So zeigen Sie den Batterieprozentsatz auf dem iPhone 6 an, um die verbleibende Batterielebensdauer anzuzeigen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So zeigen Sie den Batterieprozentsatz auf dem iPhone 6 an, um die verbleibende Batterielebensdauer anzuzeigen

Eine schlechte Akkulaufzeit ist eines der Hauptprobleme bei allen Smartphone-Benutzern. Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, sind Sie höchstwahrscheinlich auch mit diesem Problem konfrontiert. Wie groß der Akku Ihres iPhone oder iPad ist, werden Sie immer in Not geraten. Es gibt jedoch einen Trick, um die Batterielebensdauer zu verwalten, indem die Anzeige für den Batterieprozentsatz anzeigt, wie viel Batterie noch vorhanden ist, während der Prozentsatz der Batterieladung angezeigt wird.

Diese Batterieprozentsatzanzeige bleibt in iOS standardmäßig deaktiviert, und Benutzer müssen sie aktivieren, indem sie zu den Einstellungen gehen. Es ist auch immer gut, eine Vorstellung davon zu haben, wie viel Batterie noch bei Ihnen ist, damit Sie die Nutzung entsprechend verwalten können, um sie für lange Zeit lebendig zu halten. Warum sollten Sie das Batteriesymbol in Ruhe lassen, wenn Sie mehr tun können, um es informativer zu gestalten? Um den prozentualen Anteil des Akkus am iPhone 6 anzuzeigen und die verbleibende Akkulaufzeit anzuzeigen, müssen Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen.

Wenn das Bluetooth in Ihrem iPhone 6S nicht funktioniert, Hier erfahren Sie die Korrekturen.

Lesen Sie auch: So finden Sie das iPhone 6 Telefon, die SIM-Karte und die Seriennummer heraus

Shritte

 

  • Gehen Sie zuerst zu den Einstellungen im iPhone 6 und tippen Sie auf die Option Allgemein.
  • Klicken Sie anschließend auf Nutzung und tippen Sie anschließend auf die Option 'Batterieprozentsatz'.
  • Schalten Sie den Schalter um, um die Option 'ON' zu aktivieren. Das war's und Sie können die Einstellungen verlassen.
www.youtube.com

www.youtube.com

Wenn Sie die Option aktivieren, wird sofort ein Prozentsatz auf der linken Seite des Batteriesymbols angezeigt. Dieser wird aktualisiert, wenn Sie die Batterie aufladen und wenn die Batterie leer ist. Die Anzeige des Batterieprozentsatzes ist sehr hilfreich, damit Sie die verbleibende Batterielebensdauer anhand des Batteriesymbols erkennen können. Ohne diese Anzeige können Benutzer die Änderung der Batterielebensdauer nicht sofort verstehen. Der prozentuale Anteil des iPhone-Akkus springt manchmal auf ein niedriges Niveau. Wenn der Prozentsatz des Akkus aktiviert ist, können Sie jede Art von Änderung der Akkulaufzeit visualisieren.

Ich wünschte, dieser Apple würde diese Funktion standardmäßig auf allen iOS-Geräten aktivieren. Eine weitere großartige Option zum Hinzufügen ist der Indikator für die verbleibende Zeit, der das Ganze viel einfacher macht. Wenn Apple eine solche Funktion herausbringen könnte, die die verbleibende Akkulaufzeit anzeigt, je nachdem, wie Sie das Gerät verwenden, ist dies eine interessante Ergänzung für iOS-Geräte. Die Akkulaufzeit ist das Hauptproblem aller Smartphone-Benutzer, und die Menschen haben große Schwierigkeiten, die Akkulaufzeit ihres Geräts auf irgendeine Weise zu verlängern. Das Aktivieren der Batterieprozentsatzanzeige ist zweifellos eine gute Option. Sie können sich jedoch auch alle Apps ansehen, um einen Einblick zu erhalten, welche Apps den Akku am meisten entladen, damit Sie sie löschen können, um Probleme mit der schlechten Akkulaufzeit zu vermeiden .

Die neueste Betriebssystemversion von Apple, iOS 8 und iOS 9, ist mit einer wichtigen Funktion ausgestattet, mit der die Benutzer sehen können, wie viel Akku alle Anwendungen verbrauchen. Sie finden diese Funktion im Einstellungsmenü. Folgen Sie den Pfadeinstellungen> Allgemein> Verbrauch und tippen Sie anschließend auf Batterieverbrauch direkt über der Option für den Batterieprozentsatz. Es zeigt Ihnen sehr deutlich, dass alle Apps in den letzten 24 Stunden wie viel Akku verbraucht haben.

9to5mac.com

9to5mac.com

Neben einem genaueren Bild der Akkulaufzeit Ihres iPhone 6 können Sie mit dieser Akku-Prozentanzeige auch feststellen, ob im iPhone 6 Hardware- oder Softwareprobleme vorliegen. Ein dramatischer Rückgang des Akkuprozentsatzes aufgrund von Hardware- oder Softwareproblemen ist im Batteriesymbol gut sichtbar und hilft auch bei der Identifizierung der Hauptursache des Problems.

Auch wenn Ihr Akku eine sehr gute Leistung erbringt und Sie bis heute keine Probleme mit dem iPhone 6 hatten, wird empfohlen, diese Option für ein besseres Batteriemanagement auf "EIN" zu setzen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.