Nun, dafür müssten Sie die Familienbibliotheksfreigabe aktivieren. Zunächst muss die Steam Guard-Sicherheit aktiv sein. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu den Steam-Einstellungen und wählen Sie Konto, die erste Registerkarte im Menü. Klicken Sie hier, um die Sicherheit des Steam Guard-Kontos unter den Benutzeranmeldeinformationen zu öffnen. Sobald es aktiviert wurde, können Sie die Spiele mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern teilen.

Diejenigen, die die von Ihnen freigegebenen Spiele spielen möchten, müssen sich mit Ihren Steam-Anmeldeinformationen bei ihrem Gerät anmelden. Nach dem Anmelden müssen sie die Steam-Einstellungen von ihren Geräten aus öffnen. Anschließend müssen sie im Navigationsbereich auf der linken Seite die Registerkarte Familie oder die Registerkarte Familienbibliotheksfreigabe auswählen. Klicken Sie auf Diesen Computer autorisieren. Dies ist die Option, mit der die Freigabe der von Ihnen zugelassenen Spiele bestätigt wird. Melden Sie sich ab und lassen Sie diese Personen sich mit ihren Konten anmelden, um die freigegebenen Spiele zu überprüfen. Sie können alle Spiele, die Sie in Ihrem Konto haben, herunterladen und auf ihren Geräten installieren.

Auf diese Weise können Sie 5 Mitglieder die Spiele spielen lassen, die Sie bereits haben. Außerdem können Sie die Spiele mit 10 Geräten teilen. Dank der Partnerschaft von Valve brachte Steam das Konzept der gemeinsamen Nutzung der Spiele ein. Im Gegensatz zu dieser Plattform gibt es keine andere Ressource, mit der Sie die gekauften Spiele kostenlos teilen können.

Die Methode ist eher für Familien als für Freunde von Vorteil. Jeder, der in einem entfernten Gebiet lebt, in dem Sie nicht so häufig und einfach reisen können, hat keine Chance, das von Ihnen gespielte Spiel auszuprobieren, da Ihre physische Präsenz erforderlich ist, damit der andere Benutzer die gemeinsam genutzten Spiele spielen kann. Das bestimmte Ziel ist, dass Steam möchte, dass die Familienmitglieder die Spiele teilen, damit sie ihre persönlichen Rekorde erstellen können, ohne einen anderen Spieler in der Familie zu stören.

Die meisten Spiele können geteilt werden, während für einige Abonnements erforderlich sind. Solche Spiele konnten nur gekauft und nicht geteilt werden. Außerdem benötigen die gemeinsam genutzten Spiele das Internet, um gespielt zu werden, da das System ohne das Internet nicht auf die Steam Cloud zugreifen kann, um den Spielfortschritt abzurufen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.